Echt ungarisches Kaninchengulasch

Schon bei den alten Römern war das „cuniculi“, daher der Name Kaninchen, als Delikatesse bekannt. Bis heute wird es in Suppen, auf einem kalten Buffet oder als Braten zubereitet und erfreut sich großer nationaler und internationaler Beleibtheit. Das Fleisch ist sogar noch magerer als das des Geflügels und zudem sehr eiweißhaltig - also Ideal für eine ausgewogene, gesunde Ernährung. Probieren Sie unser köstliches DDR-Rezept doch gleich mal aus!
von Janine Henschel (23.10.2015)

Schon bei den alten Römern war das „cuniculi“, daher der Name Kaninchen, als Delikatesse bekannt. Bis heute wird es in Suppen, auf einem kalten Buffet oder als Braten zubereitet und erfreut sich großer nationaler und internationaler Beleibtheit. Das Fleisch ist sogar noch magerer als das des Geflügels und zudem sehr eiweißhaltig - also Ideal für eine ausgewogene, gesunde Ernährung. Probieren Sie unser köstliches DDR-Rezept doch gleich mal aus!


Zutaten

1 Kaninchen

500g Kartoffeln

2 Paprika

300g Sauerkraut

75 g Schmalz

2 EL Tomatenmark

4 Zwiebeln

Salz, Kümmel, Edelsüßpaprika

Knoblauch, nach Belieben


Zubereitung

  • das Kaninchen ausnehmen, den Kopf abtrennen und in etwas 50g schwere Stücke zerteilen
  • nun alle gut waschen
  • Schmalz in einem großen Topf auslassen und die in Scheiben geschnittenen Zwiebeln darin anrösten
  • Fleischstücken mit Kümmel und Salz würzen und ebenfalls in den Topf geben
  • den Topf mit Wasser auffüllen, bis das Fleisch komplett bedeckt ist
  • 1 ½ Esslöffel Edelsüßpaprika und das Tomatenmark unterrühren (ggf. auch Knoblauch)
  • das Ganze im Topf nun mit einem Deckel zudecken und fast weich kochen lassen
  • die klein geschnittenen Kartoffeln, Paprikastücke und das kurzgeschnittene Sauerkraut dazugeben
  • eventuell erneut mit Salz und Kümmel abschmecken und mit Wasser auffüllen
  • das Gulasch zum Schluss richtig gar ziehen lassen

Als Beilage empfehlen wir einen kleinen Tomaten- oder Paprikasalat.

Für die Zubereitung des Ungarischen Kaninchengulaschs benötigen Sie etwas länger - ca. 90 Minuten. Dafür lohnt sich der Aufwand aber ganz besonders!


 

Mehr zum Thema

Online-Tickets ohne Warteschlange

Ticket kaufen