Blog

Podcast

Staatsbürgerkunde Podcast – Kunstfreiheit

03.02.2020 von Nic Mattick
In dieser Folge des Staatsbürger-Podcasts spricht Martin Fischer mit dem Künstler Horst Sakulowski über Kunstfreiheit in der DDR und stellt erstmalig das »Objekt zur Folge« aus der Sammlung des DDR Museum vor.
Weiterlesen

Podcast

Staatsbürgerkunde Podcast – Eine Sommerreise ins Grenzland

13.11.2019 von Nic Mattick
Die Geschichten des Mauerfalls in Berlin gingen um die Welt. Aber was geschah in ländlichen Grenzregionen zwischen Thüringen, Niedersachsen und Hessen? Martin Fischer begab sich auf die Reise für seinen Podcast „Staatsbürgerkunde“.
Weiterlesen

Podcast

Staatsbürgerkunde Podcast – Spaß am Gerät

19.06.2019 von Nic Mattick
In seinem Podcast „Staatsbürgerkunde“ interviewt Martin Fischer spannende Zeitzeug*innen und Expert*innen und ermöglicht neue Perspektiven auf die Lebensrealität in der DDR. Thema des aktuellen Podcasts: Spaß am Gerät – Von Folientastaturen, Computerkabinetten und Taschengeldgräbern.
Weiterlesen

Podcast

Staatsbürgerkunde Podcast – Kinderlieder der DDR

27.02.2019 von Nic Mattick
In seinem Podcast „Staatsbürgerkunde“ interviewt Martin Fischer spannende Zeitzeugen und Experten und ermöglicht neue Perspektiven auf die Lebensrealität in der DDR. Thema des aktuellen Podcasts: Kinderlieder der DDR.
Weiterlesen

Podcast

Harald Hauswald - Neue Folge von Staatsbürgerkunde

10.09.2018 von Michael Geithner
Der Podcast "Staatsbürgerkunde – vom Leben in der DDR" kooperiert mit dem DDR Museum. In diesem wirft Martin Fischer einen Blick auf das Leben im "anderen" Deutschland zwischen 1949 und 1990. Zu verschiedensten Themen interviewt er Zeitzeugen und Experten und ermöglicht neue Perspektiven auf die Lebensrealität in der DDR. Dieses Mal stehen der Fotograf Harald und sein Wirken im Mittelpunk.
Weiterlesen

Podcast

Staatsbürgerkunde – vom Leben in der DDR

06.04.2018 von Nadine Walter
Der Podcast "Staatsbürgerkunde – vom Leben in der DDR" kooperiert seit Kurzem mit dem DDR Museum. In diesem wirft Martin Fischer einen Blick auf das Leben im 'anderen' Deutschland zwischen 1949 und 1990. Zu verschiedensten Themen interviewt er Zeitzeugen und Experten und ermöglicht neue Perspektiven auf die Lebensrealität in der DDR.
Weiterlesen