Ein Land - Zwei Kulturen?

Michael Hametner war in der DDR und später im vereinigten Deutschland in vielen Funktionen unterwegs: als Theatermacher, Literaturkritiker, Hörfunkredakteur und Romanautor. In seinem neuen Buch behandelt er die »Störfälle« des gesamtdeutschen Literatur- und Kunstbetriebs. Er greift die Ost-West-Debatten der letzten Jahre, wie den Streit um Christa Wolfs und Stephan Hermlins Vergangenheit, auf und stellt die Frage, ob die ostdeutschen Schriftsteller*innen und Künstler*innen einen gebührenden Platz im gesamtdeutschen Kunst- und Literaturbetrieb bekommen haben.

Lesung und Gespräch

Michael Hametner, Journalist und Autor, Leipzig

Dr. Stefan Wolle, Wissenschaftlicher Leiter DDR Museum, Berlin

 

Die Anmeldung ist unter post@ddr-museum.de möglich.

Buch »Deutsche Wechseljahre« von Michael Hametner

7. September 2022, 18 Uhr

Konferenzraum DDR Museum
Sankt Wolfgang-Str. 2
10178 Berlin

Hier sehen Sie den genauen Standort.

Die Veranstaltung wird auf dem YouTube-Kanal des DDR Museum übertragen. Klicken Sie hier, um digital teilzunehmen.