Publikationen

Publikationen des DDR Museum Berlin Verlag

Das DDR Museum möchte seine Forschungen nicht nur in der eigenen Dauerausstellung präsentieren, sondern durch den hauseigenen Verlag der interessierten Öffentlichkeit zur Verfügung stellen.

Sollten auch Sie Interesse an einer zukünftigen wissenschaftlichen Zusammenarbeit haben, wenden Sie sich bitte an Ihre Ansprechpartnerin Frau Metscher.

Im hauseignen Verlag des DDR Museum sind bisher folgende Publikationen erschienen.

Sarah Metscher

Assistentin der Geschäftsführung
T: 030 - 847 123 7 - 30
F: 030 - 847 123 7 - 39

sarah.metscher@ddr-museum.de

Neuerscheinung

DDR-Führer. Das Buch zur Dauerausstellung

Der »DDR-Führer« ist er der ideale Begleiter durch die interaktive Dauerausstellung des DDR Museum und bietet auf 199 Seiten zahlreiche Informationen über das Leben in der DDR. 66 spannende Kapitel, geschrieben von den Experten des DDR Museum, werden von über 200 Fotos und Grafiken ergänzt.  Eine besondere Rolle spielen die insgesamt 17 Leitobjekte, anhand derer besonders interessante Aspekte der DDR-Geschichte geschildert werden.

5,90 €

Auferstanden aus Kopien

Nachgemacht - Spielekopien aus der DDR

Die Autoren sammeln seit 2011 Brettspiele, welche die DDR-Bürger mit Schere, Kleber und viel Fantasie nachbastelten. Aus einer Idee wurde so eine Sammlung mit über 125 Spielen, die erstmals in einer Publikation präsentiert werden.

14,95 €


Der Bestseller

Das DDR-Spiel

Mit viel Witz und Ironie hat das DDR Museum 162 knifflige Fragen und Antworten rund um das Leben in der DDR zusammengetragen. „Originell, zum Schmunzeln, überraschend“ urteilt Tom Werneck (Jury Spiel des Jahres).

4,90 €
 


Alles über die Berliner Mauer

Das Mauer-Quiz

Die Grenze mitten durch Berlin ist heute kaum noch vorstellbar: Sie trennte Familien, FreundInnen und KollegInnen Heute ist Vieles vergessen, Vieles verdrängt. Mit kniffligen Fragen erweitert das Mauer-Quiz das Wissen auf spielerische Art und Weise.

4,90 €


Für Einsteiger

Grundwissen DDR kompakt

Das Standardwerk mit allen wichtigen Fakten über die DDR als Einstieg für Interessierte. Die detaillierte Karte, die erläuternde Zeittafel, das Glossar und Hinweise auf weiterführende Literatur machen das Werk zu einem unverzichtbaren Bestandteil jedes Bücherregals.

8,90 €


Das Standardwerk

Die heile Welt der Diktatur

Stefan Wolle erzählt die Geschichte der DDR als die kollektive Biographie ihrer Bewohner. Er tut dies mit wissenschaftlichem Anspruch, mit Witz, Ironie und von eigenem Erleben geprägt. Die DDR wird dabei weder verklärt noch dämonisiert, sondern in ihrer ganzen Widersprüchlichkeit behandelt.

14,90 €


Preisgekrönt durch die Bundeszentrale für politische Bildung

Bürokratopoly

Bürokratopoly ist ein Lehrspiel mit historischem Kontext. In den 1980er-Jahren nahm sein Urheber Martin Böttger damit den Staat aufs Korn. Das Spiel verbreitete sich im politischen Untergrund der DDR. 2014 erhielt das DDR Museum für das Lehrspiel „Bürokratopoly“ die Auszeichnung „Geschichte erinnern – Gegenwart gestalten“.

Tickets ohne Warteschlange ab € 8,50   Jetzt kaufen »