Team

Die neue Volontärin der Sammlung stellt sich vor

Ich bin Nina Krasemann und seit 01.05. die neue Volontärin in der Sammlung des DDR Museums. von Nina Krasemann (05.06.2017)

Schon während meiner Schulzeit stand  für mich fest, ich möchte im Bereich der Kultur arbeiten und meine Begeisterung für Dinge mit Geschichte vom Hobby zum Beruf machen.

Trotzdem stürzte ich mich nicht sofort nach bestandenem Abitur ins Studium, sondern sammelte erst mal Auslandserfahrungen in Italien, genauer gesagt in Mailand. Stadt und Umgebung boten mir viele Möglichkeiten meine Liebe zur Kultur auszuleben und festigten meinen Wunsch in diesem Bereich ein Studium zu beginnen.

Meine Wahl fiel auf den Studiengang Museumskunde an der HTW Berlin. Das vorausgesetzte Praktikum absolvierte ich im Deutschen Historischen Museum in Berlin. Hier arbeitete ich im  Hausarchiv und in der Abteilung der Ausstellungsgestaltung. Beide Bereiche boten mir einen spannenden Einblick in die Museumsarbeit und so startete ich voller Enthusiasmus in mein Studium. Während des Studiums sammelte ich in einem Langzeitpraktikum Erfahrungen im Social Media Bereich und unterstützte eine Dienstleistungsfirma bei der Ausführung eines Museumsprojekts. Nach erfolgreichem Bachelorabschluss stand für mich fest: Ich möchte mehr! Also begann ich mein  Masterstudium in Museumsmanagement und –kommunikation, ebenfalls an der HTW Berlin. Vergangenen Herbst habe ich nun meinen Abschluss gemacht und schon nach kurzer Zeit bekam ich die Chance im DDR Museum wieder Museumsluft zu schnuppern. Ich freue mich auf meine neuen Aufgaben im Bereich der Sammlung. Hier bietet sich mir die Möglichkeit jeden Tag neues zu lernen und mein im Studium Gelerntes anzuwenden und zu vertiefen. Besonders freue ich mich auf die Arbeit mit den Objekten und ihren Geschichten, von denen ich täglich spannende und interessante in der Sammlung entdecken kann.

Geboren und aufgewachsen bin ich übrigens in Berlin Wilmersdorf, daher fehlt mir der direkte Bezug zur DDR zwar, doch macht das das Thema für mich umso spannender.

Mehr zum Thema

Online-Tickets ohne Warteschlange

Ticket kaufen