Blog

Das Lieblingsobjekt von…Sören Marotz, Sammlungsleiter des DDR Museums

27.08.2014 von Melanie Alperstaedt
Unseren Sammlungsleiter nach „dem tollsten/wichtigsten/bedeutsamsten Objekt“ der Sammlung zu fragen ist keine unkomplizierte Angelegenheit. Er hängt ganz anders an den Objekten, kennt sie besser, kümmert sich um jedes einzelne und wertschätzt sie gleichermaßen. Unser Sammlungsleiter Sören Marotz hat daher auch den Anspruch „alle Kinder gleichermaßen zu lieben“, nichts soll in seiner Bedeutung vernachlässigt oder übermäßig herausgestellt werden. Recht hat er ja, trotzdem musste ich ihn für diesen Blogbeitrag ein wenig drängen, sich festzulegen.
Weiterlesen

Spur der Filme - Zeitzeugen über die DEFA

26.08.2014 von Admin
Noch in dieser Woche erscheint die neueste Folge von "Frag Dr. Wolle" über das Thema "Kino in der DDR". Wann genau, werden Sie natürlich sofort im Blog und auf unseren anderen Social-Media-Kanälen erfahren. Wir nehmen dies heute schon zum Anlass, Ihnen das Buch "Spur der Filme - Zeitzeugen über die DEFA" aus unserer Bibliothek vorzustellen.
Weiterlesen

Spiel des Monats - „Gleichgewicht des Schreckens“

26.08.2014 von Michael Geithner
Der Kalte Krieg diente schon zahlreichen Spielen als Vorlage, die das Ringen der Ost- und Westmächte und die Gefahr in Form der Atombombe thematisierten. Daher werden auch gleich zwei Spiele mit dem gleichen Titel vorgestellt, eines davon ist im DDR Museum zu finden.
Weiterlesen

Team

"6 Fragen an..." Valerie Holbein, Auszubildende des DDR Museums

25.08.2014 von Melanie Alperstaedt
Valerie Holbein ist nicht nur die Auszubildende des DDR Museums, sondern den Kollegen auch eine wichtige Stütze in den unterschiedlichen Abteilungen. Abwechslung gehört zum Alltag, vom Kundenservice bis zur Beteiligung an den Social Media-Aktivitäten des DDR Museums ist alles mit dabei!
Weiterlesen

Speisen aus Thüringen oder Asien – Bratwurst oder Fischreispfanne

22.08.2014 von Melanie Alperstaedt
An diesem Wochenende haben Sie wieder die Wahl zwischen einem eher leichten oder eher deftigen Gericht. Ganz nach Ihrem Geschmack, bei den Tagesgerichten denken sich die Köche extra immer etwas Abwechslungsreiches aus.
Weiterlesen

Neue Sonderausstellung in der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde: „Risiko Freiheit“

21.08.2014 von Melanie Alperstaedt
Am kommenden Samstag eröffnet in der Erinnerungsstätte  Notaufnahmelager Marienfelde eine neue Sonderausstellung, die bis zum 28.6.2015 zu sehen sein wird. „Risiko Freiheit – Fluchthilfe für DDR-Bürger 1961-1989“ dokumentiert die unterschiedlichen Phasen der Fluchthilfe für DDR Bürger zwischen 1961 bis 1989.
Weiterlesen

Stahlhelme zu Kochtöpfen: Wie aus Kriegsobjekten Gebrauchsgegenstände wurden

20.08.2014 von Melanie Alperstaedt
In regelmäßigen Abständen nutzen wir die Vitrinen unseres DDR-Restaurants Domklause für zwar sehr kleine, aber dafür auch sehr liebevoll zusammengestellte, Sonderausstellungen. In den letzten drei Monaten war dort das Tisch- und Tafelgerät aus Edelstahl zu sehen, welches von Prof. Christa Petroff-Bohne zu DDR-Zeiten gestaltet wurde.
Weiterlesen

Die sanfte Rebellion der Bilder - DDR-Alltag in Fotos und Geschichten

19.08.2014 von Admin
Unser heutiger Schatz aus der Bibliothek ist eine gelungene Mischung aus unaufdringlichem Bildband und Erzählungen über das Leben in einem verschwundenen Staat. Der Fotograf Siegfried Wittenburg und der Historiker Dr. Stefan Wolle lassen in ihrem Buch "Die sanfte Rebellion der Bilder - DDR-Alltag in Fotos und Geschichten" den Alltag in der DDR ein wenig wieder auferstehen. Die Bilder des Rostocker Fotografen Wittenburg sind im letzten Jahrzehnt der DDR entstanden und geben, fern jeder Verklärung oder Dämonisierung, einen treffenden Einblick in die damalige Lebenswirklichkeit.
Weiterlesen

DDR-Design

Schwerter zu Pflugscharen

18.08.2014 von Günter Höhne
Als vor neunundsechzig Jahren das Leiden der Menschheit unter dem Zweiten Weltkrieg ein Ende hatte, hieß es zunächst und vor allem: improvisieren, aus Stroh Gold spinnen. Worüber man mehr als zur Genüge verfügte, waren materielle Hinterlassenschaften des verlorenen Krieges – nun des Aufhebens wert, um daraus dringend benötigtes Gebrauchsgerät für den Alltag herzustellen.
Weiterlesen

An diesem Wochenende in der Domklause: Spanferkel und Barramundifilet

15.08.2014 von Melanie Alperstaedt
Vielleicht geht es Ihnen wir mir und sie haben Fisch erst im Laufe der Jahre für sich entdeckt. Ich kenne die Scholle, den Lachs, die Forelle…aber den Barramundi?! Ich musste also unseren Souschef fragen, der mir wie immer geduldig erklärte, was es damit auf sich hat.
Weiterlesen

Gäste aus aller Welt - England

14.08.2014 von Admin
In unserer Kategorie "Gäste aus aller Welt" möchten wir mit Ihnen teilen, wie international das Publikum des DDR Museums ist. Aus allen Himmelsrichtungen kommen Besucherinnen und Besucher nach Berlin und in das DDR Museum. Viele von ihnen hinterlassen einen Gruß in unserem Gästebuch. Einige davon möchte wir Ihnen hier und vor allem auf unserer Gästebuch-Pinwand bei Pinterest präsentieren. Vielleicht ist auch Ihr Gruß bald dabei?
Weiterlesen

Sieben Buchempfehlungen anlässlich des heutigen Tages: Vor 53 Jahren begannen die Arbeiten zum Mauerbau

13.08.2014 von Melanie Alperstaedt
Vor 53 Jahren wurde begonnen an einer Trennung zu arbeiten, die etliche Menschen unglücklich machte und zahlreiche Menschen das Leben kostete. In Berlin wird den Opfern traditionell durch eine Kranzniederlegung des Bürgermeisters gedacht, man selbst erinnert sich an diesen 13. August oder denkt zumindest länger als sonst darüber nach.
Weiterlesen

„Die verbotene Reise“ – eine gefragte Buchvorstellung in unserem Besucherzentrum

13.08.2014 von Admin
Sommerzeit – Ferienzeit, da könnte man vermuten, Berlin ist leergefegt und die Abende werden am See oder in irgendeinem Urlaubsdomizil verbracht. Gestern Abend jedoch zogen ein Buch und sein Autor so viele Menschen in unser Besucherzentrum, dass die Stühle kaum ausreichten.
Weiterlesen

Für Sie gelesen

"Dann geh doch rüber - Über die Mauer in den Osten"

12.08.2014 von Admin
Unser heutiger Schatz aus der Bibliothek widmet sich einem etwas anderen und weniger präsenten Blickwinkel auf Grenzübertretungen und Fluchten über die Mauer. Allgemein bekannt sind die unzähligen erfolgreichen und missglückten Fluchten aus der DDR Richtung Westen. Weniger bekannt sind die mehreren hundert Fälle, in denen die Mauer in die Gegenrichtung überklettert wurde: von West nach Ost!
Weiterlesen

Museum

Das Alliiertenmuseum in Berlin

12.08.2014 von Admin
Bis 1994 waren die Alliierten in Westberlin stationiert. Sie erreichten die Stadt 1945 und blieben 49 Jahre dort. Eine Zeit, in der sich für Berlin viel veränderte, die Stadt einige Krisen durchlebte und die Bevölkerung mit vielen Widrigkeiten und Problemen konfrontiert wurde.
Weiterlesen

Berliner Bowle

11.08.2014 von Janine Henschel
Unser heutiges DDR-Rezept eignet sich wunderbar für Ihre nächste Gartenparty. Schon zu DDR-Zeiten war Bowle in Ost und West ein beliebtes Sommergetränk, das sich mit zahlreichen Früchten und in den vielfältigsten Varianten, ob mit Sekt, „Goldkrone“ oder Selters, zubereiten lässt. Auch Berliner Weiße, ein obergäriges Bier, welches in der DDR meist mit Waldmeister- oder Himbeersirup getrunken wurde, eignet sich hervorragend für eine Bowle. Überraschen auch Sie Ihre Gäste mit diesem etwas anderen Sommergetränk!
Weiterlesen

Berliner und Brandenburger Spezialitäten

08.08.2014 von Janine Henschel
Die Berliner und Brandenburger Küche bietet zahlreiche traditionelle Speisen, die meist sehr deftig und rustikal sind. Zu den Spezialitäten gehören zum Beispiel Schweinshaxe, Kasseler, Buletten und Plinsen. Aber auch verschiedene Gemüsesorten zählen zu den regionalen Köstlichkeiten. Beispielsweise gehört das Sauerkraut zur Berliner Küche, wie das Marzipan zu Lübeck, der Stollen zu Dresden und die Gurken zum Spreewald.
Weiterlesen

Blutiger Osten - Die größten authentischen Kriminalfälle

05.08.2014 von Admin
Unser heutiger Schatz aus der Bibliothek besteht vielmehr aus gleich mehreren Schätzen, die besonders Krimi-Freunde sehr interessieren dürften: Die 18-bändige Krimireihe "Blutiger Osten", die unzählige authentische Kriminalfälle aus der DDR beinhaltet. Exemplarisch dafür stellen wir Ihnen heute Band 1 der Reihe vor, der sich auch in unserer Bibliothek befindet: "Der Kreuzworträtselmord und dreizehn weitere Fälle", beschrieben vom Bestseller-Autor und Kriminalist Hans Girod.
Weiterlesen

Original DDR-Softeis beim DDR Museum!

05.08.2014 von Melanie Alperstaedt
Vor dem Eingang des DDR Museums gibt es seit kurzer Zeit ein ganz besonderes Softeis. Eine Eismaschine noch aus DDR-Produktion wird befüllt mit Eispulver nach altem DDR-Originalrezept und ackert den ganzen Tag um alle Eisliebhaber glücklich zu machen! Portioniert wird das Eis in "Muschelwaffeln", einen kleinen Löffel gibt es dazu und schon steht dem Eisvergnügen nichts mehr im Weg. Laut Kolleginnen soll es schmecken wie damals, ich als geborene Westberlinerin kenne den Vergleich nicht. Für mich ist es einfach nur lecker! Das Eis ist gemischt (Schokolade und Vanille), eine normale Portion gibt es für 2 €, eine große Portion für 3 €. Und ich werde nun nicht verraten, wie viele Portionen die Kollegen in der Verwaltung und ich schon hatten...
Weiterlesen

Tickets ohne Warteschlange ab € 5,50   Jetzt kaufen