Blog

Was bleibt von der DDR?

Das Gebäude des Staatsrates der DDR

21.09.2017 von Dr. Stefan Wolle
Architektur ist immer auch Ausdruck von Macht und Ideologie. Doch das 1964 fertig gestellte Gebäude des Staatsrats der DDR ist ausschließlich steingewordene Weltanschauung und pompöses Machtgehabe. Eine prunkvolle Fassade, garniert mit einem hochtrabenden baugeschichtlichen Zitat, dahinter eine Art Hohlraum reiner Reräsentation ohne praktischen Zweck.
Weiterlesen

Tickets ohne Warteschlange ab € 8,50   Jetzt kaufen »