Blog

Lesung

Transit in den Osten

26.11.2017 von Sarah Metscher
Geschichten und Berichte von Ausreisen nach der Teilung Deutschlands gibt es viele. Laut offiziellen Zahlen siedelten insgesamt ca. 2,7 Millionen Menschen aus der DDR in den Westen über. Doch Rolf Frickes Geschichte ist anders, er gehört zu den ca. 600.000 Menschen die vom Westen in den Osten übersiedelten. Er ist ein „Westflüchtling“ und las im DDR Museum aus seinem Buch „Transit Barby oder schwierige Wege einer Liebe“.
Weiterlesen

Veranstaltung

Die unheimliche Leichtigkeit der Revolution

24.08.2017 von Praktikant
Am Dienstag Abend stellte Peter Wensierski sein neuestes Werk „Die unheimliche Leichtigkeit der Revolution“ vor. Es war dem DDR Museum eine Ehre den Journalisten erneut als Gast im Besucherzentrum begrüßen zu dürfen.
Weiterlesen

Veranstaltung

Kollwitz 66 - Dieter Krause im DDR Museum

05.07.2017 von Melanie Alperstaedt
Bei unserer gestrigen Veranstaltung war der Journalist und Autor Dieter Krause zu Gast, der sein erstes Buch "Kollwitz 66" vorstellte.
Weiterlesen

Jutta Voigt liest aus ihrem neuesten Werk „Stierblutjahre. Die Boheme des Ostens“

02.12.2016 von Maria Bartholomäus
Gestern Abend freute sich das DDR Museum, die Autorin Jutta Voigt zu einer Lesung ihres neuesten Buchs „Stierblutjahre. Die Boheme des Ostens“ begrüßen zu dürfen. Sie teilte mit dem zahlreichen Publikum Auszüge aus ihrer Publikation und bot somit einen ersten Einblick in das spannende Werk über die Sehnsucht nach einem anderen Leben in der DDR.
Weiterlesen

Veranstaltung

Medizin hinter Gittern

10.04.2012 von Martin Klötzke
Am 03.04. hatten wir den Autor des Buches „Medizin hinter Gittern" Tobias Voigt zu Gast in unserem Besucherzentrum. Der Politologo Voigt referierte vor knapp 30 fachkundigen Gästen über das äußerst sensible Thema des Stasi-Krankenhauses in Berlin Hohenschönhausen.
Weiterlesen

Veranstaltung

Revolution und Filzläuse

25.02.2011 von Melanie Alperstaedt
Torsten Schulz - Autor, Regisseur, Dramaturg und Professor für Dramaturgie in Potsdam - gab uns gestern Abend die Ehre und las aus seinem Erzählband „Revolution und Filzläuse".Sentimentale, lustige und unterhaltsame Stortstories und Erzählungen. Mit Tiefgang.
Weiterlesen

Veranstaltung

Am Tag, als Walter Ulbricht starb

22.10.2010 von Melanie Alperstaedt
Gestern stellten Horst Bosetzky und Jan Eik ihr gemeinsam geschriebenes Buch "Am Tag als Walter Ulbricht starb" vor.
Weiterlesen

Online-Tickets ohne Warteschlange

Ticket kaufen