Zum Nachkochen

Gemüsetopf mit Klößchen

Hätten Sie gewusst, dass der durchschnittliche Energiebedarf mit 45 um 6 Prozent, mit 55 Jahren um 15 Prozent, mit 65 Jahren um 21 Prozent und mit 73 Jahren um 33 Prozent sinkt? Dieses DDR-Eintopf-Rezept wird in der Kategorie „Richtig ernährt im höheren Lebensalter“ angepriesen. Hier geht es um gesunde, energieärmere Speisen für die Generation im besten Alter. von Janine Henschel (24.11.2017)

Zutaten:

  • 2 EL Margarine
  • 1 Zwiebel
  • 2 Pakete gefrorenes Suppengemüse bzw.
  • 4 frische Suppengrün
  • Salz, Pfeffer
  • Muskat
  • 200 g gewürztes Hackfleisch
  • 1/8 Liter Milch
  • 1 TL Mehl
  • Petersilie

Zubereitung

  1. die Margarine auslassen, Zwiebelwürfel darin goldgelb rösten und das Suppengemüse zugegeben
  2. etwas kochendes Wasser darübergeben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen
  3. 10 Minuten kochen
  4. kleine Klößchen von der Hackfleischmasse abstechen und auf das Gemüse geben
  5. 5 Minuten ziehen lassen
  6. die Milch mit dem Mehl verrühren, zum Gemüse gießen, kurz aufkochen lassen und mit gehackter Petersilie bestreut servieren
  7. dazu Salzkartoffeln reichen

Quelle: Lecker und bekömmlich – Gesunde Ernährung, Verlag für die Frau, Leipzig, 1978

Mehr zum Thema

Online-Tickets ohne Warteschlange

Ticket kaufen