Blog

Aus der Sammlung

5 ältere Objekte des DDR Museum

17.08.2015
In diesem Blogbeitrag stellt das DDR Museum fünf ältere Objekte aus seiner Sammlung vor.
Weiterlesen

DDR-Rezept

Pellkartoffeln mit Quark

14.08.2015 von Janine Henschel
„Pellkartoffeln mit Quark“ ist wohl eines der beliebtesten Rezepte aus DDR-Zeiten. Aber auch heute kenne ich selbst zahlreiche Personen, die dieses Gericht lieben. Vor allem lässt es sich in Windeseile zubereiten und ist besonders bei den heißen Temperaturen wie heute ein ideales Essen für mittags oder abends.
Weiterlesen

DDR-Rezept

Kinder aufgepasst: Heute seid ihr die „Chefmixer“!

07.08.2015 von Janine Henschel
Auch Kinder wollen Abwechslung! Heute stellen wir deshalb vier Getränke vor, die Sie mit verschiedene Früchten und Eis zubereiten können – genau das Richtige bei 36 Grad! Und das Beste dabei ist, dass Ihre Kinder die Zubereitung der Getränke selbst übernehmen können.
Weiterlesen

DDR-Rezept

Bouillabaisse

31.07.2015 von Janine Henschel
Den Begriff Bouillabaisse haben wir sicher alle schon einmal gehört. Aber was genau verbirgt sich hinter dem ominösen französisch klingendem Gericht? Als Bouillabaisse bezeichnet man eine reichhaltige Fischsuppe der provenzalischen Küche. Das Besondere an einer Bouillabaisse sind die verschiedenen Fischsorten – mindestens 4 - 5 sollten verwendet werden. Die im Rezept angegebenen Fischarten können natürlich je nach Belieben und Verfügbarkeit durch andere ersetzt werden.
Weiterlesen

DDR-Geschichte

Erichs Lampenladen im Herzen Berlins

30.07.2015
Am 23. April 1976 wurde im Herzen von Ost-Berlin feierlich der Palast der Republik eröffnet. Das imposante Gebäude wurde in knapp dreijähriger Bauzeit auf dem historischen Areal in Berlin-Mitte errichtet, welches direkt neben der Museumsinsel bis 1950 das Berliner Stadtschloss beherbergte. Internen Aufstellungen des damaligen Ministers für Bauwesens Wolfgang Junker zufolge soll der Bau ungefähr 800 Millionen Mark gekostet haben.
Weiterlesen

DDR Museum

Was Sie schon immer über das DDR Museum wissen wollten …

27.07.2015
Heute beantworten wir fünf spannende Fragen rund ums DDR Museum, damit Sie unser Haus noch ein bisschen besser kennen lernen können!
Weiterlesen

DDR-Rezept

Baskische Gemüsepfanne

24.07.2015 von Janine Henschel
Bernhard Wegner war zu DDR-Zeiten ein Meisterkoch der internationalen Klasse. Er arbeitet in der Sowjetunion, der CSSR, in Ungarn, Kuba, Japan und zahlreichen anderen Ländern. Lange Zeit war er aber auch für das Palasthotel tätig. Na, wissen Sie, wo sich das Hotel mit angeschlossenem Restaurant befand? Richtig! Genau dort, wo heute das interaktive DDR Museum das Alltagsleben eines vergangenen Staates zeigt. Heute möchten wir Ihnen ein köstliches Rezept von Bernhard Wegner vorstellen.
Weiterlesen

DDR-Geschichte

Verwaltungsreformen und Kollektivierung der Landwirtschaft in der jungen DDR

23.07.2015 von Jörn Kleinhardt
Die Nachkriegszeit war von vielen Veränderungen geprägt. Während sich die drei westlichen Besatzungszonen der Marktwirtschaft annäherten, wurden auf dem Gebiet der Sowjetischen Besatzungszone, der späteren DDR, mehrere Verwaltungsreformen sowie landwirtschaftliche Kollektivierungsmaßnahmen im Zuge des Aufbaus des Sozialismus durchgeführt.
Weiterlesen

Gelesen

„Wir hatten nix, nur Umlaute. Meine Kreisstadtjugend mit Systemwechsel“ von Nils Heinrich, erschienen im Rowohlt Taschenbuch Verlag 2013.

23.07.2015
Nils Heinrich ist in der DDR aufgewachsen und hat lange davon geträumt irgendwann ein frecher Radiomoderator oder Schallplattenunterhalter zu werden. Es kam letztlich anders, in der DDR wurde er zum Konditor ausgebildet, Wortwitz und treffsichere Ironie waren hier nicht gefragt. Heute jedoch tourt er als Kabarettist durch das wiedervereinigte Deutschland und lässt uns auch Zuhause mit seinem Buch an seinem spritzigen Humor teilhaben.
Weiterlesen

DDR-Design

Hopfen und Malz verloren: Getränke-Etiketten, die Stiefkinder der DDR-Gebrauchsgrafik

22.07.2015
Günter Höhne widmet sich in seinem Artikel der Gestaltung der unterschiedlichen Getränke-Etiketten.
Weiterlesen

DDR-Musik

Rockmusik in der DDR

21.07.2015 von Sören Marotz
Sein »›yeah, yeah, yeah‹ und wie das alles heißt« zeigt schon, was Staatschef Walter Ulbricht anfangs von dem »Dreck, der aus dem Westen« kam, hielt. Von den Höhen und Tiefen der DDR-Rockmusik.
Weiterlesen

Aus der Sammlung

Das blaue Brautkleid aus Greifswald

13.07.2015
Wenn man als Museum eine professionelle Kulturinstitution sein möchte, die diesen Namen auch verdient, gehören dazu einige Voraussetzungen. Neben angemessenen Ausstellungsräumen und einem vielfältigen Vermittlungsangebot gehört hierzu in jedem Fall auch eine eigene Sammlung. Zugrunde liegt ein Sammlungskonzept, welches dem Profil des jeweiligen Museums entspricht. Im Falle des DDR Museum umfasst das Sammlungsgebiet sämtliche Zeugnisse, die den Alltag in der Deutschen Demokratischen Republik sowie der Sowjetischen Besatzungszone (SBZ) dokumentieren. Unser Ziel ist es, mithilfe von Objekten aus unserer Sammlung die Kenntnis über das Leben in der DDR durch wissenschaftliche Forschung und die entsprechende Vermittlung in unserer Ausstellung zu fördern.
Weiterlesen

DDR-Rezept

Bunter Räucherfischsalat

30.06.2015 von Janine Henschel
Fisch schmeckt nicht nur gut, er ist auch sehr gesund. Laut aktueller Studien empfehlen Ernährungsexperten, dass man 2 Mal die Woche Fisch essen sollte. Wie wäre es mit einem knackigen, frischen Salat bei diesen warmen Temperaturen? Mit unserem Rezept für Räucherfischsalat  können Sie schnell und einfach  einen  gesunden Snack zubereiten.
Weiterlesen

DDR-Musik

Dean Reed - Politaktivist und DDR-Schlagerstar

23.06.2015
Als Dean Cyril Reed im Jahr 1973 in die DDR übersiedelte, blickte der damals 35-jährige schon auf eine bewegte Karriere als Musiker, Schauspieler und politischer Aktivist zurück. Seine privaten und beruflichen Wege hatten ihn bereits von Amerika nach Lateinamerika, anschließend in die Sowjetunion sowie nach Italien und Spanien geführt.
Weiterlesen

DDR-Geschichte

„Am Strand“ zu Ulbrichts 70. Geburtstag

18.06.2015
Im Arbeiter- und Bauernstaat Deutsche Demokratische Republik wurden von Anfang an auch Räume und Plattformen für Kunst und Kultur geschaffen. Die Stilrichtung des sozialistischen Realismus spielte besonders in den ersten Jahrzehnten der DDR als prägende Ästhetik die Arbeiten ostdeutscher Künstler. Einer der prominentesten Vertreter war der Maler, Grafiker und Bildhauer Walter Womacka.
Weiterlesen

DDR-Rezept

Cobbler - Kühle Getränke für heiße Tage

12.06.2015 von Janine Henschel
Heiße Junitage und lauschige Sommernächte – was passt da besser als ein eiskaltes Getränk? Cobbler sind Mixgetränke, die mit Obst oder Gemüse zubereitet werden und Eisschnee beinhalten. Diesen können Sie mit dem elektrischen Mixer herstellen, indem Sie die Eiswürfel zermahlen oder Sie wickeln die Würfel in ein Tuch und zerkleinern Sie mit einem Hammer. Angeblich wurden Cobbler zu DDR-Zeiten vor allem von jungen Leuten sehr gern getrunken. Probieren Sie es doch am Wochenende gleich mal aus! Mit oder ohne Alkohol – zwei Rezepte haben wir heute für Sie herausgesucht.
Weiterlesen

DDR-Forschung

Der Ostsee-Grenzturm in Kühlungsborn

09.06.2015
Im Sommer fahren auch heutzutage noch viele Deutsche an die Ostsee und gerade das Ostseebad Kühlungsborn ist sehr beliebt. Wo heute Strandkörbe stehen und die Touristen mit einem Eis die Promenade entlang schlendern, sah es damals zwischen 1961 und 1989 ganz anders aus.
Weiterlesen

DDR-Design

Auf die Beine, aber nicht ins Laufen gekommen: Vor 65 Jahren erblickte der „Menzel-Stuhl“ das Licht der Welt

08.06.2015
In dem heutigen Artikel von Günter Höhne geht es um Modellreihe mit dem nüchternen Namen „Furnierstuhl 50642“, entworfen von einem Werkskollektiv unter dem Betriebsleiter Erich Menzel.
Weiterlesen

DDR-Rezept

Frische Salate nach DDR-Rezept

05.06.2015 von Janine Henschel
Das Thermometer klettert in diesem Jahr zum ersten Mal über die 30-Grad-Marke. Was passt da besser als ein leckerer, frischer Obstsalat!? Schnell und einfach zubereiten können Sie diese mit unserer kleinen Rezeptauswahl im heutigen Blog. Ob zum Frühstück, Mittag, Abendessen oder einfach zwischendurch - ein Salat passt immer!
Weiterlesen

Aus der Sammlung

Das Brigadebuch im Arbeitsalltag der DDR

04.06.2015
In den Brigaden der DDR wurde nicht nur gemeinsam gearbeitet sondern auch gefeiert und sogar verreist. All diese verbindenden Aktivitäten wurden in einem Brigadebuch dokumentiert – oft mit viel Liebe zum Detail. Wir zeigen ein paar spannende Exemplare aus unserer Sammlung.
Weiterlesen