Blog

"Orte des Erinnerns" von Anne Kaminsky

23.04.2015 von Admin
Unser heutiger Schatz aus der Bibliothek ist aus dem Jahre 2007 und damit zwar schon etwas älter, verliert dadurch jedoch keineswegs an Relevanz oder gar Wichtigkeit: Das Buch "Orte des Erinnerns - Gedenkzeichen, Gedenkstätten und Museen zur Diktatur in SBZ und DDR" von Anne Kaminsky.
Weiterlesen

Geschichte

Propaganda und Personenkult in der frühen DDR

23.04.2015 von Jörn Kleinhardt
Dieser Artikel widmet sich den Themen "Propaganda" und "Personenkult" am Beispiel von Stalin.
Weiterlesen

Arme Ritter

17.04.2015 von Janine Henschel
Arme Ritter waren vor allem in der Nachkriegszeit eine Speise, die aus der Not heraus entstanden ist. Seinen Ursprung hat der Snack aber bereits im Römischen Reich, denn schon da waren sie in ähnlicher Form bekannt. Das erste deutschsprachige Rezept wurde dann im 14. Jahrhundert verfasst und später im Deutschen Wörterbuch der Brüder Grimm zitieret: „snit denne aht snitten arme ritter und backe die in smalze niht zu trüge.“
Weiterlesen

Sammlung

Einblicke in Familienfotoalben des Ehepaars Vera und Hans Thies in der Zeit von 1940-1953

16.04.2015 von Maria Bartholomäus
Heute möchte ich Ihnen im Sammlungsblog die interessante Geschichte hinter sieben Objekten aus unserer Sammlung näher bringen. Bei diesen Objekten handelt es sich um private Fotoalben.
Weiterlesen

Für Sie gelesen

"Berlin Wall Art" - Kunst an der Berliner Mauer gestern und heute

14.04.2015 von Admin
Unser heutiger Schatz aus der Bibliothek befasst sich mit der bunten Seite eines grauen Bauwerks: Die Berliner Mauerkunst oder auch "Berlin Wall Art". Farben und Graffiti, politische Parolen und knallbunte Bilder verwandelten die starre Mauer in einen lebendigen Teil zeitgenössischer Kunst.
Weiterlesen

Rezepte zum Nachkochen

Szegediner Gulasch

10.04.2015 von Janine Henschel
Kaum ein Gericht war und ist im Ost- und Mitteleuropa so beliebt wie Gulasch. Das liegt sicher nicht zuletzt an den zahlreichen Varianten, die es für diesen Eintopf gibt oder an der berühmt-berüchtigten Gulaschkanone.
Weiterlesen

Geschichte zum Ausfüllen - Das Schülerquiz des DDR Museum

09.04.2015 von Janine Henschel
Kennen Sie denn eigentlich schon unser Schülerquiz? Ob während eines Gruppenbesuchs als zusätzliche Aufgabenstellung oder aber ergänzend während beziehungsweise nach einer Führung – der Fragebogen ist der ideale Begleiter für den Ausstellungsbesuch mit Ihren Schülern und Studenten.
Weiterlesen

Was macht eigentlich...HANS-UWE BAUER?

07.04.2015 von Martin Klötzke
Hans-Uwe Bauer, Jahrgang 1955 und in Stralsund geboren, absolvierte seine Schauspielausbildung an der Filmuniversität Babelsberg, nachdem er bereits eine Tischlerlehre an der Staatsoper Berlin erfolgreich abgeschlossen hatte.
Weiterlesen

Gäste aus aller Welt - Indien

02.04.2015 von Admin
In unserer Kategorie "Gäste aus aller Welt" möchten wir mit Ihnen teilen, wie international das Publikum des DDR Museums ist. Aus allen Himmelsrichtungen kommen Besucherinnen und Besucher nach Berlin und in das DDR Museum. Viele von ihnen hinterlassen einen Gruß in unserem Gästebuch. Einige davon möchten wir Ihnen hier und vor allem auf unserer Gästebuch-Pinwand bei Pinterest präsentieren. Vielleicht ist auch Ihr Gruß bald dabei?
Weiterlesen

Falscher Hase

02.04.2015 von Janine Henschel
Karfreitag naht und das bedeutet für die meisten Katholiken fasten. Somit ist Fleisch für viele am heutigen Tag ein Tabu – stattdessen gibt es Fisch. Aber wir haben ja noch einige Osterfeiertage vor uns. Und wenn der Osterhase zu den Kleien kommt, warum dann nicht auch zu Ihnen?! Deshalb unser Tipp an die Leser unseres Blogs – machen Sie sich den Hasen einfach selbst!
Weiterlesen

Dessau Dancers - Wie der Breakdance fast sozialistisch wurde

01.04.2015 von Melanie Alperstaedt
Filme, die in der DDR spielen, haben es für gewöhnlich nicht leicht. Viele Zuschauer gleichen den Film mit ihren eigenen Lebenserfahrungen ab und wenn dann eine Museumsmitarbeiterin über einen unterhaltsamen Kinofilm in einem Blog berichtet, kann es ja nur um die Authentizität, den Wahrheitsgehalt oder die Darstellung der DDR gehen. Oder?
Weiterlesen

Für Sie gelesen

Starke Frauen im Osten - Fotografien von Günter Rössler aus den Jahren 1964 bis 2009

31.03.2015 von Melanie Alperstaedt
Schöne junge Frauen sieht man häufig auf Fotos, das mag heutzutage keine Besonderheit sein. Man hat sich daran gewöhnt. Der heutige „Schatz aus unserer Bibliothek“ jedoch ist völlig anders! Das liegt an der herausragenden Arbeit des weltweit bekannten Fotografen Günter Rössler, der sich neben der Aktfotografie auch der Mode- und Werbefotografie widmete.
Weiterlesen

DDR-Design

Die Henne oder das Ei...

30.03.2015 von Günter Höhne
Günter Höhne schreibt in seinem Artikel über einen absoluten Klassiker: Den Eierbecher! Damals wie heute im Verkauf mehr als eine Schnabellänge vornweg ist dabei unbestritten die bunte Henne – dereinst beliebteste Frühstücksei-Trägerin auf DDR-Tischen!
Weiterlesen

Kapernklopse

27.03.2015 von Janine Henschel
Viele kennen dieses Gericht auch unter dem Namen Königsberger Klopse. Die Speise aus Hackfleisch war aber nicht nur in Ostpreußen bekannt und beliebt, sondern war auch auf den Tellern der DDR-Bürger zu finden. Laut einer Umfrage des Forsa-Instituts in Deutschland haben Königsberger Klopse mit 93 Prozent sogar den größten Bekanntheitsgrad unter den regionalen Gerichten!
Weiterlesen