DDR Museum nimmt Veranstaltungen wieder auf

Berlin, 27. August 2020 – Nach mehr als einem halben Jahr Pause aufgrund der Corona-Pandemie führt das DDR Museum ab dem 9. September seine regelmäßigen, kostenfreien Veranstaltungen fort. Diese finden im Konferenzraum des DDR Museum, der nur drei Gehminuten vom Museum entfernt ist, statt. Hier sehen Sie den genauen Standort.

Neben einer Lesung des Kabarettisten und Schauspielers Uwe Steimle, dem Bericht über eine Weltreise mit dem Trabant sowie der Eröffnung der kleinen Sonderausstellung »Palast der Republik« finden u.a. auch Gespräche mit Zeitzeugen zu unterschiedlichen Themen statt. 

Hier können Sie das komplette Veranstaltungsprogramm bis Dezember 2020 auf einen Blick einsehen. 

Was muss beachtet werden?

Die Veranstaltungen finden gemäß den Auflagen der aktuellen Infektionsschutzverordnung des Landes Berlin statt. Das heißt, dass beispielsweise Mindestabstände zwischen den Gästen eingehalten werden müssen, ein Mund-Nasen-Schutz erforderlich ist, sobald man sich vom eigenen Platz wegbewegt, oder eine Anwesenheitsdokumentation erfolgt. Dennoch ist eine Anmeldung zu den Veranstaltungen im Voraus nicht notwendig.

Die Veranstaltungen im Überblick

Mi, 9. September, 18 Uhr
Vortrag: Verlassene Orte – Ciarán Fahey stellt seinen Fotoband über vergessene Orte vor

Mi, 23. September, 18 Uhr
Sonderausstellungseröffnung: »Palast der Republik« – Eröffnung der Sonderausstellung mit Vortrag

Mi, 7. Oktober, 18 Uhr
Lesung: Steimles Welt – Uwe Steimle liest aus seinem Buch »Wir sind nicht nachtragend...«

Mi, 21. Oktober, 18 Uhr
Vortrag: Nebenregierung Treuhand? – Vortrag zur Tätigkeit der Treuhand in Brandenburg

Mi, 28. Oktober, 18 Uhr
Vortrag: Im Namen der Kultur – 75 Jahre Kulturbund für die demokratische Erneuerung Deutschlands

Mi, 11. November, 18 Uhr
Vortrag: Die langen Schatten des Kommunismus – Reisebilder aus dem ehemaligen Ostblock

Mi, 18. November, 18 Uhr
Diskussion: Hure oder Muse – 30 Jahre Unabhängiger Historikerverband (UHV)

Mi, 9. Dezember, 18 Uhr
Vortrag: Bis zum Dach der Welt – Mirko Schade und Ralf Wittich berichten über ihre Weltreise mit dem Trabant

DDR Museum Veranstaltungen