Orte der DDR: Rummel im Plänterwald

Wussten Sie, dass der Rekord im Dauerduschen im Jahr 2000 im Spreepark gebrochen wurde? Kennen Sie die häufigsten Ausreden, die von Einbrechern für ihr Eindringen in den verlassenen Freizeitpark angeführt wurden? Würden Sie gerne mehr darüber erfahren, was sich bei Dreharbeiten für Film- und Fernsehen im Lost Place hinter den Kulissen ereignete? Der neue Band »Rummel im Plänterwald« von Christopher Flade, Ludwig Neumann und Sacha Szabo bietet, neben teils erstmals veröffentlichten Fotos und Dokumenten, eine Vielzahl solcher Anekdoten zur Geschichte des Spreeparks.

Es lesen    

Christopher Flade, Autor, Berlin     

Ludwig Neumann, Autor, Berlin

 

Es handelt sich bei der Reihe "Orte der DDR" um eine Kooperationsveranstaltung mit dem Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung e.V..

15. November 2018, 19 Uhr

Besucherzentrum des DDR Museum
Sankt Wolfgang-Str. 2
10178 Berlin

Der Eintritt ist frei.

Tickets ohne Warteschlange ab € 5,50   Jetzt kaufen