Blog

DDR Museum

Das Lieblingsobjekt von Rudi Ewals, der Fachfrau für die Ausstellungskontrolle am Morgen: Der Verhörraum

21.07.2014 von Melanie Alperstaedt
Laut eigener Aussage hat Frau Ewals „einen ganz eigenen Blick“ auf die Dinge, denen sie tagtäglich bei uns in der Ausstellung begegnet. Jeden Morgen, bevor die ersten Gäste kommen, macht sie einen Rundgang durch die Ausstellung und stellt dabei sicher, dass alles einwandfrei funktioniert und sich am richtigen Ort befindet.
Weiterlesen

Aus der Sammlung

Schallplatten von AMIGA und LITERA

17.07.2014
Liebevoll geordnet und feinsäuberlich im Inhaltsverzeichnis eingetragen lachen uns die bunten Cover der DDR-Schallplatten einer Plattentasche entgegen. Doch die Vielfalt der farbenprächtigen Plattenhüllen täuscht, stammt doch jede einzelne von ihnen aus dem Presswerk der "VEB Deutsche Schallplatten Berlin, der einzigen Plattenfirma der DDR.
Weiterlesen

Gelesen

Aus einem Land vor unserer Zeit

15.07.2014
"Aus einem Land vor unserer Zeit" - dieser Titel gibt sofort einen Hinweis auf die Autorenschaft dieses Sammelbandes: 25 junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus allen Teilen Deutschlands, die zur Zeit der Wiedervereinigung im Kindes-, maximal im Jugendalter waren.
Weiterlesen

DDR-Rezept

Fischfilet auf Spreewälder Art

14.07.2014 von Janine Henschel
Heute möchten wir Ihnen erneut ein typisches DDR-Gericht vorstellen, das Sie zu Hause ganz einfach selbst zubereiten können.
Weiterlesen

DDR-Design

Das Gastronomiegeschirr RATIONELL

10.07.2014
Wer in der DDR lebte, aber auch so mancher, der sich dort nur als Gast aufhielt, kennt sie, jene stapelbaren Portionskännchen, Tassen und Teller aus handfestem Colditzer Porzellan, denen man fast immer begegnete, wo viele Menschen zu beköstigen waren: in Hotels, Gaststätten, Raststätten, Werkskantinen, Ferienheimen und Krankenhäusern. Auch im Ostberliner Haus des Ministerrats (hier mit braunem Dekorrand) und im SED- Zentralkomitee (dort blau gestreift) gehörten sie zur Standardausrüstung. Vor allem das staatliche Reise-Versorgungsunternehmen Mitropa hatte das Gastronomie-Geschirr seit Anfang der 1970er Jahre zu seinem Bedeutungsträger gemacht.
Weiterlesen

DDR-Forschung

Das Deutsch-Russische Museum Berlin-Karlshorst

08.07.2014
Heute möchte ich Ihnen ein Museum vorstellen, das sich nicht ausschließlich mit der DDR-Geschichte befasst, sondern mit der deutsch-russischen Geschichte. Diese Geschichte ist gerade in Bezug auf die Gründung der DDR und das Bestehen zweier deutscher Staaten sehr interessant.
Weiterlesen

DDR Museum

Ein Selbstgespräch: 6 Fragen an... Melanie Alperstaedt, Pressesprecherin des DDR Museum

26.06.2014 von Melanie Alperstaedt
Seit mehreren Monaten betreue ich die Interviewserie „6 Fragen an…“ und habe Ihnen bereits mehrere Kollegen aus unterschiedlichen Arbeitsbereichen vorgestellt. Damit Sie auch mal wissen, wer sich die Fragen ausgedacht hat und immer neugierig nachhakt, stelle ich mich Ihnen heute kurz vor. Und was würde sich besser dafür eignen als die besagten sechs Fragen…
Weiterlesen

DDR Museum

Das Lieblingsobjekt von Klaus Hechel, Kassenkraft im DDR Museum: Der Kicker!

25.06.2014 von Melanie Alperstaedt
Klaus Hechel gehört schon so lange zu unserem Team an der Kasse, dass ich vergessen habe, wann er bei uns begonnen hat. Würde man mich nach der Länge der „Betriebszugehörigkeit“ fragen, würde ich sagen: Schon immer. Ob ich mich irre, weiß ich nicht, aber das Zugehörigkeitsgefühl ist damit treffend beschrieben.
Weiterlesen

Gelesen

Die 101 wichtigsten Fragen DDR

24.06.2014
Frage: Wann kommt die Wiedervereinigung? Antwort: 2014. Dann wird die DDR 65 Jahre alt und darf rüber. (1980er Jahre) (vgl. Vorbemerkung, S. 11)
Weiterlesen

Veranstaltung

Die „Steinlandpiraten“ spielen „Gundis“ Lieder

20.06.2014 von Janine Henschel
Vor 16 Jahren hat sich das Leben einer ganzen Generation verändert, denn 1998 ist Gerhard Gundermann im Spreetal verstorben. Aus diesem Grund haben wir gestern die Band „Steinlandpiraten“ zu uns in das Besucherzentrum eingeladen.
Weiterlesen

DDR-Rezept

Köstlichkeiten aus dem norddeutschen Raum

20.06.2014 von Janine Henschel
In den nächsten drei Tagen wollen wir Ihnen wieder leckere Gerichte präsentieren. In diesem Fall konzentrieren wir uns diesmal auf den hohen Norden.Es gibt natürlich zahlreiche, typische DDR-Speisen. Leider können wir nicht alle auf die Speisekarte der Domklause setzten. Aber da die Nachfrage sehr große ist und einige Köstlichkeiten anscheinend auch sonst sehr selten auf einer Speisekarte zu finden sind, bieten wir einige Klassiker wiederholt als Tagesgerichte an. Darunter sind zum Beispiel die „Tote Oma“, frische Berliner Kalbsleber, aber auch leckere Schweinesülze.
Weiterlesen

Gelesen

Das Aufstandsjahr 1953

17.06.2014
Unser heutiger Schatz aus der Bibliothek ist dieses Mal nicht wie sonst ein Buch, sondern ein Heft. Die Zeitschriftenreihe HORCH UND GUCK, deren Ausgaben Sie auch bei uns im Museumsshop vor Ort erwerben können, existiert seit 1992. Das vorliegende Heft, welches wir aus aktuellem Anlass ausgewählt haben, hat den Themenschwerpunkt „Aufstandsjahr 1953“.
Weiterlesen

Aus der Sammlung

Programmheft einer Ballettaufführung im Palast der Republik am 31. Januar 1981

11.06.2014 von Melanie Alperstaedt
Heute möchte ich Ihnen das Programmheft einer Ballettaufführung aus dem Jahre 1981 im Großen Saal des Palastes der Republik vorstellen. Aufgeführt wurde an diesem 31. Januar 1981 das beliebte Stück „Schwanensee“.
Weiterlesen

Gelesen

Verratene Kinder - Zwei Lebensgeschichten aus dem geteilten Deutschland

10.06.2014 von Melanie Alperstaedt
Der heutige Schatz aus unserer Bibliothek befasst sich mit den Lebensgeschichten zweier junger Frauen, deren Verbindung ihre beiden Väter sind: „Verratene Kinder – Zwei Lebensgeschichten aus dem geteilten Deutschland“ von Nicole Glocke und Edina Stiller.
Weiterlesen

DDR-Forschung

All überall in Berlin: Gedenken an die DDR und die Berliner Mauer

10.06.2014
In keiner anderen Stadt im Osten Deutschlands findet man so viele Gedenkorte, -stätten oder Museen zum Thema DDR wie in Berlin. Nachdem hier im Blog bereits die meisten der „großen Häuser“ und die berühmtesten Gedenkorte vorgestellt wurden, möchte ich mich heute den kleinen, vielleicht auch unscheinbaren Gedenkorten widmen, die sich über die gesamte Stadt verteilt finden.
Weiterlesen

DDR-Rezept

Süße Leckereien zum Selbermachen

09.06.2014 von Janine Henschel
Am vergangenen Wochenende konnten Sie diese beiden Nachspeisen auf der Karte des DDR-Restaurants Domklause finden. Da viele unsere Gäste begeistert von den Desserts waren, haben wir uns gedacht: Warum geben wir Ihnen nicht einfach die Möglichkeit die gekühlten Desserts für heiße Tage selber zu zaubern? Daher finden Sie nun hier die Rezeptanleitung. Sie werden sehen und schmecken, die Mühe lohnt sich!
Weiterlesen

Veranstaltung

„Geheime Orte in Berlin“ – Vortrag und Buchvorstellung von Claus-Dieter Steyer

05.06.2014
Bei der vergangenen Veranstaltung im Besucherzentrum des DDR Museum wurde es wieder einmal geheimnisvoll. Nachdem er im letzten Jahr bereits über „Geheime Orte in Brandenburg“ referiert hatte, war Claus-Dieter Steyer nun zum zweiten Mal bei uns zu Gast. Dieses Mal stellte er sein neuestes Buch vor: einen Ausflugsführer zu den „Geheimen Orten in Berlin“.
Weiterlesen

DDR Museum

Azubine on tour: Auslandspraktikum in Cork/Irland (Teil 2)

04.06.2014
Meine vier Wochen in Cork sind nun seit Sonntag zu Ende. Sie waren interessant, spannend, manchmal auch etwas langweilig und anstrengend, aber alles in allem eine gute Erfahrung, die ich nicht missen möchte. Ein Auslandspraktikum also, das sich gelohnt hat. Ein letztes Mal möchte ich hier nun über meinen Aufenthalt in Cork berichten:
Weiterlesen

Gelesen

"Das große Lexikon DDR-Design" von Günter Höhne

03.06.2014
Heute möchten wir Ihnen einen Schatz aus unserer Bibliothek vorstellen, den wir Ihnen zwar nicht im Museumsshop anbieten können, der deswegen aber natürlich nicht weniger spannend ist: „Das große Lexikon DDR-Design“ von Günter Höhne, das erste Universal-Lexikon zum Thema DDR-Design.
Weiterlesen