Zum Nachkochen

Paprikatopf und Fisch-Reis-Topf

Zwei leckere Eintopfgerichte für das Wochenende nach originalem DDR-Rezept. von Janine Henschel (16.03.2018)

Paprikatopf

Zutaten

  • 500 g Paprikafrüchte
  • 500 g Schweinefleisch
  • 3 Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 30 g Fett
  • 1 EL Edelsüß Paprika
  • 100 g Reis
  • Salz, gehackte Kräuter

Zubereitung

  1. die vorbereiteten Paprikafrüchte und das Fleisch in Stücke schneiden
  2. von den überbrühten Tomaten die Haut abziehen
  3. Fleisch und gehackte Zwiebeln in dem erhitzen Fett anbraten
  4. vom Feuer nehmen, Paprika darüberstreuen, 1 Tasse kochendes Wasser zugeben und das Fleisch ca. 30 Minuten dünsten
  5. dann Paprikastreifen, Tomatenwürfel und reise zufügen, salzen und mit ½ Liter Wasser auffüllen
  6. das Gericht auf kleiner Flamme etwa 25 Minuten kochen lassen
  7. zum Schluss mit frischen Kräutern bestreuen


Fisch-Reis-Topf

Zutaten

  • 100 g Räucherspeck
  • 1 Zwiebel
  • 1 grüne Paprikafrucht
  • 500 g Fischfilet
  • 1 Ei
  • 4 EL Kondensmilch
  • Salz, Muskat, Pfeffer
  • 2 Tomaten

Zubereitung

  1. die Speckwürfel auslassen
  2. Zwiebeln- und Paprikawürfel darin hell anschwitzen
  3. Reis und de Fleischbrühe zugeben und 145 Minuten kochen lassen
  4. 250 g Fischfilet in Würfel schneiden, das restliche Fischfilet im Mixer mit Ei, Kondensmilch und Gewürzen gut vermischen und zerkleinern
  5. daraus Klößchen formen
  6. Fleischklößchen und – würfel in die Brüh geben und 5 Minuten ziehen lassen
  7. Zum Schluss die Suppe mit Tomatenwürfeln bestreuen

Quelle: Kochen – Ein neues Rezeptbuch für alle Leute, die mit Leidenschaft backen und brutzeln, kochen und mixen und ... essen, Verlag für die Frau Leipzig, 7. Auflage, 1984

Mehr zum Thema

Tickets ohne Warteschlange ab € 5,50   Jetzt kaufen