Zum Nachkochen

Kleine DDR-Snacks zum Frühstück, Abendessen oder für Zwischendurch

Kleine Snacks für Zwischendurch, schnell ausprobiert! von Janine Henschel (18.05.2018)

Überbackene Hackfleischschnitte

Zutaten:

  • 4 Scheiben Toastbrot
  • Butter
  • 4 Bouletten
  • 4 Scheiben Käse
  • 4 TL Tomatenketchup

Zubereitung:

  1. das Toastbrot auf einer Seite Toasten
  2. die ungetoastete Seite mit Butter bestreichen und je eine Boulette darauflegen
  3. mit einer Käsescheiben bedecken und solange im Grill überbacken, bis der Käse zu schmelzen beginnt

Tipp: Legen Sie eine Scheibe Ananas auf die Boulette und Sie haben ein exotischen Toast Hawaii

 

Gefüllte Tomaten

Zutaten

  • 8 Tomaten
  • Salz, Pfeffer,
  • 6 Eier
  • Milch
  • 1 El Margarine
  • Petersilie

Zubereitung:

  1. die Tomaten waschen, ein Deckelchen abschneiden, aushöhlen und von innen würzen
  2. die Eier aufschlagen, mit Milch, Salz und Pfeffer verquirlen
  3. die Margarine in einer Pfanne erhitzen, die Eimasse hineingießen und mit einer Gabel verrühren, bis sie zu stocken beginnen
  4. das Rührei in die ausgehöhlten Tomaten füllen und mit gehackte Petersilie bestreuen

Tipp: Als Füllung eignet sich auch gebratenes Hackfleisch

 

Quelle: „Wir bitten zu Tisch“, VBB Elektrische Konsumgüter Abteilung Werbung, Leipzig,                                                                                                                                                                                                                       

 

Veröffentlicht am 1.4.2016

Mehr zum Thema

Tickets ohne Warteschlange ab € 5,50   Jetzt kaufen