Zum Nachkochen

Baskische Gemüsepfanne

Bernhard Wegner war zu DDR-Zeiten ein Meisterkoch der internationalen Klasse. Er arbeitet in der Sowjetunion, der CSSR, in Ungarn, Kuba, Japan und zahlreichen anderen Ländern. Lange Zeit war er aber auch für das Palasthotel tätig. von Janine Henschel (13.07.2018)

Na, wissen Sie, wo sich das Hotel mit angeschlossenem Restaurant befand? Richtig! Genau dort, wo heute das interaktive DDR Museum das Alltagsleben eines vergangenen Staates zeigt. Heute möchten wir Ihnen ein köstliches Rezept von Bernhard Wegner vorstellen.

 

Zutaten:

  • 750g Auberginen
  • 400g rote und gelbe Paprikaschoten
  • 375g Fleischtomaten
  • 200g Zwiebeln
  • 4 – 8 Eier
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 EL getrockneter Thymian

 

Zubereitung:

  1. Auberginen waschen und in Scheiben schneiden
  2. anschließend mit Salz bestreuen und ca. 10 Minuten ziehen lassen und mit    Küchenpapier abtupfen
  3. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden
  4. Paprika waschen und in Streifen schneiden
  5. Tomaten häuten und achteln
  6. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen
  7. die Zwiebelringe dazugeben und glasig werden lassen
  8. das vorbereitete Gemüse mit in die Pfanne geben und langsam schmoren
  9. nun mit pürierten Knoblauchzehen, Salz, Pfeffer und Thymian würzen
  10. alles so lange schmoren lassen bis das Gemüse gar und der Saft weitgehend verdunstet ist
  11. die Hitze zurücknehmen und die Eier über der Pfanne aufschlagen
  12. das Eigelb jetzt mit einer Gabel vorsichtig verteilen und braten bis die Eier gestockt sind


Als Beilage empfehlen wir Brot oder Baguette.

Für die Zubereitung sollten Sie ca. 30 Minuten einplanen.

 

Veröffentlicht am 24.7.2015

Mehr zum Thema

Tickets ohne Warteschlange ab € 5,50   Jetzt kaufen