Zum Nachkochen

Sommerlicher Heringstopf

Heute möchten wir Ihnen in der Kategorie „DDR-Rezepte“ einen köstlichen Fischsalat vorstellen. Die verschiedenen Gemüsesorten und die Soße auf Essigbasis verleihen dem Gericht eine leichte, frische Note – also ideal für heiße Sommertage und perfekt als Beilage zum Grillen! von Janine Henschel (16.08.2018)

Sommerlicher Heringssalat
 

Zutaten:

  • 4 Heringsfilets (400 g)
  •  400 g Paprikafrüchte
  • 500 g grüne Gurke
  • 2 große Zwiebeln
  • 400 g Tomaten
  • Pfeffer
  • Worcestersoße
  • Weinessig
  • Fleischwürze
  • Zucker
  • Petersilie
  • Dill

 

Zubereitung:

  1. die Heringsfilets in Wasser oder Milch einlegen
  2. nun herausnehmen und den Fisch würfeln
  3. Gurke, Paprika, Tomate und Zwiebeln in kleine Stücke schneiden
  4. alles miteinander vermischen und mit Pfeffer, Worcestersoße, Weinessig, Fleischwürze, 1 Prise Zucker, reichlich gehackter Petersilie und Dill abschmecken

Als Beilage empfehlen wir neue Kartoffeln mit Butter oder Brot.
Die Zubereitungszeit beträgt lediglich 10 Minuten.

Quelle: Essen nach Maß - Gesunde Ernährung, Verlag für die Frau, Leipzig 1971

 

Veröffentlicht am 2.9.2016

Mehr zum Thema

Tickets ohne Warteschlange ab € 5,50   Jetzt kaufen