Blog

Sammlung

Die Volksmarine

21.10.2016 von Jörn Kleinhardt
Zu Gesamtstruktur der Volksmarine gehörten neben den Flottillen, unterstützende Einheiten wie Marineflieger, Stabs- und Nachrichtentruppen, Kampfschwimmer, Pioniere, Waffentechniker, Versorger, Küstenschutzeinheiten und Ausbildungseinheiten.
Weiterlesen

Geschichte

Benzin für die DDR - die Marke Minol und der Minol Pirol

13.10.2016 von Jörn Kleinhardt
Um Kraftfahrzeuge flächendeckend mit Treibstoff zu versorgen ist ein großes Tankstellennetz nötig. Infolge des Ausgangs des Zweiten Weltkriegs wurde das bestehende Netz von Tankstellen in den verschiedenen Besatzungszonen aufgeteilt, nachdem anfänglich das Tankstellengeschäft durch die westdeutsche Marke "Gasolin“ in allen Besatzungszonen betrieben wurde.
Weiterlesen

Das Wohnzimmer – Teil 2: Durch und durch ein Original

11.10.2016 von Maria Bartholomäus
Um den neuen Teil der Dauerausstellung des DDR Museum besser kennen zu lernen, stellen wir Ihnen die einzelnen Räume im Rahmen einer umfangreichen Blogreihe näher vor. In diesem Text geht es um den größten Raum der Museumswohnung, nämlich dem Wohnzimmer. Als Sammlungsmitarbeiterin stelle ich Ihnen diesen Themenkomplex aus der Perspektive der Objekte und deren Geschichte(n) genauer vor. Einen Beitrag aus der Perspektive der Sammlung zur Museumsküche finden Sie hier.
Weiterlesen

Sammlung

Der Einfluss sowjetischer Produkte und Kultur auf die DDR

06.10.2016 von Jörn Kleinhardt
„Von der Sowjetunion lernen heisst siegen lernen!“ Über mehrere Jahrzehnte hörten DDR-Bürger diese Parole. Offiziell war für die Völkerverständigung die Gesellschaft für Deutsch Sowjetische Freundschaft zuständig.
Weiterlesen

Objekt der Woche

Eine Zeitschrift für jeden Geschmack, die "Neue Berliner Illustrierte"

29.09.2016 von Jörn Kleinhardt
Der Sammlungsleiter Jörn Kleinhardt schreibt über die „Neue Berliner Illustrierte“ oder auch „NBI“. Herausgegeben ab Oktober 1945 in Berlin kostete das Heft anfangs 20 Pfennig.
Weiterlesen

DDR-Geschichte

Heimatkundeunterricht an Schulen der DDR

23.09.2016 von Jörn Kleinhardt
Das Fach „Heimatkunde“ wurde an den Schulen der DDR in der Unterstufe zwischen der ersten und vierten Klasse unterrichtet. Doch der Begriff „Heimatkunde“ war keineswegs eine Erfindung der DDR. Schon im 19. Jahrhundert war der Begriff für den allgemein bildenden Unterricht für jüngere Schüler weit verbreitet.
Weiterlesen

Ausstellung

Die Küche - Teil 2: Kochen und Geniessen in der „Plattenküche“

13.09.2016 von Jörn Kleinhardt
In der letzten Woche wurde Ihnen die Küche unseres neuen Ausstellungsteils, von unserer Pressesprecherin Melanie Alperstaedt, im Allgemeinen vorgestellt. Diese Woche soll es daher speziell um einige Exponate des neuen Ausstellungsteils gehen.
Weiterlesen

Sammlung

Museumsreife Technik: Der Kleincomputer KC85/3

12.09.2016 von Maria Bartholomäus
Die Sammlung des DDR Museum verfügt über die verschiedensten Objekte. Kürzlich wurde sie um ein spannendes Objekt reicher; und zwar einem Kleincomputer „KC85/3“ samt Zubehör als Spende. Im folgenden Text stellen wir Ihnen unseren Neuzugang genauer vor!
Weiterlesen

DDR-Geschichte

Die Großtafelbauweise und ihre Anwendung in der DDR

08.09.2016 von Jörn Kleinhardt
Denkt man an Wohnen in der DDR, so denkt man zwangsläufig an den typischen Plattenbau oder gar komplette Siedlungen welche vor allem in den 1970er und 1980er Jahren in vielen Städten der DDR entstanden. Doch wie und warum kam es zur Plattenbauweise in der DDR? Gab es Unterschiede bei der Konstruktion?
Weiterlesen

DDR-Geschichte

„Mit Pauken und Raketen“ Karikaturen des Soldatenlebens im Warschauer Pakt

01.09.2016 von Jörn Kleinhardt
Das Wort „Karikatur“ stammt vom lateinischen Wort „carus“ für „Karren“ und dem italienischen Wort „caricare“ für „überladen“ oder „übertreiben“ ab. Unter Karikatur versteht man heutzutage die überzeichnete Darstellung von Personen oder gesellschaftlichen Zuständen, es handelt sich also um die bildliche Darstellung von Satire. Auch die DDR bediente sich der bildlichen Kunst der Karikaturen auf verschiedenen Ebenen.
Weiterlesen

DDR-Geschichte

Die Schulpost, Frösi, ABC-Zeitung, Bummi und Atze

25.08.2016 von Jörn Kleinhardt
Kinderzeitschriften gehörten in der DDR zum Alltag in vielen Familien. Sie unterschieden sich jedoch stark in der Aufmachung und dem Inhalt, jeweils abgestimmt auf die entsprechende Zielgruppe.
Weiterlesen

Olympische Sommerspiele und die DDR

11.08.2016 von Jörn Kleinhardt
Da momentan die XXXI. Olympischen Sommerspiele im brasilianischen Rio de Janeiro stattfinden, widmen wir unseren Sammlungsblog diese Woche der olympischen Geschichte der DDR.
Weiterlesen

Do it yourself:

Lustige Knetfiguren aus Suralin

09.08.2016 von Janine Henschel
Bei der Modelliermasse Suralin (vergleichbar mit FIMO) handelt es sich um ein Produkt, welches ausschließlich in der DDR erhältlich war. Es hat die besondere Fähigkeit formbar zu bleiben, wenn es kühl und luftdicht aufbewahrt wird. Außerdem kann es auch nach der Wärmebehandlung weiterverarbeitet werden – sägen, feilen, bohren, schneiden, bemalen und lackieren – alles ist möglich!
Weiterlesen

Sammlung

Eine Sonderausstellung entsteht

08.08.2016 von Maria Bartholomäus
Im Zuge der Erweiterung unserer Dauerausstellungwird es im DDR Museum zukünftig auch wieder einen Bereich für wechselnde Sonderausstellungen geben. Die erste Schau dieser Art wird zur Langen Nacht der Museen am 27. August 2016 eröffnet und trägt den Titel „Extravaganz“. Der folgende Text gibt einen kleinen Einblick in den Prozess der Konzipierung einer Sonderausstellung.
Weiterlesen

DDR-Geschichte

Von der Klebemark zur Mark der DDR, das liebe Geld im Wandel der Zeit

23.06.2016 von Jörn Kleinhardt
Ein Artikel über die Währung der DDR im Wandel der Zeit.
Weiterlesen

Sammlung

Das DDR Museum bei der Langen Nacht der Wissenschaften 2016

20.06.2016 von Maria Bartholomäus
Das DDR Museum war zur Langen Nacht der Wissenschaften am 11. Juni 2016 mit einem Stand an der HTW Berlin zu Gast. Wir präsentierten eine kleine Auswahl unserer Sammlungsbestände, boten eine "Objektsprechstunde" sowie ein Quiz zum Thema DDR für die Besucher an.
Weiterlesen

Sammlung

Großobjekte vor der Linse

13.06.2016 von Maria Bartholomäus
Die Sammlungsabteilung des DDR Museum verfügt seit kurzem über eine moderne Fotoanlage, mit der Aufnahmen von sehr großen Objekten möglich sind.
Weiterlesen

Sammlung

Kultobjekte aus unserem Sammlungsbestand

26.05.2016 von Jörn Kleinhardt
Im heutigen Sammlungsblog soll es um beliebte und kultige Objekte aus unserem Bestand gehen. Dazu möchte ich Ihnen kurz 3 Objekte vorstellen!
Weiterlesen

Sammlung

Annahme von Spenden im DDR Museum

23.05.2016 von Maria Bartholomäus
Seit über zehn Jahren spenden Menschen, die in der DDR gelebt haben, dem DDR Museum Gegenstände aus ihrem damaligen Leben. Sie tun dies in dem Wissen, dass die Objekte beim DDR Museum in bester Obhut sind.
Weiterlesen