Dauerhafte Wiedereröffnung des DDR Museum

Berlin, 17. Juni 2021 – Das DDR Museum freut sich, nach über einem halben Jahr endlich wieder dauerhaft seine Türen zu öffnen. Besucher*innen werden ab dem 24. Juni 2021 wieder die Möglichkeit haben, täglich von 9 bis 21 Uhr im DDR Museum in die Geschichte eines vergangenen Staates einzutauchen. Online-Tickets können hier im Voraus gebucht oder an der Museumskasse gekauft werden. Über die luca App oder die Corona-Warn-App ist die Registrierung des Besuchs im Museum über das kostenfreie WLAN mithilfe eines QR-Codes vor Ort möglich.

Für den Besuch des Museums müssen die bekannten Abstands- und Hygieneregelungen eingehalten werden. Dazu gehören u.a. das Tragen einer FFP2-Maske, das Desinfizieren der Hände oder die Einhaltung von Abständen zu anderen. Hier erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Hygienemaßnahmen.

Das DDR Museum war seit dem 2. November 2020 mit kurzer Unterbrechung über Pfingsten aufgrund der Beschlüsse des Berliner Senats zur Eindämmung von Covid-19 geschlossen. In dieser Zeit wurden u.a. das Sicherheitskonzept angepasst sowie neue, auf dem YouTube-Kanal des DDR Museum gestreamte Veranstaltungen und die digitale Ausstellung »Die gemalte Utopie – Das ›Lob des Kommunismus‹« entwickelt. Die kleine Sonderausstellung »Palast der Republik« wird außerdem bis zum 31. Oktober 2021 verlängert.

Die Fakten

Was?
Wiedereröffnung DDR Museum
 
Wann?
ab 24. Juni 2021 täglich von 9 bis 21 Uhr

Wo?
DDR Museum
Karl-Liebknecht-Str. 1
10178 Berlin

Hier sehen Sie den genauen Standort des Museums.