Reisen

Merseburg

Merseburg ist vor allem für sein Schloss und seinen Dom bekannt. Aber auch zahlreiche kulturelle Veranstaltungen locken Interessierte und Urlauber in die Stadt. von Esra Kurtoglu (25.08.2017)

Highlight in Sachsen-Anhalt

Merseburg liegt in Sachsen-Anhalt an der Saale, ist eine der ältesten Städte im mitteldeutschen Raum und gilt als Heimatstadt der Merseburger Zaubersprüche. Highlights sind das Schloss und der gotische Dom. Musikveranstaltungen wie die Merseburger Orgeltage oder die Merseburger DomMusik locken viele Musikbegeisterte in die historische Kulisse. Beim Merseburger Schlossfest wird unter anderem musiziert, getanzt und Kunst ausgestellt. Höhepunkt dieser Veranstaltung ist der historische Festumzug, bei dem verschiedenste Epochen der Stadtgeschichte präsentiert werden.

Merseburgs Highlights

Im Schloss Merseburg hat heute die Kreisverwaltung ihren Sitz, aber auch das Kulturhistorische Museum ist hier zu finden. Führungen durch das Schloss sind ebenfalls möglich. 1605-1608 fanden umfassende Umbauarbeiten und Erweiterungen statt, die die Schlossanlage zu einem wichtigen Zeugnis der deutschen Spätrenaissance machten.
Der Merseburger Dom bildet zusammen mit dem Schloss das Stadtbild Merseburgs. Er zählt zu den beeindruckendsten Baudenkmalen an der Straße der Romanik. Der Grundstein für den Bau des Doms wurde 1015 durch Bischof Thietmar von Merseburg gelegt. Die Ausstattung gilt als besonders wertvoll.

Besondere Museen

Im Kulturhistorischen Museum Schloss Merseburg werden Themen wie die Stadtgeschichte der Neuzeit, die mittelalterliche Pfalz- und Bistumsgeschichte sowie Kunst und Kultur aus der Region behandelt. Umrahmt werden die Dauer- und Sonderausstellungen von Exponaten.
Wenn Sie sich für die Geschichte der chemischen Industrie interessieren, sollten Sie das Deutsche Chemie-Museum Merseburg bei Ihrem Besuch einplanen. Es ist das einzige seiner Art in Deutschland und zeigt mehr als 350 historische Maschinen und Ausrüstungen. Auch für Kinder ist das Museum ein spannendes Erlebnis!
Im Luftfahrt- und Technik-Museumspark Merseburg können Sie Flugtechnik, Fahrzeugtechnik, Haushaltsgeräte, Industriemaschinen oder Schreib-und Drucktechnik aus sämtlichen Epochen entdecken. Durch die Vielfalt ist dieses Museum sicherlich für jedermann interessant.

 

Literaturquellen:

  • Bruno Benthien (Hg.): „Reiseführer DDR“. 1. Auflage. Berlin/Leipzig: VEB Tourist Verlag, 1990. S. 389-391.
  • Stadt Merseburg (Hg.): „Merseburg bezaubert“. URL: http://www.merseburg.de/ (Stand: 22.08.2017)

Bildquelle:

  • Bruno Benthien (Hg.): „Reiseführer DDR“. 1. Auflage. Berlin/Leipzig: VEB Tourist Verlag, 1990. S. 390.

Mehr zum Thema

Tickets ohne Warteschlange ab € 5,50   Jetzt kaufen