Blog

Was bleibt von der DDR?

100 Orte der DDR-Geschichte

21.03.2018 von Praktikant
Martin Kaule und Dr. Stefan Wolle laden ein zum Spaziergang durch die DDR. Mit „100 Orte der DDR-Geschichte“ (2018) begeben sie sich auf eine fiktive Reise zu vergessenen Schauplätzen des vergangenen Staates und ihrem heutigen Erscheinungsbild.
Weiterlesen

Für Sie gelesen

Ein Kobold, der Generationen verbindet

15.03.2018 von Vanessa Jasmin Lemke
„Pitti war einer von uns. Und oft genug waren wir Pitti. Er benahm sich nie so, wie es sich gehörte. Wie es die brave Ente Schnatterinchen von ihm erwartete. In schöner Beständigkeit scheiterte sie an ihm mit ihren Erziehungsversuchen,“ schreibt Christin May, Herausgeberin des „Ultimativen Pittiplatsch-Buchs“.
Weiterlesen

Für Sie gesehen

Stilles Gedenken mit Folgen – „Das schweigende Klassenzimmer“

08.03.2018 von Vanessa Jasmin Lemke
Am 20. Februar 2018 feierte der Film „Das schweigende Klassenzimmer“ Weltpremiere auf der Berlinale. Seit dem 01. März können sich Zuschauerinnen und Zuschauer den Spielfilm über eine Klasse ansehen, die wegen einer Schweigeminute in Gedenken an die Opfer des Ungarnaufstands 1956 vom Abitur ausgeschlossen wurde.
Weiterlesen

Für Sie gelesen

DDR mobil: Fahrzeuge in der DDR

01.03.2018 von Vanessa Jasmin Lemke
DDR-Fahrzeuge erfreuen sich fast 30 Jahre nach der Wende nicht nur bei Tüftlern und Technikern großer Beliebtheit. Ehemalige DDR-Bürger, Westdeutsche und Menschen weltweit finden Gefallen an dem Aussehen und erinnern sich an ihre eigenen Geschichten, die sie mit ihnen verbinden. Mittlerweile gibt es viele Publikationen zum Thema.
Weiterlesen

Für Sie gelesen

Sozialistische Helden

15.02.2018 von Vanessa Jasmin Lemke
Die Historiker Silke Satjukow und Rainer Gries geben in dem Sammelband „Sozialistische Helden. Eine Kulturgeschichte von Propagandafiguren in Osteuropa und der DDR“ spannende Einblicke in die Entstehung solcher Vorbilder und ihren Nutzen für die Festigung einer sozialistischen Identität auch über den Zusammenbruch der Sowjetunion hinaus.
Weiterlesen

Für die gelesen

Wie erinnert sich die Welt an die DDR?

01.02.2018 von Vanessa Jasmin Lemke
Ein DDR-Strand auf Kuba? Ein „Ossi-Klub“ in Namibia? Thüringer Bratwürste in Hanoi? Was auf den ersten Eindruck etwas absurd klingen mag, ist allerdings Realität. Traditionen aus und Erinnerungen an die DDR leben nicht nur hierzulande, sondern weltweit weiter. Die Autoren Thomas Kunze und Thomas Vogel haben in ihrem Sammelband „Ostalgie international. Erinnerungen an die DDR von Nicaragua bis Vietnam“ eine Vielzahl von Artikeln herausgegeben, die zeigen, wie viel sich von der DDR noch in das 21. Jahrhundert gerettet hat.
Weiterlesen

Für Sie gelesen

„Wie war das mit der Mauer?“ Ein Geschichtsbuch für Kinder

18.01.2018 von Melanie Alperstaedt
Mit dem Überblicksbuch zur Geschichte der DDR bereitet die logo!-Redakteurin Verena Glanos komplexe Themen kindgerecht auf.
Weiterlesen

Für Sie gelesen

Das kleine Trabi-Buch

07.12.2017 von Melanie Alperstaedt
Sie interessieren sich für den Trabi und möchten einen unterhaltsamen Einblick in die Geschichte des Autos? Dann wird Ihnen das heute rezensierte Buch gefallen.
Weiterlesen

Für Sie gelesen

DDR in Color. Ost-Berlin 1960-1989

23.11.2017 von Melanie Alperstaedt
Heute rezensiere ich für Sie einen kleinen Bildband mit Farbfotos aus Ost-Berlin.
Weiterlesen

Für Sie gelesen

Geisterbahnhöfe. Westlinien unter Ostberlin.

08.11.2017 von Melanie Alperstaedt
Geisterbahnhöfe?! Noch nie gehört? Dann empfehle ich Ihnen folgendes Buch...
Weiterlesen

Für Sie gelesen

RAF-TerroristInnen in der DDR

25.10.2017 von Melanie Alperstaedt
Unsere letzte Veranstaltung möchte ich zum Anlass nehmen, das Dokumentenheft "...anarcho-terroristische Kräfte. Die Rote Armee Fraktion und die Stasi" von der BStU zu rezensieren.
Weiterlesen

Für Sie gelesen

Der Palast der Republik

12.10.2017 von Melanie Alperstaedt
Das heute vorgestellte Buch erzählt die Geschichte des Palastes der Republik in Zeitzeugengeschichtem, Bildern und Dokumenten.
Weiterlesen

Für Sie gelesen

DDR Design: Ein Bildband in drei Sprachen

28.09.2017 von Melanie Alperstaedt
Ich stelle Ihnen heute einen kleinen aber feinen Bildband für alle an DDR-Design Interessierte vor.
Weiterlesen

Für Sie gelesen

Der "DDR-Führer. Das Buch zur Dauerausstellung"

14.09.2017 von Melanie Alperstaedt
Im Mittelpunkt der heutigen Rezension steht der vom DDR Museum Verlag herausgegebene "DDR-Führer"
Weiterlesen

Für Sie gelesen

Die Todesopfer am Außenring der Berliner Mauer 1961 – 1989

31.08.2017 von Melanie Alperstaedt
Das heute rezensierte Buch gibt den 46 Opfern des Außenrings der Berliner Mauer ein Gesicht und erzählt ihre Geschichte.
Weiterlesen

Für Sie gelesen

„Liebe Eva“ - Erich Honeckers Gefängnisbriefe

16.08.2017 von Jörn Kleinhardt
Buchrezension von „Liebe Eva“ - Erich Honeckers Gefängnisbriefe, herausgegeben von Eva Ruppert und verlegt von Frank Schumann. Das Werk handelt von der Korrespondenz des Ehepaars Honecker mit der Saarländerin Eva Ruppert.
Weiterlesen

Für Sie gelesen

"Tod durch fremde Hand" - Die Familiengeschichte eines Maueropfers

03.08.2017 von Melanie Alperstaedt
Das Buch "Tod durch fremde Hand" schildert die Familiengeschichte des Maueropfers Günter Litfin.
Weiterlesen

Für Sie gelesen

OstModern. Original DDR-Schick zum Ausschneiden und Anziehen

19.07.2017 von Melanie Alperstaedt
Heute möchte ich Ihnen ein Buch vorstellen, in dem es nicht viel zu lesen gibt. Eigentlich nicht mehr als drei Seiten, aber das hat auch einen guten Grund.
Weiterlesen

Für Sie gelesen

Berlin 1989. Eine Chronik in Bildern.

07.07.2017 von Melanie Alperstaedt
Hört man als geschichtsinteressierter Mensch die Jahreszahl „1989“, ist man gedanklich häufig schnell bei der Friedlichen Revolution, dem Mauerfall und der aufregenden Zeit kurz nach dem 9. November. Ich möchte Ihnen hier einen Bildband vorstellen, der den gedanklichen Horizont ein wenig erweitert.
Weiterlesen

Für Sie gelesen

Der Kracher von Moskau – Fußball zwischen Politik und Sport

30.06.2017 von Melanie Alperstaedt
Kann, darf, soll man Fußball und Politik trennen? In diesen Tagen, aber auch in der Vergangenheit, ist das stets eine Frage mit Brisanz. Das heute vorgestellte Buch diskutiert diese Frage nicht, sondern greift thematisch ein Fußballspiel auf, bei dem sich der politische Aspekt nicht leugnen lässt.
Weiterlesen

Tickets ohne Warteschlange ab € 5,50   Jetzt kaufen