Zum Nachkochen

Bunter Hühnertopf

Dieser Eintopf ist ideal bei Schmuddelwetter und lässt sich kalorientechnisch hervorragend mit den Neujahrsvorsätzen vereinbaren. von Janine Henschel (11.01.2019)

Zutaten

  • 1 Hähnchen oder Hühnchen
  • Öl
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Tomatenmark
  • 125 g Schinkenspeck
  • 1 ½  Tassen Reis
  • 1 ½ Tassen junge Erbsen
  • je ½ Tassen Sellerie- und Kohlrabiwürfel
  • Salz
  • Lorbeerblatt
  • Petersilie

Zubereitung

  1. das in Stücke zerlegte Geflügel in heißem Öl ringsum goldbraun braten
  2. gehackte Zwiebeln und zerdrückte Knoblauchzehe zugeben
  3. nach einigen Minuten auch Tomatenmark, ¼ Liter kochendes Wasser und den kleingeschnittenen Schinkenspeck zugeben
  4. ist das Fleisch annährend gar, vorbereiteten Reis, Gemüse nach Belieben, auch streifig geschnittenen Paprika, Gewürze und mindestens ¾ Liter siedendes Wasser zufügen
  5. kurz kochen lassen und den Topf zugedeckt auf den Herdrand oder in der Röhre zum Ausquellen des Reises stellen
  6. vor dem Servieren gehackte Petersilie aufstreuen


Quelle: Kochen, Ein neues Rezeptbuch für alle Leute, die mit Leidenschaft backen und brutzeln, kochen und mixen und ...essen, Verlag für die Frau, LeipzIg, 7. Auflage 1984

 

 

Mehr zum Thema

Online-Tickets ohne Warteschlange

Ticket kaufen