Blog

DDR-Geschichte

„Antiimperialistische Solidarität“ – Entwicklungshelfer der DDR in Afrika

07.01.2016
Obwohl die DDR selbst eigene wirtschaftliche Probleme hatte, leistete das kleine Land ab den 1960er-Jahren an vielen Orten der Welt Entwicklungshilfe, welche im sozialistischen Sprachgebrauch als „Antiimperialistische Solidarität“ bezeichnet wurde.
Weiterlesen

DDR-Rezept

Weihnachtstorte

18.12.2015 von Janine Henschel
Haben Sie denn schon alle Weihnachtsgeschenke für die Lieben besorgt? Sollte doch das Ein oder Andere noch fehlen, dann haben wir diesmal genau den richtigen Rezept-Tipp für Sie! Diese weihnachtliche Torte können Sie Ihrem Gastgeber an den Weihnachtsfeiertagen als kleine Aufmerksamkeit überreichen oder aber die Kinder backen den Großeltern einfach mal eine Torte. Ein selbstgemachtes Geschenk ist halt etwas ganz Besonderes!Zutaten
Weiterlesen

DDR-Design

Erfinder mit Leib und Seele: Produkte des Freitalers Karl Pouva krönten viele Gabentische

18.12.2015
Günter Höhne schreibt über das Lebenswerk von Karl Pouva (1904-1989), zu dem die Erfindung und Produktion der "Pouva Magica" gehört.
Weiterlesen

DDR-Geschichte

Der Filmklassiker »Spur der Steine«

17.12.2015
»Spur der Steine« ist ein DEFA-Filmklassiker, der dem so genannten Kahlschlagplenum Ende 1965 zum Opfer fiel und von der Leinwand verschwand. Wir zeigen thematische Objekte aus unserer Sammlung.
Weiterlesen

Aus der Sammlung

Der Neuzugang stellt sich vor: Ein Karteipaternoster aus der ehemaligen Zentrale des MfS in Berlin

14.12.2015
Der Bestand des DDR Museum ist kürzlich um eine spannende Leihgabe gewachsen. Es handelt sich dabei um einen Paternoster, der uns von der Behörde des Bundesbeauftragten für die Unterlagen der Staatssicherheit der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik (BStU) als Dauerleihgabe zur Verfügung gestellt wurde. Der Bundesbeauftragte fungiert hierbei als Vertreter der Bundesrepublik Deutschland.
Weiterlesen

DDR-Rezept

Pikante Rinderrouladen mit Rotkohl und Klößen

11.12.2015 von Janine Henschel
Der Sonntagsbraten ist aus der deutschen Tradition nicht mehr wegzudecken. Vor Jahrhunderten wurde ausschließlich sonntags oder zu besonderen Anläsen ein Stück Fleisch serviert, denn damals war Fleisch im Verhältnis zum Einkommen sehr teuer und als „Luxusprodukt zu sehen. Da uns auch an diesem Sonntag ein besonderer Anlass bevorsteht, der Sonntag an sich und der 3. Advent, möchten wir Ihnen gern ein DDR-Bratenrezept vorstellen – allerdings gerollt.
Weiterlesen

DDR-Geschichte

Vom Kohlestrom zum Besucherstrom? - das Braunkohle-Erbe der DDR

07.12.2015 von Sören Marotz
Es gibt nur wenige Gebiete in Europa, in denen die Widersprüche zwischen eindrucksvollen Erholungslandschaften und den Folgen einer weitgehenden Deindustrialisierung so offen zutage treten wie in den ehemaligen Braunkohletagebaugebieten der DDR als vormals größtem Braunkohleförderer der Welt.
Weiterlesen

DDR-Rezept

Gefüllter Rehrücken mit Früchten

04.12.2015 von Janine Henschel
Am kommenden Wochenende wird nicht nur das zweite Kerzchen angezündet, sondern es werden auch die Stiefel geputzt, mit der Erwartung, dass diese vom Nikolaus reichlich gefüllt werden. Bei dem verführerischen Geruch des festlichen Rehrückens wird der Weihnachtsvorbote mit seinem roten Mäntelchen einen Besuch garantiert nicht ausschlagen können!Zutaten
Weiterlesen

Gelesen

Der 18. März 1990: erste freie Volkskammerwahl

03.12.2015
Gernot Jochheim: Der 18. März 1990: erste freie Volkskammerwahl, in: Informationen zur politischen Bildung aktuell, Nr. 24/2014, 20.11.2014, http://www.bpb.de/izpb/195467/18-maerz-1990?p=all, abgerufen am 02.12.15.
Weiterlesen

DDR Museum

Der Winter kommt – was bedeutet das für unser Museumsdepot?

23.11.2015
Das Bewahren von Kulturgütern gehört zu den Kernaufgaben eines jeden Museums. So beschreibt der Deutsche Museumsbund e.V. (DMB) in der Publikation „Standards für Museen“  (2006 gemeinsam mit ICOM Deutschland 2006 veröffentlicht) den Bewahrungsauftrag wie folgt: „Das Museum hat den Auftrag, Zeugnisse der Vergangenheit und der Gegenwart dauerhaft zu erhalten und für die Zukunft zu sichern. Das erfordert besondere Vorkehrungen und spezifische Kenntnisse über Sicherheit, Klima, Materialeigenschaften, […] Handhabung der Objekte sowie Konservierungs- und Restaurierungsverfahren.“ Dementsprechend muss ein Museumsdepot so gestaltet sein, dass es für die zu bewahrende Sammlung den bestmöglichen Schutzraum darstellt. Laut Empfehlungen des DMB ist der „ […] Depotbereich […] ein eigenständiger und gesicherter Bereich. Er entspricht bauphysikalisch und haustechnisch den konservatorischen Anforderungen der Sammlungen.“ Insbesondere die konstante Gestaltung der klimatischen Bedingungen stellt dabei eine besondere Herausforderung dar, da eine Beeinflussung des Depotklimas durch das Außenklima nicht zu umgehen ist.
Weiterlesen

DDR-Rezept

Das Käse-Fondue

20.11.2015 von Janine Henschel
Mit den kalten Tagen beginnt auch die Zeit, in der man sich wieder öfter in den warmen vier Wänden aufhält und die langen Abende mit Familie und Freunden genießt. Ein köstliches Käse-Fondue macht das gemütliche Beisammensein zu einem wahren Genuss! Wir verraten Ihnen mit Tipps vom Fachmann, wie das perfekte Fondue gelingt.
Weiterlesen

Was bleibt von der DDR?

Das Soho House Berlin - das längst vergessene „Haus der Einheit"

18.11.2015
An der Ecke zwischen Prenzlauer Allee und Tor-/Mollstraße steht ein pompöses Gebäude, das heute unter internationalen Schauspielern, wie Brad Pitt oder George Clooney, so sagt man, beliebter Zufluchtsort in der Hauptstadt ist. Das Soho House war einst das "Haus der Einheit".
Weiterlesen

DDR-Rezept

Bulgarisches Kesselfleisch

13.11.2015
Möchten Sie etwas Deftiges kochen? Hier finden Sie ein DDR-Rezept für ein leckeres Bulgarisches Kesselfleisch.
Weiterlesen

DDR-Rezept

Süße Kartoffelgerichte

06.11.2015 von Janine Henschel
Die Geschichte der Kartoffel geht bereits zahlreiche Jahrtausende zurück und hat nicht nur in Deutschland einen unverzichtbaren Stellenwert. Sie ist eines der wichtigsten Nahrungsmittel auf der gesamten Welt – für Mensch und Tier.
Weiterlesen

Aus der Sammlung

Die Tänzerin, das Karussell und ein kleiner Hund – zwei besondere Sammlungsstücke stellen sich vor

02.11.2015
Heute möchte ich Ihnen zwei besonders schöne Stücke aus der Sammlung des DDR Museum vorstellen. Es handelt sich dabei um zwei einzigartige Kunstwerke,  die Erinnerungen an die Kindheit wach rufen und aufgrund ihrer Ausmaße und gutem Erhaltungszustand über einen hohen Seltenheitswert verfügen.
Weiterlesen

DDR-Rezept

Heilbuttschnitten auf Sauerkohl

30.10.2015 von Janine Henschel
Das Schöne am Herbst und Winter ist, dass nun endlich auch wieder ganz bestimmte Leckereien auf den Tisch kommen. Oder schmeckt Ihnen ein Festtagsbraten bei 30 Grad? Ein Eintopf an heißen Sommertagen? Irgendwie passt das einfach nicht zusammen! Ähnlich verhält es sich mit allen gängigen Kohlsorten, die bekanntlich vorwiegend von Oktober bis Februar in Deutschland Saison haben. Aber zu dem beleibten deutschen Gemüse muss es nicht immer Fleisch sein. Heute möchten wir Ihnen ein DDR-Rezept mit Fisch vorstellen.
Weiterlesen

DDR-Geschichte

Erich Honecker – Aufstieg und Fall des DDR-Staatsoberhauptes

29.10.2015 von Jörn Kleinhardt
Erich Honecker war von 1971 bis 1989 Staatsoberhaupt der DDR und verantwortete zahlreiche Todesopfer während seiner Amtszeit. Der Artikel betrachtet die politische Karriere vom Aufstieg bis zum Fall Honeckers.
Weiterlesen

DDR-Design

Als Künstler zu Gast in der GÜST: Wie es zu den Stelen in Drewitz und anderswo kam

27.10.2015
Thema des heutigen Blogbeitrags von Günter Höhne sind die markanten Stelen, die auf DDR-Seite der innerdeutschen Grenzübergangsstellen (GÜST) erbaut wurden.
Weiterlesen