Blog

Für Sie gelesen

Der "DDR-Führer. Das Buch zur Dauerausstellung"

14.09.2017 von Melanie Alperstaedt
Im Mittelpunkt der heutigen Rezension steht der vom DDR Museum Verlag herausgegebene "DDR-Führer"
Weiterlesen

Für Sie gelesen

Die Todesopfer am Außenring der Berliner Mauer 1961 – 1989

31.08.2017 von Melanie Alperstaedt
Das heute rezensierte Buch gibt den 46 Opfern des Außenrings der Berliner Mauer ein Gesicht und erzählt ihre Geschichte.
Weiterlesen

News aus der wissenschaftlichen Abteilung

DDR-Führer erscheint im August 2017

29.06.2017 von Elke Sieber
Der neue DDR-Führer ist fast fertig! Lesen Sie hier, was Ihnen das Buch zur Ausstellung bieten wird.
Weiterlesen

Für Sie gelesen

Die Spuren der DDR in Berlin: Architektur und Design

18.11.2016 von Melanie Alperstaedt
Wer sich für die Vergangenheit interessiert, ist in Berlin goldrichtig. Neben der vielfältigen Museumslandschaft gibt es „Zeugen der Geschichte“ über die ganze Stadt verteilt. Das hier behandelte Buch weist Leser auf diese manchmal versteckten geschichtsträchtigen Orte hin.
Weiterlesen

Für Sie gelesen

Kuba-Apfelsinen, Bückware und 1000 kleine Dinge

14.07.2016 von Elke Sieber
In diesem von Thomas Kupfermann herausgegebenen Buch wird auf ca. 100 Seiten das Thema Konsum in der DDR unter die Lupe genommen.
Weiterlesen

Für Sie gelesen

Landwirtschaft in der DDR

27.05.2016 von Elke Sieber
Jens Schöne ist Stellvertretender Landesbeauftragter für die Stasi-Unterlagen in Berlin und Lehrbeauftragter an der dortigen Humboldt-Universität. Er verfasste bereits viele Veröffentlichungen zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte der DDR. In seiner Publikation befasst er sich mit der Landwirtschaft in der DDR.
Weiterlesen

Veranstaltung

Im Kleinhirn des Kraken

27.04.2016 von Esra Kurtoglu
Am gestrigen Abend hatten wir Dr. Philipp Springer zu Gast, der das neue Buch „Gedächtnis der Staatssicherheit“ vorstellte. Er erzählte den interessierten Gästen von der Arbeit der Abteilung XII.
Weiterlesen

Für Sie gelesen

Frauen in der DDR

24.03.2016 von Elke Sieber
Wir rezensieren in diesem Artikel das Buch "Frauen in der DDR" von Anna Kaminsky.
Weiterlesen

Rezension

Die DDR als Stasi-Staat?

04.02.2016 von Elke Sieber
Heute rezensieren wir "Die DDR als „Stasi-Staat“? Das Ministerium für Staatssicherheit als Erinnerungsmoment im wiedervereinigten Deutschland und als Strukturelement der Diktatur von Thomas Großbölting. In: Friedensstaat, Leseland, Sportnation? DDR-Legenden auf dem Prüfstand.
Weiterlesen

Für Sie gelesen

Ulrich Mählerts „Kleine Geschichte der DDR“

17.09.2015 von Elke Sieber
Ob aus Interesse oder als Vorbereitung auf eine Prüfung: Mählerts Taschenbuch bietet in sechs Kapiteln einen spannenden und vor allem auch historisch fundierten Blick auf die Grundlinien der Geschichte der DDR vom Kriegsende 1945 bis zur Wiedervereinigung.
Weiterlesen

Für Sie gelesen

Denkmalpflege für die Berliner Mauer

13.11.2014 von Admin
Die Mauer ist gefallen - und nun? Ganz pragmatisch gesehen: Was passiert mit einem Bauwerk, das ein Denkmal von Weltrang ist und dennoch schnellstmöglich aus dem Stadtbild verschwinden sollte? Mit der Problematik der Mauerkonservierung beschäftigen sich Fachleute in unserem heutigen Schatz aus der Bibliothek: "Denkmalpflege für die Berliner Mauer - Die Konservierung eines unbequemen Bauwerks".
Weiterlesen

Für Sie gelesen

Wie das Ende begann - Die Massenflucht aus der DDR 1989

28.10.2014 von Admin
Am Sonntag nächster Woche jährt sich der Tag des Mauerfalls zum 25. Mal. Die Vorboten auf dieses historische Jubiläum sind überall zu sehen und zu hören. Ähnlich war es auch vor 25 Jahren. Zwar hatte wohl niemand damit gerechnet, wie schnell sich der Eiserne Vorhang dann tatsächlich teilen würde, doch waren die Vorzeichen einer sich ankündigenden Revolution schon erkennbar.
Weiterlesen

Für Sie gelesen

"Dann geh doch rüber - Über die Mauer in den Osten"

12.08.2014 von Admin
Unser heutiger Schatz aus der Bibliothek widmet sich einem etwas anderen und weniger präsenten Blickwinkel auf Grenzübertretungen und Fluchten über die Mauer. Allgemein bekannt sind die unzähligen erfolgreichen und missglückten Fluchten aus der DDR Richtung Westen. Weniger bekannt sind die mehreren hundert Fälle, in denen die Mauer in die Gegenrichtung überklettert wurde: von West nach Ost!
Weiterlesen

Für Sie gelesen

Stasi-Kinder - Aufwachsen im Überwachungsstaat

25.02.2014 von Viola Behrendt
In ihrem Buch „Stasi-Kinder“ vollbringt Ruth Hoffman mit Bravur einen Spagat. Nämlich jenen zwischen den wahren Geschichten ihrer Interviewpartner auf der einen und einem sachlichen, nüchternen Teil, Exkurse genannt, auf der anderen Seite, der die reinen Fakten und Tatsachen rund um die Stasi erläutert.
Weiterlesen

Für sie gelesen

Aus unserer Bibliothek : Hubertus Knabes Werk über das Schönreden der SED-Diktatur

17.09.2013 von Admin
In unserem Blog stellen wir Ihnen ja regelmäßig die Schätze in den Regalen unserer Präsenzbibliothek vor. Dabei hatten wir nun unter anderem schon Alltagsthemen und Fluchtgeschichten.Heute widmen wir uns einem ernsten Thema, dass nach wie vor für Debatten zu sorgen scheint. Denn offenbar gibt es noch immer Vereinzelte, die versuchen, sich gegen die Einstufung der DDR als Diktatur, gegen die „Delegitimierung der DDR", zu wehren.
Weiterlesen

Rezension

DDR-Trilogie von Stefan Wolle nun vollständig

06.09.2013 von Dr. Stefan Wolle
Schon der erste Test war erfolgreich. In der Bahnhofsbuchhandlung am Alex liegt mein „Großer Plan" auf dem Tisch. Knallbunt und sauber eingeschweißt. Es ist der dritte Band einer DDR-Trilogie, den man einzeln und im Dreierpack erwerben kann. Fast zwanzig Jahre hat mich die Schreiberei dieser Bücher in Atem gehalten.
Weiterlesen

Veranstaltung

Der erotische Charme des Ostens - zwei Buchvorstellungen in Einem

07.12.2012 von Admin
Am Dienstag, dem 04.12.2012, fand in unserem Besucherzentrum die letzte Veranstaltung in diesem Jahr statt.
Weiterlesen

Veranstaltung

Wege durch die Mauer – Fluchthilfe und Stasi zwischen Ost und West

10.05.2012 von Admin
Am Dienstag Abend durften wir den Autor des Buches „Wege durch die Mauer", Hr. Dr. Burkhart Veigel, im Besucherzentrum des DDR Museum begrüßen.
Weiterlesen

Veranstaltung

Revolution und Filzläuse

25.02.2011 von Melanie Alperstaedt
Torsten Schulz - Autor, Regisseur, Dramaturg und Professor für Dramaturgie in Potsdam - gab uns gestern Abend die Ehre und las aus seinem Erzählband „Revolution und Filzläuse".Sentimentale, lustige und unterhaltsame Stortstories und Erzählungen. Mit Tiefgang.
Weiterlesen

Tickets ohne Warteschlange ab € 8,50   Jetzt kaufen »