Weihnachtstorte

Haben Sie denn schon alle Weihnachtsgeschenke für die Lieben besorgt? Sollte doch das Ein oder Andere noch fehlen, dann haben wir diesmal genau den richtigen Rezept-Tipp für Sie! Diese weihnachtliche Torte können Sie Ihrem Gastgeber an den Weihnachtsfeiertagen als kleine Aufmerksamkeit überreichen oder aber die Kinder backen den Großeltern einfach mal eine Torte. Ein selbstgemachtes Geschenk ist halt etwas ganz Besonderes!Zutaten
von Janine Henschel (18.12.2015)

Haben Sie denn schon alle Weihnachtsgeschenke für die Lieben besorgt? Sollte doch das Ein oder Andere noch fehlen, dann haben wir diesmal genau den richtigen Rezept-Tipp für Sie! Diese weihnachtliche Torte können Sie Ihrem Gastgeber an den Weihnachtsfeiertagen als kleine Aufmerksamkeit überreichen oder aber die Kinder backen den Großeltern einfach mal eine Torte. Ein selbstgemachtes Geschenk ist halt etwas ganz Besonderes!

Zutaten

4 Eier

4 EL heißes Wasser

1 Päckchen Vanillinzucker

100 g Zucker

200 g Mandeln

50 g Mehl

1 gestrichener TL Backpulver

1 TL Zimt

1 gehäufter TL fein gemahlener Kaffee

200 g Schokoladen-Fett-Glasur

150 g Marzipan


Zubereitung

  • Eigelb, Waser, Vanillinzucker und Zucker schaumig rühren
  • das steifgeschlagene Eiweiß auf die Eigelbmasse geben
  • Mandeln, Mehl, Backpulver, Zimt und Kaffee vermischen und auf den Eisschnee geben
  • alles locker unterheben
  • in eine gefettete, bemehlte Springform füllen und bei 180 Grad etwa 40 Minuten backen
  • die Torte noch warm stürzen
  • abgekühlt mit der Schokoladen-Fett-Glasur überziehen
  • die Marzipanmasse dünn ausrollen, weihnachtliche Formen ausstechen und die Torte damit garnieren

 

Quelle: Geschenke zum Aufessen, Verlag für die Frau, Leipzig, 1983

Mehr zum Thema

Tickets ohne Warteschlange ab € 5,50   Jetzt kaufen