"Anker Spielzeug Polizeiauto"

"Anker Spielzeug Polizeiauto"

Das Polizeiauto lässt sich über eine Kabelfernsteuerung, an der ein Lenkrad befestigt ist, bedienen – mechanisch ist die Lenkung mit einem Bowdenzug (Federstrahldraht) gelöst. Die Fahrfunktion erfolgt durch einen Elektromechanischen Antrieb. Zusätzlich kann man Frontscheinwerfer, Blaulicht und Hupe über Taster an der Fernsteuerung bedienen. Klappt man die Motorhaube auf, kommt der graue Motorblock zum Vorschein. Verbaut ist das Spielzeug größten teils aus Plastik.

Auf der Originalverpackung sind Verkehrszeichen aufgeteilt in „Warnzeichen“, „Verbotszeichen“ und „Gebots- und Hinweiszeichen“ abgedruckt. Der EVP liegt bei 31,50 Mark.

Inventarnummer 1012417

Ansichten

Alle Bildrechte vorbehalten. Wir gewähren Ihnen die Bildnutzung ausschließlich für die Berichterstattung über das DDR Museum und gegen Übersendung eines Belegexemplares an das DDR Museum. Jegliche andere Nutzung ist vorher in der Direktion zu beantragen. Verstöße werden geahndet.

Ähnliche Objekte

Tickets ohne Warteschlange ab € 8,50   Jetzt kaufen »