Blog

Kaltschalen und kalte Obstsüppchen

07.07.2015 von Janine Henschel
Kaltschalen und Obstsuppen eignen sich im Sommer als erfrischendes Dessert. Ideal sind sie natürlich auch anstelle eines Hauptgerichts. Damit sich keine Haut bildet, sollten Sie die kalten Suppen zwischendurch mehrmals umrühren oder mit einem Esslöffel Zucker bestreuen.
Weiterlesen

Was macht eigentlich…

ANGELICA DOMRÖSE?

07.07.2015 von Martin Klötzke
1941 in Berlin geboren, bewirbt sich die 17-jährige Angelica Domröse für eine Rolle in der DEFA-Produktion "Verwirrung der Liebe" und erhält prompt eine Hauptrolle. Noch während der Dreharbeiten besucht sie die Hochschule für Film und Fernsehen.
Weiterlesen

Team

Das DDR Museum hat eine neue Volontärin in der Abteilung Sammlung!

06.07.2015 von Maria Bartholomäus
Doe neue Volontärin ,Maria Bartholomäus, stellt sich vor!
Weiterlesen

Bunter Räucherfischsalat

30.06.2015 von Janine Henschel
Fisch schmeckt nicht nur gut, er ist auch sehr gesund. Laut aktueller Studien empfehlen Ernährungsexperten, dass man 2 Mal die Woche Fisch essen sollte. Wie wäre es mit einem knackigen, frischen Salat bei diesen warmen Temperaturen? Mit unserem Rezept für Räucherfischsalat  können Sie schnell und einfach  einen  gesunden Snack zubereiten.
Weiterlesen

Die DEFA als sozialistische Filmschmiede

26.06.2015 von Jörn Kleinhardt
Die Filmkunst hat seit über 100 Jahren einen großen Einfluss auf Menschen. Filme können in uns negative oder positive Emotionen wecken, sie können uns auf phantasievolle Reisen mitnehmen, uns schaudern oder in fremde Welten eintauchen lassen. Doch auch als Propagandamittel lässt sich das Medium Film sehr gut einsetzen. Mit genau diesem Gedanken, wurde drei Wochen nach Ende des Zweiten Weltkrieges, die Erlaubnis zur Eröffnung  von Theatern und Lichtspielhäusern in der Sowjetischen Besatzungszone durch Berlins damaligen Stadtkommandanten Nikolai Bersarin erteilt. Schließlich sollte das damals moderne Medium, laut den Gründern der DEFA, dabei „helfen, in Deutschland die Demokratie zu restaurieren, die deutschen Köpfe vom Faschismus zu befreien und auch zu sozialistischen Bürgern erziehen“. So stellten es sich die Gründungsväter der Deutschen Film AG (DEFA) Hans Klering, Alfred Lindemann, Willy Schiller, Karl Hans Bergmann und Kurt Maetzig jedenfalls vor, als sie knapp ein Jahr nach Kriegsende am 17. Mai 1946 in Potsdam-Babelsberg den Grundstein für das spätere volkseigene Unternehmen legten.
Weiterlesen

Musikgeschichte

Dean Reed - Politaktivist und DDR-Schlagerstar

23.06.2015 von Maria Bartholomäus
Als Dean Cyril Reed im Jahr 1973 in die DDR übersiedelte, blickte der damals 35-jährige schon auf eine bewegte Karriere als Musiker, Schauspieler und politischer Aktivist zurück. Seine privaten und beruflichen Wege hatten ihn bereits von Amerika nach Lateinamerika, anschließend in die Sowjetunion sowie nach Italien und Spanien geführt.
Weiterlesen

NEOgrafie vor dem DDR Museum!

22.06.2015 von Melanie Alperstaedt
In der letzten Zeit ist uns aufgefallen, dass sich Personen  von professionellen Fotografen in unserer Ausstellung oder vor unserem Museum haben fotografieren lassen. Bisher eher ungewöhnlich! Eine kurze Nachfrage und die Übergabe eines Flyers ergab, dass es sich um ein ganz neues Konzept des Sightseeings handelte, von dem ich bisher noch nichts gehört habe. Die Firma NEOgrafie bietet diesen neuen Service an: Man kann unterschiedliche Touren durch Berlin buchen, und die sogenannte „Classic Tour“ führt dann auch beim DDR Museum vorbei. Allerdings begleitet diese Tour auch ein Fotograf, der von den Kunden immer wieder besondere Erinnerungsfotos macht. Eigentlich eine sehr kreative Verbindung von Sightseeing und "Souvenir-Shopping". Nun wissen wir also zukünftig Bescheid und brauchen uns nicht mehr wundern!
Weiterlesen

Pikante Kleinigkeiten

19.06.2015 von Janine Henschel
Tapas sind keine Erfindung der Spanier, es ist lediglich der Name, der von der Iberischen Halbinsel kommt. Im östlichen Mittelmeerraum und im Nahen Osten ist die Bezeichnung Mezedes gebräuchlich. Und in Deutschland, nennt man sie einfach nur Kleinigkeiten! Sie eignen sich besonders, wenn Gäste vorbeikommen, da sie gut vorzubereiten sind und viel Abwechslung garantieren. Heute wollen wir Ihnen drei pikante Kleinigkeiten nach authentischen DDR-Rezepten vorstellen.
Weiterlesen

Walter Womacka als Lieblingskünstler der SED

„Am Strand“ zu Ulbrichts 70. Geburtstag

18.06.2015 von Maria Bartholomäus
Im Arbeiter- und Bauernstaat Deutsche Demokratische Republik wurden von Anfang an auch Räume und Plattformen für Kunst und Kultur geschaffen. Die Stilrichtung des sozialistischen Realismus spielte besonders in den ersten Jahrzehnten der DDR als prägende Ästhetik die Arbeiten ostdeutscher Künstler. Einer der prominentesten Vertreter war der Maler, Grafiker und Bildhauer Walter Womacka.
Weiterlesen

DDR DIY

Stoffe mit Streublumen verzieren

18.06.2015 von Janine Henschel
DIY ist keine moderne Erfindung des 21. Jahrhunderts. Schon zu DDR-Zeiten hat man viele Sachen selbst gemacht, da das Angebot und die Vielfalt begrenzt waren. Mit dem Heft „Abplättmuster“ vom Verlag der Frau konnte man verschiedene Stoffe, wie zum Beispiel Tischdecken und Bekleidung individuell verzieren. Uns so einfach funktionierte es:
Weiterlesen

Anne Hahn präsentierte im DDR Museum Ihr neues Buch „Gegenüber von China“

18.06.2015 von Melanie Alperstaedt
Das Team des DDR Museums freue sich gestern sehr, die Autorin Anne Hahn zu Gast zu haben. Sie stellte Ihren Roman „Gegenüber von China“ vor und es wurde schnell klar, dass es um das Land „China“ eigentlich nicht geht!
Weiterlesen

Cobbler - Kühle Getränke für heiße Tage

12.06.2015 von Janine Henschel
Heiße Junitage und lauschige Sommernächte – was passt da besser als ein eiskaltes Getränk? Cobbler sind Mixgetränke, die mit Obst oder Gemüse zubereitet werden und Eisschnee beinhalten. Diesen können Sie mit dem elektrischen Mixer herstellen, indem Sie die Eiswürfel zermahlen oder Sie wickeln die Würfel in ein Tuch und zerkleinern Sie mit einem Hammer. Angeblich wurden Cobbler zu DDR-Zeiten vor allem von jungen Leuten sehr gern getrunken. Probieren Sie es doch am Wochenende gleich mal aus! Mit oder ohne Alkohol – zwei Rezepte haben wir heute für Sie herausgesucht.
Weiterlesen

Gäste aus aller Welt - Hong Kong

11.06.2015 von Admin
In unserer Kategorie "Gäste aus aller Welt" möchten wir mit Ihnen teilen, wie international das Publikum des DDR Museums ist. Aus allen Himmelsrichtungen kommen Besucherinnen und Besucher nach Berlin und in das DDR Museum. Viele von ihnen hinterlassen einen Gruß in unserem Gästebuch. Einige davon möchten wir Ihnen hier und vor allem auf unserer Gästebuch-Pinwand bei Pinterest präsentieren. Vielleicht ist auch Ihr Gruß bald dabei?
Weiterlesen

Aktuelle Neuerscheinungen Juni 1/2015

09.06.2015 von Admin
Auch heute möchten wir Ihnen wieder aktuelle Neuerscheinungen aus der Welt der Bücher vorstellen, die sich mit dem Thema DDR befassen. Wie immer nehmen wir keine Wertung vor, sondern ermöglichen Ihnen bei Interesse ganz leicht den Zugang zu den Werken. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung zu den vorgestellten Titeln.
Weiterlesen

Gedenken

Der Ostsee-Grenzturm in Kühlungsborn

09.06.2015 von Valerie Holbein
Im Sommer fahren auch heutzutage noch viele Deutsche an die Ostsee und gerade das Ostseebad Kühlungsborn ist sehr beliebt. Wo heute Strandkörbe stehen und die Touristen mit einem Eis die Promenade entlang schlendern, sah es damals zwischen 1961 und 1989 ganz anders aus.
Weiterlesen

DDR-Design

Auf die Beine, aber nicht ins Laufen gekommen: Vor 65 Jahren erblickte der „Menzel-Stuhl“ das Licht der Welt

08.06.2015 von Günter Höhne
In dem heutigen Artikel von Günter Höhne geht es um Modellreihe mit dem nüchternen Namen „Furnierstuhl 50642“, entworfen von einem Werkskollektiv unter dem Betriebsleiter Erich Menzel.
Weiterlesen

Frische Salate nach DDR-Rezept

05.06.2015 von Janine Henschel
Das Thermometer klettert in diesem Jahr zum ersten Mal über die 30-Grad-Marke. Was passt da besser als ein leckerer, frischer Obstsalat!? Schnell und einfach zubereiten können Sie diese mit unserer kleinen Rezeptauswahl im heutigen Blog. Ob zum Frühstück, Mittag, Abendessen oder einfach zwischendurch - ein Salat passt immer!
Weiterlesen

Online-Tickets ohne Warteschlange

Ticket kaufen