Zum Nachmachen

Heiße Kaffeevariationen mit Schuss

Gehören Sie auch zu den Kaffeetrinkern, die Ihren Kaffee seit vielen Jahren so trinken, wie sie es gewohnt sind – als Filterkaffee, als gebrühte Kaffee oder vielleicht noch als Mokka? Aber dafür ist die kleine braune Bohne eigentlich viel zu Schade. Vielleicht probieren Sie mal eines der nachfolgenden Rezepte.
von Janine Henschel (06.10.2017)

Irish Coffee

Zutaten

  • 1 TL Zucker
  • 3 EL Whisky
  • 1/8 Liter starker Kaffee
  • halbsteife geschlagene Sahne

Zubereitung

  1. Zucker und Whisky in ein Stielglas geben und unter ständigem Drehen des Glases über einer Flamme verrühren, bis sich der Zucker völlig aufgelöst hat
  2. mit dem heißen Kaffee aufgießen
  3. dann einen Teelöffel in das Glas geben und die noch flüssige Sahne sehr vorsichtig über den umgedrehten Teelöffel in das Glas gießen

Französischer Eismokka

Zutaten

  • 1 Kugel Vanilleeis
  • 1/8 Liter Mokka
  • 2 EL steifgeschlagene Sahne
  • 2 cl Mokkalikör
  • etwas Kakaopulver

Zubereitung

  1. das in ein Kelchglas gegebene Eis mit dem gut gekühlten Mokka begießen
  2. eine Schlagsahnehaube daraufsetzen, vorsichtig den Mokkalikör darübergießen und mit etwas Kakao bestäuben

 

Quelle: Vom Nachmittagskaffe zum Fünf-Uhr-Tee, Verlag für die Frau, Leipzig, 2. Auflage 1988

Mehr zum Thema

Tickets ohne Warteschlange ab € 8,50   Jetzt kaufen »