Blog

Für Sie gelesen

Sozialistische Helden

15.02.2018 von Vanessa Jasmin Lemke
Die Historiker Silke Satjukow und Rainer Gries geben in dem Sammelband „Sozialistische Helden. Eine Kulturgeschichte von Propagandafiguren in Osteuropa und der DDR“ spannende Einblicke in die Entstehung solcher Vorbilder und ihren Nutzen für die Festigung einer sozialistischen Identität auch über den Zusammenbruch der Sowjetunion hinaus.
Weiterlesen

Meine Ausstellungshighlights im DDR Museum

12.02.2018 von Nina Krasemann
Das DDR Museum hat eine umfangreiche und spannende Ausstellung  mit interessanten Objekten und Bereichen zu bieten. Da ist es gar nicht so leicht, seine Favoriten zu nennen.  Ich werde Ihnen heute im Blog meine Highlights der Ausstellung vorstellen. Vielleicht ist Ihres ja auch dabei. 
Weiterlesen

Veranstaltung

Spiele im Osten

08.02.2018 von Vanessa Jasmin Lemke
Mitte der 1980er Jahre gab es einen regelrechten Spieleboom: Nicht nur Brett- und Kartenspiele wurden immer populärer, sondern auch die damals noch neuen digitalen Spiele erfreuten sich dank der Verbreitung von häuslichen Computern und Spielekonsolen immer größerer Beliebtheit.
Weiterlesen

Objekt der Woche

Die Erinnerungskultur der Stasi

07.02.2018 von Jörn Kleinhardt
Die Erinnerungskultur und die Ideologischen Vorbilder des Ministeriums für Staatssicherheit
Weiterlesen

Empfehlung

Fotoausstellung: Voll der Osten im Berliner Podewil

03.02.2018 von Nina Krasemann
„Voll der Osten“ ist eine Fotoausstellung, herausgegeben von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und der OSTKREUZ Agentur für Fotografen. Die Fotos stammen von Harald Hauswald, die Texte lieferte Dr. Stefan Wolle, wissenschaftlicher Leiter des DDR Museum.
Weiterlesen

Zum Nachkochen

Schnippelsuppe à la „Elephant“ sowie Eierkuchen mit Äpfeln und Zimt von Kurt Drummer

02.02.2018 von Janine Henschel
Der berühmte Fernseh- und Chefkoch in der DDR stellt ein einfach und schnell zubereitetes 2 Gänge-Menü vor.
Weiterlesen

Objekt der Woche

Die Währungs-, Wirtschafts- und Sozialunion 1990

01.02.2018 von Jörn Kleinhardt
Am 18. Mai 1990 wurde der Vertrag zur Währungs-, Wirtschafts- und Sozialunion unterzeichnet. Dieser Staatsvertrag trat schon wenige Wochen später in Kraft.
Weiterlesen

Für die gelesen

Wie erinnert sich die Welt an die DDR?

01.02.2018 von Vanessa Jasmin Lemke
Ein DDR-Strand auf Kuba? Ein „Ossi-Klub“ in Namibia? Thüringer Bratwürste in Hanoi? Was auf den ersten Eindruck etwas absurd klingen mag, ist allerdings Realität. Traditionen aus und Erinnerungen an die DDR leben nicht nur hierzulande, sondern weltweit weiter. Die Autoren Thomas Kunze und Thomas Vogel haben in ihrem Sammelband „Ostalgie international. Erinnerungen an die DDR von Nicaragua bis Vietnam“ eine Vielzahl von Artikeln herausgegeben, die zeigen, wie viel sich von der DDR noch in das 21. Jahrhundert gerettet hat.
Weiterlesen

Veranstaltung

Geschichte und aktuelle Debatten zur Solidarność

30.01.2018 von Vanessa Jasmin Lemke
Dr. Dominik Pick vom Zentrum für Historische Forschung der Polnischen Akademie der Wissenschaften in Berlin diskutierte im DDR Museum über die heutige polnische Sicht auf die Solidarnść-Bewegung
Weiterlesen

Musikgeschichte

Eigenbau-Heimorgel in der Mon Chéri-Kiste

29.01.2018 von Sören Marotz
Weihnachten ist nun schon einen Monat vorbei und hat mir die Zeit geboten, auf dem elterlichen Boden ein wenig herumzustöbern. In dem großen Pappkarton unseres Westfernsehers aus dem Intershop fand sich dann eine Überraschung: Meine kleine elektronische Heimorgel aus den endachtziger Jahren war wieder aufgetaucht und für mich genug Anlass, die Weihnachtszeit 2017 zu nutzen, um das Ding wieder im Gang zu setzen.
Weiterlesen

Reisen

Suhl

27.01.2018 von Esra Kurtoglu
Suhl liegt im Süden von Thüringen und bezeichnet sich aufgrund seiner langen Tradition der Jagdwaffenherstellung als „Waffenstadt Suhl“, was vom Stadtrat beschlossen wurde.
Weiterlesen

Zum Nachkochen

Kakaogetränke

26.01.2018 von Janine Henschel
Süße Verführung á la DDR-Rezept! Diese leckeren Kakaogetränke lassen jedes Herz höherschlagen. Vor allem in den kalten, dunklen Monaten sind sie ein absoluter Stimmungsaufheller.
Weiterlesen

Aus dem Museum

Die neue Mitarbeiterin in der Besucherbetreuung stellt sich vor

24.01.2018 von Praktikant
„Guten Tag. Das DDR Museum. Sie sprechen mit Katharina Kaufmann“. So oder so ähnlich können Sie mich am Telefon in der Besucherbetreuung hören. Ich bin seit Anfang November im DDR Museum und bin für die Gruppenbuchungen und Events in unserem Konferenzraum zuständig.
Weiterlesen

Aus dem Museum

Die neue Volontärin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit stellt sich vor

22.01.2018 von Vanessa Jasmin Lemke
Ich bin Vanessa Jasmin Lemke und seit Mitte Januar 2018 bin ich die erste Volontärin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des DDR Museum.
Weiterlesen

Objekt der Woche

Politisches Liedgut in der DDR

18.01.2018 von Jörn Kleinhardt
Politisches Liedgut spielte in der DDR nicht nur in der Erziehung eine große Rolle, sondern war auch ein wichtiger Bestandteil des Alltags vieler musikinteressierten Jugendlichen.
Weiterlesen

Für Sie gelesen

„Wie war das mit der Mauer?“ Ein Geschichtsbuch für Kinder

18.01.2018 von Melanie Alperstaedt
Mit dem Überblicksbuch zur Geschichte der DDR bereitet die logo!-Redakteurin Verena Glanos komplexe Themen kindgerecht auf.
Weiterlesen

Buchpremiere

Ein Abend im Zeichen des Spreeparks

17.01.2018 von Melanie Alperstaedt
Gestern feierte das Buch "Spreepark. Lost Place mitten in Berlin" im DDR Museum Premiere.
Weiterlesen

Alles was Sie wissen sollten

Ihr Besuch im DDR Museum

15.01.2018 von Nina Krasemann
Letzte Woche informierten wir an dieser Stelle über die verschiedenen Führungsangebote des DDR Museum. Heute erfahren Sie alles, was Sie für einen Einzelbesuch wissen sollten.
Weiterlesen

Zum Nachkochen

Traditionelle DDR-Rezepte für Kartoffelsuppen

12.01.2018 von Janine Henschel
Kartoffelsuppe mit Kohlrabi und Salat, Klößchen und Möhren oder mit Weißkraut und Tomaten – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
Weiterlesen

Objekt der Woche

Kreatives Bauen mit Formo und PEBE

11.01.2018 von Jörn Kleinhardt
Kreatives Bauen und entsprechendes Systemspielzeug begeistern seit jeher viele Kinder. Während man im Westen mit Playmobil und LEGO seinem Spieltrieb nachgehen konnte, gab es in der DDR mit PEBE und Formo ebenfalls zwei etablierte Bausysteme. Die ursprüngliche Idee der Steckbausteine geht auf die im 19. Jahrhundert in Rudolstadt entwickelten Ankerbausteine zurück.
Weiterlesen

Tickets ohne Warteschlange ab € 5,50   Jetzt kaufen