Geschichte zum Ausfüllen - Das Schülerquiz des DDR Museum

Kennen Sie denn eigentlich schon unser Schülerquiz? Ob während eines Gruppenbesuchs als zusätzliche Aufgabenstellung oder aber ergänzend während beziehungsweise nach einer Führung – der Fragebogen ist der ideale Begleiter für den Ausstellungsbesuch mit Ihren Schülern und Studenten.
von Janine Henschel (09.04.2015)

Kennen Sie denn eigentlich schon unser Schülerquiz? Ob während eines Gruppenbesuchs als zusätzliche Aufgabenstellung oder aber ergänzend während beziehungsweise nach einer Führung – der Fragebogen ist der ideale Begleiter für den Ausstellungsbesuch mit Ihren Schülern und Studenten.

Es gibt ihn in zwei verschiedenen Schwierigkeitsstufen: Der Schwierigkeitsgrad 1 eignet sich vor allem für die Klassenstufe 5 – 10 oder Schüler, die sehr wenig Vorkenntnisse haben. Er kann aber auch von Schülern genutzt werden, die Ihre Fremdsprachenkenntnisse verbessern wollen, da die verwendete Sprache sehr einfach gehalten wurde.

Der Schwierigkeitsgrad 2 ist für Jugendliche ab der 11. Klasse, Studenten oder Schüler, die bereits über Vorwissen verfügen, geeignet.

Wer den Museumsbesuch optimal vorbereiten will, kann den Fragebogen bereits vorab auf unsere Informationsseite für Lehrer und Pädagogen hier herunterladen. Allerdings sind dort keine Lösungen zu finden, damit nicht „geschmult“ werden kann. Gern können Sie den Lösungsbogen aber direkt bei uns unter besucherbetreuung@ddr-museum.de anfordern.

Selbstverständlich müssen Sie vor Ihrem Besuch nicht zahlreiche Exemplare ausdrucken oder kopieren – einen Klassensatz erhalten Sie direkt bei den Kollegen an der Kasse im Museum!

Den Quizfragebogen bieten wir in Deutsch, Englisch und französischer Sprache an. Außerdem können sich alle italienischen Schüler und Pädagogen freuen: Wir arbeiten an einer Übersetzung ins Italienische.


 

Mehr zum Thema