Pressemitteilung und Einladung: »DDR in Objekten 1949-1990«

Berlin, 7. Juli 2020 – Im 30. Jahr der Wiedervereinigung und zum 14. Jubiläum des Bestehens des Hauses veröffentlicht das DDR Museum mit »DDR in Objekten 1949-1990. Alltag, Heim, Konsum« den ersten von insgesamt drei Sammlungsbänden. Das 400-seitige Standardwerk mit über 1.200 Objekten aus der museumseigenen und mit 300.000 Objekten wohl weltweit größten Sammlung zum Thema erscheint am 15. Juli 2020 mit 4.000 Exemplaren in limitierter Auflage. Das deutsch- sowie englischsprachige Buch wird exklusiv im Shop des DDR Museum sowie im Online-Shop erhältlich sein.

Die weiteren Bände zu den Themen Freizeit, Kultur und Reisen sowie Arbeit, Wirtschaft und Politik werden im Herbst 2020 bzw. im Winter 2020/21 erscheinen. Für die Trilogie trugen die Sammlungsexpert*innen über zwei Jahre sowohl markante und alltägliche als auch ungewöhnliche Artefakte aus vier Jahrzehnten DDR zusammen. »Mit diesem Werk rückt das DDR Museum seine große und vielfältige Sammlung stärker ins Bewusstsein der Öffentlichkeit und stellt gleichzeitig nach 30 Jahren der Wiedervereinigung das Leben in der DDR in Form von Objekten dar. Die ausgewählten Artefakte sind ideale Bedeutungsträger und dokumentieren eindrücklich die Entwicklungsgeschichte des Staates«, so Sammlungsleiter Jörn Kleinhardt. 

Die Texte des wissenschaftlichen Leiters des Museums, Dr. Stefan Wolle, sowie des Wirtschaftsautoren Quirin Graf Adelmann v.A. ergänzen diese »dingliche Reise in die Vergangenheit« durch unterhaltsam-informative Einblicke in das alltägliche Leben sowie die Wirtschafts- und Produktgeschichte der Deutschen Demokratischen Republik.

Einladung zur Pressevorstellung und Rezensionsexemplar

Das DDR Museum lädt Sie herzlich zur Pressevorstellung mit kleinem Frühstück am 15. Juli 2020 um 11 Uhr in den Salon Babette ein. Neben der kurzen Vorstellung des Projekts und des ersten Bands der Reihe werden Sie Gelegenheit dazu haben, den Sammlungsleiter Jörn Kleinhardt sowie die beiden Autoren, Dr. Stefan Wolle und Quirin Graf Adelmann v. A., zu interviewen.

Um die aktuell erforderlichen Hygiene- und Abstandsregelungen zu wahren, bitten wir um Ihre Anmeldung, inkl. Personenanzahl, im Vorab unter presse@ddr-museum.de oder unter 030 847 1237 47. 

Auf der Pressekonferenz wird der gesamte Band als PDF-Datei für Berichterstattungen zur Verfügung gestellt. Falls Sie Interesse an einem digitalen Rezensionsexemplar haben, aber nicht zum Pressetermin kommen können, melden Sie sich bitte per E-Mail oder telefonisch.

Die Leseprobe sowie die vollständige Informationstabelle zum Sammlungsband finden Sie rechts über den Pressebildern. 

Die Fakten

Was?
Pressekonferenz und Vorstellung des Sammlungsbands »DDR in Objekten 1949-1990: Alltag, Heim, Konsum«, herausgegeben vom DDR Museum
 
Wann?
15. Juli 2020, 11 Uhr

Wo?
Salon Babette
Karl-Marx-Allee 36
10178 Berlin

U-Bahnhof Schillingstraße (ca. 3 Minuten Fußweg)
U- und S-Bahnhof Alexanderplatz (ca. 12 Minuten Fußweg)

Klicken Sie hier, um den genauen Standort zu sehen.

Kontakt:

Für Rückfragen steht Ihnen Vanessa Jasmin Lemke, die Pressereferentin des DDR Museum, unter 030 847 1237 47 oder presse@ddr-museum.de zur Verfügung. Bei Abdruck und/oder Zitierung freuen wir uns über eine kurze Information.