Blog

Für Sie gelesen

„Liebe Eva“ - Erich Honeckers Gefängnisbriefe

16.08.2017 von Jörn Kleinhardt
Buchrezension von „Liebe Eva“ - Erich Honeckers Gefängnisbriefe, herausgegeben von Eva Ruppert und verlegt von Frank Schumann. Das Werk handelt von der Korrespondenz des Ehepaars Honecker mit der Saarländerin Eva Ruppert.
Weiterlesen

Musikgeschichte

Die „Pappe“ - staatliche Spielerlaubnis für Musiker

15.08.2017 von Sören Marotz
Normalerweise werden Musiker gefragt, wie oft sie ihr neues Album schon verkauft haben oder wie viele Zuhörer beim letzten Konzert waren. In der DDR stand aber zuerst mal die Frage der Spielerlaubnis bzw. der Zulassung im Vordergrund.
Weiterlesen

Produktvitrinen 2.0

Nachts im Museum

14.08.2017 von Nina Krasemann
Nachts werden im DDR Museum die Exponate nicht lebendig, sondern die Mitarbeiter aktiv. Um die Besucher im Museum nicht zu stören, werden Arbeiten dieser Art außerhalb der Öffnungszeiten durchgeführt, denn das DDR Museum hat 365 Tage im Jahr geöffnet. In der vergangenen Woche widmeten sich einige Kollegen der sogenannten "Produktwand".
Weiterlesen

Zum Nachkochen

Eisgekühlte Kaffeespezialitäten nach DDR-Rezeptur

11.08.2017 von Janine Henschel
Ein köstliches Getränk mit Kaffee darf an keinem Sonntag fehlen. Ob im Café, im Garten oder auf der Terrasse – mit unseren koffeinhaltigen Sommergetränk-Rezepten kann man den Tag im Freien so richtig genießen.
Weiterlesen

Führungsreferenten gesucht

Wir suchen Sie!

10.08.2017 von Praktikant
Ab sofort suchen wir Referenten, die Führungen in dänischer bzw. französischer Sprache durchführen!
Weiterlesen

Was bleibt von der DDR?

Part XXI: Die Weltfestspiele von 1951 bis 1968

09.08.2017 von Elke Sieber
Heute geht es im Blog um die Weltfestspiele der Jugend und Studenten von 1951 bis 1968.
Weiterlesen

Werkschau an der HTW

DDR Objekte in Studentenhand

07.08.2017 von Nina Krasemann
Die HTW Berlin und das DDR Museum sind seit einiger Zeit Kooperationspartner. Die Hochschule hat sich vom DDR Museum Objekte geliehen, an denen die Studierenden das Inventarisieren lernen und üben sollen. Vor ein paar Wochen bereits präsentierten die Studierenden die Ergebnisse auf einer abendfüllenden Veranstaltung bei uns im Besucherzentrum und bekamen viel positives Feedback. Nun fand die alljährliche Werkschau an der HTW statt, bei der diese Ergebnisse ebenfalls vorgestellt wurden. Sammlungsleiter Jörn Kleinhardt hat sich ein Bild am Campus der HTW machen können und war als Besucher auf der Werkschau in Schöneweide unterwegs.
Weiterlesen

Zum Nachkochen

Schnelle Grillgerichte

04.08.2017 von Janine Henschel
Deutschland ist die Grillnation Nr. 1, natürlich auch schon zu DDR-Zeiten! Wenn es nach mir ginge, könnte der Grill jeden zweiten Tag angefeuert werden. Aber wer will schon immer nur ein langweiliges Steak auf dem Teller haben? Wie wäre es denn zum Beispiel mal mit Fisch oder köstlichen, bunten Spießen?
Weiterlesen

Kaffee Mix und die Kaffeekrise

03.08.2017 von Jörn Kleinhardt
Eines der aufsehenerregendsten Produkte der DDR war der Kaffee Mix. In diesem Blogbeitrag schauen wir die Geschichte der Kaffeeersatzprodukte genauer an.
Weiterlesen

Für Sie gelesen

"Tod durch fremde Hand" - Die Familiengeschichte eines Maueropfers

03.08.2017 von Melanie Alperstaedt
Das Buch "Tod durch fremde Hand" schildert die Familiengeschichte des Maueropfers Günter Litfin.
Weiterlesen

Ein DDR Bürger im Westen

"Danke Erich!"

31.07.2017 von Nina Krasemann
Von Ostberlin nach Westberlin mit der Hilfe von Erich Honecker? Herr H. hat genau das erlebt, dem DDR Museum seine Geschichte erzählt und zusätzlich einige Objekte für die Sammlung überlassen.
Weiterlesen

Zum Nachkochen

Wirsingrouladen

28.07.2017 von Janine Henschel
Dieses DDR-Rezept stammt aus dem Heft „Gesunde Ernährung“. Vor allem jungen Leuten möchte man eine abwechslungsreiche, gesunde und „gute“ Küche schmackhaft machen.
Weiterlesen

Geschichte der Kosmetika und Körperpflegemittel der DDR

Von Florena zu Nivea

27.07.2017 von Jörn Kleinhardt
Selbst in einem so einfachen Ding, wie einer Hautcreme, kann sich eine bedeutende Geschichte verbergen. In diesem Blogbeitrag schauen wir uns Produkte der Dachmarke „Florena“ genauer an.
Weiterlesen

MuseumsSommer 2017

Eine Tour durch den Treptower Park

27.07.2017 von Jörn Kleinhardt
Anlässlich des MuseumsSommers 2017 entdeckt das DDR Museum eine geschichtsträchtige Parkanlage mit Ihnen. Gehen Sie mit uns auf Spurensuche und entdecken Sie Relikte aus DDR-Zeiten.
Weiterlesen

Was bleibt von der DDR?

Part XX: Die Weltfestspiele der Jugend und Studenten

26.07.2017 von Elke Sieber
1947 erstmals in Prag durchgeführt, erscheinen die Weltjugendspiele heute wie ein Phänomen des Kalten Krieges, das mit dem Ostblock unterging. Doch noch heute trifft sich die linke Jugend der Welt. Erfahren Sie mehr über die Geschichte der Weltfestspiele bis heute.
Weiterlesen

Was bisher geschah

Halbzeit im Praktikum

20.07.2017 von Nina Krasemann
Vor einigen Wochen haben wir an dieser Stelle unsere beiden Praktikantinnen Rebecca und Lisa vorgestellt. Beinahe die Hälfte ihres Praktikums haben sie nun absolviert. Höchste Zeit nachzufragen, wie es ihnen gefällt.
Weiterlesen

Reinigungsmittel der DDR

Fit, Ata, Spee - So wurde in der DDR geputzt

19.07.2017 von Praktikant
"Fit", "Ata" und "Spee" - Beispiele der vielen Reinigungsmittel der DDR, welche sich im Sammlungsdepot zuhauf finden lassen. Dieser Beitrag widmet sich der Herstellung und Nutzung von Reinigungsmitteln in der DDR.
Weiterlesen

Für Sie gelesen

OstModern. Original DDR-Schick zum Ausschneiden und Anziehen

19.07.2017 von Melanie Alperstaedt
Heute möchte ich Ihnen ein Buch vorstellen, in dem es nicht viel zu lesen gibt. Eigentlich nicht mehr als drei Seiten, aber das hat auch einen guten Grund.
Weiterlesen

Ausstellungseröffnung

Schöne neue Welt der Vergangenheit

19.07.2017 von Melanie Alperstaedt
Am gestrigen Dienstag eröffnete das DDR Museum seine neue Sonderausstellung "Aufbruch nach Utopia - Zukunftsvisionen aus der DDR"
Weiterlesen

DDR-Design

Imme und Libelle - Döbelner Nützlinge in der Küche

19.07.2017 von Michael Geithner
Der Fachjournalist und Experte für die Produktgestaltung der DDR Günter Höhne schreibt für den Museumsblog des DDR Museums. Dieses Mal geht es um das Design der Küchengeräte Imme und Libelle.
Weiterlesen