Blog

Aus dem Museum

Grünes Licht fürs DDR Museum

12.03.2018 von Nina Krasemann
„Ich geh zum Konsum“ – in der DDR ein alltäglicher Ausdruck. Seit einiger Zeit ist das DDR Museum im Besitz einer Leuchtwerbung einer Konsum-Verkaufsstelle. Das Schild wurde restauriert, um nun in der Dauerausstellung präsentiert werden zu können.
Weiterlesen

Objekt der Woche

Filmklassiker der DEFA

08.03.2018 von Jörn Kleinhardt
Im Laufe der Jahre hat die Deutsche Film AG, kurz DEFA, zahlreiche Filmklassiker geschaffen. In diesem Beitrag werden einige davon vorgestellt mitsamt einigen seltenen dazugehörigen historischen Artefakten am Ende des Artikels.
Weiterlesen

Für Sie gesehen

Stilles Gedenken mit Folgen – „Das schweigende Klassenzimmer“

08.03.2018 von Vanessa Jasmin Lemke
Am 20. Februar 2018 feierte der Film „Das schweigende Klassenzimmer“ Weltpremiere auf der Berlinale. Seit dem 01. März können sich Zuschauerinnen und Zuschauer den Spielfilm über eine Klasse ansehen, die wegen einer Schweigeminute in Gedenken an die Opfer des Ungarnaufstands 1956 vom Abitur ausgeschlossen wurde.
Weiterlesen

DDR-Design

Filmprojektor "Weimar 3"

07.03.2018 von Günter Höhne
Der Fachjournalist und Experte für die Produktgestaltung der DDR Günter Höhne schreibt für den Museumsblog des DDR Museums. Dieses Mal geht es um den Filmprojektor "Weimar 3".
Weiterlesen

Musikgeschichte

Festival Musik und Politik 2018

05.03.2018 von Sören Marotz
Das Festival Musik und Politik, das sich als Nachfolger des Festivals des politischen Liedes (1970-1990) sieht, fand vom 23. bis 25. Februar 2018 zum neunzehnten Mal statt. Wie immer gab es Historisches und Aktuelles, Konzerte, Gespräche und eine Ausstellung.
Weiterlesen

Bundesvolontärstagung 2018

05.03.2018 von Nina Krasemann
Am 01. und 02. März fand in München die alljährliche Bundesvolontärstagung statt. Jedes Jahr aufs Neue organisiert eine Gruppe von Volontären eine zweitägige Konferenz für alle Volontäre aus ganz Deutschland. Im folgenden Beitrag erfahren Sie nun, welche Themen behandelt wurden. „Forschung in Kultureinrichtungen“ – unter diesem Thema stand die diesjährige Tagung der Volontäre. Anhand von verschiedenen Vorträgen wurde über Forschung in und über Museen berichtet und diskutiert.
Weiterlesen

Zum Nachkochen

Fasanensuppe

02.03.2018 von Janine Henschel
Diese köstliche ungarische Suppe mit Fasanenfleisch ist genau das Richtige für alle Wildliebhaber. Die Zubereitung nimmt zwar etwas mehr Zeit in Anspruch, aber der Aufwand lohnt sich ganz bestimmt!
Weiterlesen

Für Sie gelesen

DDR mobil: Fahrzeuge in der DDR

01.03.2018 von Vanessa Jasmin Lemke
DDR-Fahrzeuge erfreuen sich fast 30 Jahre nach der Wende nicht nur bei Tüftlern und Technikern großer Beliebtheit. Ehemalige DDR-Bürger, Westdeutsche und Menschen weltweit finden Gefallen an dem Aussehen und erinnern sich an ihre eigenen Geschichten, die sie mit ihnen verbinden. Mittlerweile gibt es viele Publikationen zum Thema.
Weiterlesen

Objekt der Woche

Die kasernierte Volkspolizei und ihr Nachfolger

01.03.2018 von Jörn Kleinhardt
Der Stahlhelm ist nur eines von vielen Objekten aus der Sammlung des DDR Museum, welches von der Geschichte der kasernierte Volkspolizei und ihrer Nachfolger erzählt. Sammlungsleiter Jörn Kleinhardt gibt anhand von historischen Artefakten einen Überblick vom Anfang bis zum Ende der DDR.
Weiterlesen

Aus dem Museum

Hammer, Zirkel, Ährenkranz

26.02.2018 von Nina Krasemann
Bestimmt sind Ihnen die Vitrinen hinter der Kasse im Eingangsbereich des DDR Museum schon einmal aufgefallen. Momentan kann dort noch die Ausstellung „Made in Berlin“ besucht werden, doch schon bald ziehen drei eigens für das Museum angefertigte Dioramen in die Vitrinen ein.
Weiterlesen

Für Sie gelesen

Sozialistische Helden

15.02.2018 von Vanessa Jasmin Lemke
Die Historiker Silke Satjukow und Rainer Gries geben in dem Sammelband „Sozialistische Helden. Eine Kulturgeschichte von Propagandafiguren in Osteuropa und der DDR“ spannende Einblicke in die Entstehung solcher Vorbilder und ihren Nutzen für die Festigung einer sozialistischen Identität auch über den Zusammenbruch der Sowjetunion hinaus.
Weiterlesen

Meine Ausstellungshighlights im DDR Museum

12.02.2018 von Nina Krasemann
Das DDR Museum hat eine umfangreiche und spannende Ausstellung  mit interessanten Objekten und Bereichen zu bieten. Da ist es gar nicht so leicht, seine Favoriten zu nennen.  Ich werde Ihnen heute im Blog meine Highlights der Ausstellung vorstellen. Vielleicht ist Ihres ja auch dabei. 
Weiterlesen

Veranstaltung

Spiele im Osten

08.02.2018 von Vanessa Jasmin Lemke
Mitte der 1980er Jahre gab es einen regelrechten Spieleboom: Nicht nur Brett- und Kartenspiele wurden immer populärer, sondern auch die damals noch neuen digitalen Spiele erfreuten sich dank der Verbreitung von häuslichen Computern und Spielekonsolen immer größerer Beliebtheit.
Weiterlesen

Objekt der Woche

Die Erinnerungskultur der Stasi

07.02.2018 von Jörn Kleinhardt
Die Erinnerungskultur und die Ideologischen Vorbilder des Ministeriums für Staatssicherheit
Weiterlesen

Empfehlung

Fotoausstellung: Voll der Osten im Berliner Podewil

03.02.2018 von Nina Krasemann
„Voll der Osten“ ist eine Fotoausstellung, herausgegeben von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und der OSTKREUZ Agentur für Fotografen. Die Fotos stammen von Harald Hauswald, die Texte lieferte Dr. Stefan Wolle, wissenschaftlicher Leiter des DDR Museum.
Weiterlesen

Zum Nachkochen

Schnippelsuppe à la „Elephant“ sowie Eierkuchen mit Äpfeln und Zimt von Kurt Drummer

02.02.2018 von Janine Henschel
Der berühmte Fernseh- und Chefkoch in der DDR stellt ein einfach und schnell zubereitetes 2 Gänge-Menü vor.
Weiterlesen

Objekt der Woche

Die Währungs-, Wirtschafts- und Sozialunion 1990

01.02.2018 von Jörn Kleinhardt
Am 18. Mai 1990 wurde der Vertrag zur Währungs-, Wirtschafts- und Sozialunion unterzeichnet. Dieser Staatsvertrag trat schon wenige Wochen später in Kraft.
Weiterlesen

Für die gelesen

Wie erinnert sich die Welt an die DDR?

01.02.2018 von Vanessa Jasmin Lemke
Ein DDR-Strand auf Kuba? Ein „Ossi-Klub“ in Namibia? Thüringer Bratwürste in Hanoi? Was auf den ersten Eindruck etwas absurd klingen mag, ist allerdings Realität. Traditionen aus und Erinnerungen an die DDR leben nicht nur hierzulande, sondern weltweit weiter. Die Autoren Thomas Kunze und Thomas Vogel haben in ihrem Sammelband „Ostalgie international. Erinnerungen an die DDR von Nicaragua bis Vietnam“ eine Vielzahl von Artikeln herausgegeben, die zeigen, wie viel sich von der DDR noch in das 21. Jahrhundert gerettet hat.
Weiterlesen

Veranstaltung

Geschichte und aktuelle Debatten zur Solidarność

30.01.2018 von Vanessa Jasmin Lemke
Dr. Dominik Pick vom Zentrum für Historische Forschung der Polnischen Akademie der Wissenschaften in Berlin diskutierte im DDR Museum über die heutige polnische Sicht auf die Solidarnść-Bewegung
Weiterlesen

Musikgeschichte

Eigenbau-Heimorgel in der Mon Chéri-Kiste

29.01.2018 von Sören Marotz
Weihnachten ist nun schon einen Monat vorbei und hat mir die Zeit geboten, auf dem elterlichen Boden ein wenig herumzustöbern. In dem großen Pappkarton unseres Westfernsehers aus dem Intershop fand sich dann eine Überraschung: Meine kleine elektronische Heimorgel aus den endachtziger Jahren war wieder aufgetaucht und für mich genug Anlass, die Weihnachtszeit 2017 zu nutzen, um das Ding wieder im Gang zu setzen.
Weiterlesen

Tickets ohne Warteschlange ab € 5,50   Jetzt kaufen