Blog

Das Leben in der DDR und nach der Wende

"Wendepunkte" – Das Kartenspiel

09.10.2017 von Nina Krasemann
Ob im familiären Spielkreis oder im Rahmen des Schulunterrichts – mit „Wendepunkte“ lernen Sie spielerisch das Leben in der DDR und nach der Wende kennen. Ein schnelles, einfaches Spiel, das ein Stück deutsch-deutsche Geschichte vermittelt.
Weiterlesen

Zum Nachmachen

Heiße Kaffeevariationen mit Schuss

06.10.2017 von Janine Henschel
Gehören Sie auch zu den Kaffeetrinkern, die Ihren Kaffee seit vielen Jahren so trinken, wie sie es gewohnt sind – als Filterkaffee, als gebrühte Kaffee oder vielleicht noch als Mokka? Aber dafür ist die kleine braune Bohne eigentlich viel zu Schade. Vielleicht probieren Sie mal eines der nachfolgenden Rezepte.
Weiterlesen

Objekt der Woche

Exoten aus der Sammlung - Teil 3

05.10.2017 von Jörn Kleinhardt
Im Sammlungsbestand des DDR Museum befinden sich zahlreiche Objekte, die nicht unmittelbar aus der DDR stammen aber durchaus im Zusammenhang mit der DDR stehen. Ein paar dieser Exoten will ich Ihnen heute erneut vorstellen.
Weiterlesen

Aus dem DDR Museum

Voll der Osten

04.10.2017 von Dr. Stefan Wolle
Die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur bietet unter dem Titel „Voll der Osten. Leben in der DDR“ eine Ausstellung mit Fotos von Harald Hauswald und Texten von Stefan Wolle, dem wissenschaftliche Leiter des DDR Museum, an. Dieser berichtet, was die Arbeit an der Ausstellung für ihn persönlich bedeutet hat.
Weiterlesen

Ein Ausflug in die DDR - "Die Reise meines Lebens"

Kapitel 3: Neue Horizonte

03.10.2017 von Michael Geithner
Shimelis Haile Aga wurde in den chaotischen Zeiten des Krieges in Äthiopien geboren. Wie viele andere Kinder, deren Familien dem Krieg zum Opfer fielen, wurde auch er in ein Camp, eine Art Kinderheim, geschickt. Einige der Kinder dort durften an Austauschprogrammen in andere sozialistische Länder der Welt teilnehen. Nach Jahren des Wartens, kam auch Shimelis irgendwann an die Reihe, allerdings lief alles anders, als erwartet.
Weiterlesen

Aus dem Shop

Neue Produkte im Museumsshop

02.10.2017 von Nina Krasemann
Das DDR Museum ist stets bemüht seinen Besuchern einen spannenden Aufenthalt zu gestalten. Daher herrscht auch im Museumsshop kein Stillstand. Die Produktpalette wächst stetig und wird vielfältiger. Im letzten halben Jahr haben viele neue Produkte einen Platz in den Regalen des Shops gefunden. Einige werden Ihnen heute im Blog vorgestellt.
Weiterlesen

Veranstaltung

Der Kracher von Moskau

30.09.2017 von Sarah Metscher
In der letzten Woche fand im Besucherzentrum des DDR Museum eine Veranstaltung mit Regisseur und Dokumentarist Thomas Grimm statt. Ein Rückblick.
Weiterlesen

Zum Nachkochen

Budapester Hühnerragout und gebackene Fleischbrötchen

29.09.2017 von Janine Henschel
Köstlichkeiten aus fremden Ländern – herzhaftes Ragout mit Geflügel und als Beilage oder Imbiss werden gebackene Fleischbrötchen serviert
Weiterlesen

Objekt der Woche

Exoten aus unserer Sammlung - Teil 2

28.09.2017 von Jörn Kleinhardt
Im Sammlungsbestand des DDR Museum befinden sich zahlreiche Objekte, die nicht unmittelbar aus der DDR stammen aber durchaus im Zusammenhang mit ihr stehen. Auch heute will ich Ihnen ein paar dieser Exoten vorstellen.
Weiterlesen

Für Sie gelesen

DDR Design: Ein Bildband in drei Sprachen

28.09.2017 von Melanie Alperstaedt
Ich stelle Ihnen heute einen kleinen aber feinen Bildband für alle an DDR-Design Interessierte vor.
Weiterlesen

Was bleibt von der DDR?

Unter den Linden - Die Sowjetische Botschaft

27.09.2017 von Dr. Stefan Wolle
Der schwere Klotz der russischen Botschaft mit seinem großen Eisengatter steht seltsam fremd zwischen den funktionalen Bürobauten der sechziger Jahre. Dennoch ist das 1952 eröffnete Gebäude keineswegs ein Fremdkörper in der deutschen Hauptstadt.
Weiterlesen

Ein Ausflug in die DDR - "Die Reise meines Lebens"

Kapitel 2: Leben auf dem Schlachtfeld

26.09.2017 von Michael Geithner
Shimelis Haile Aga besuchte 1987 die DDR. Er kann sich noch lebhaft an seine Reise erinnern, vor allem auch, weil der Anfang seiner Geschichte alles andere als denkwürdig war. Alles begann in den unruhigen Zeiten des Krieges zwischen Äthiopien und Somalia. Wie viele junge Männer wurde auch Shimelis Vater an die Front geschickt, die so tausende Familien und Kinder zurück ließen.
Weiterlesen

Aus dem DDR Museum

Tagung zur DDR-Geschichte im Museum

25.09.2017 von Praktikant
Am 18. und 19. September fand die überregionale Fachtagung "DDR-Geschichte im Museum - neue Fragen, neue Ansätze" statt. Veranstaltet wurde sie vom Museumsverband des Landes Brandenburg e.V. im Kulturzentrum Rathenow. Ein Rückblick.
Weiterlesen

Null-Euro-Schein in neuem Design

Trabi auf dem Euro

24.09.2017 von Michael Geithner
Sammler aufgepasst: Drei Monate nachdem der 0 €-Schein des DDR Museum vorgestellt wurde, erscheint dieser nun in einer neuen und neugestalteten Auflage. Nicht nur der Trabi ist darauf zu sehen, auch die Rückseite hat sich verändert.
Weiterlesen

Reisen

Weimar

23.09.2017 von Esra Kurtoglu
Das thüringische Weimar, wird offiziell als Universitätsstadt bezeichnet und ist vor allem für sein kulturelles Erbe bekannt.
Weiterlesen

Zum Nachkochen

Kartoffelkuchen mit Fleischfüllung

22.09.2017 von Janine Henschel
Kartoffeln gibt es in zahlreichen Variationen: Gebacken, gebraten, gequetscht und frittiert. Aber kennen Sie Kartoffeln auch in Form eines herzhaften Kuchens? Dieses DDR-Rezept aus der tschechischen Küche eignet sich hervorragend als Beilage oder als Snack für Zwischendurch.
Weiterlesen

Objekt der Woche

Exoten aus unserer Sammlung

21.09.2017 von Jörn Kleinhardt
In unserem Sammlungsbestand befinden sich zahlreiche Objekte, die nicht unmittelbar aus der DDR stammen aber durchaus im Zusammenhang mit der DDR stehen. Ein paar dieser Exoten will ich Ihnen heute vorstellen.
Weiterlesen

Was bleibt von der DDR?

Das Gebäude des Staatsrates der DDR

21.09.2017 von Dr. Stefan Wolle
Architektur ist immer auch Ausdruck von Macht und Ideologie. Doch das 1964 fertig gestellte Gebäude des Staatsrats der DDR ist ausschließlich steingewordene Weltanschauung und pompöses Machtgehabe. Eine prunkvolle Fassade, garniert mit einem hochtrabenden baugeschichtlichen Zitat, dahinter eine Art Hohlraum reiner Reräsentation ohne praktischen Zweck.
Weiterlesen

Ein Ausflug in die DDR - "Die Reise meines Lebens"

Kapitel 1: Im Chaos geboren

19.09.2017 von Michael Geithner
Das ist Shimelis Haile Aga, 44 Jahre jung, geboren und aufgewachsen in Äthiopien. Das einzige andere Land, das er je gesehen hat, gibt es nicht mehr. Heute erzählt er die Geschichte seines Ausflugs in die DDR - der Reise seines Lebens - eine Geschichte, die in den Wirren Äthiopiens der späten 1970er Jahre beginnt.
Weiterlesen

Aus dem DDR Museum

Goldene Hochzeit im DDR Museum

18.09.2017 von Nina Krasemann
Vor einigen Monaten bekam das DDR Museum eine Nachricht auf Facebook. Jörg Dimter schrieb uns an, da er seine Eltern Egon und Marlies überraschen wollte. Diese haben Ende Oktober ihren 50. Hochzeitstag, für er ein ganz besonderes Geschenk im Auge hatte.
Weiterlesen

Tickets ohne Warteschlange ab € 5,50   Jetzt kaufen