Blog

Die Garage – Teil 2: Viele Originale auf kleinem Raum

13.12.2016 von Maria Bartholomäus
Um den neuen Teil der Dauerausstellung des DDR Museum besser kennen zu lernen, stellen wir Ihnen die einzelnen Räume im Rahmen einer umfangreichen Blogreihe näher vor. In diesem Text geht es um die Garage, die sich direkt neben der Museumswohnung befindet. Als Sammlungsmitarbeiterin stelle ich Ihnen diesen Themenkomplex aus der Perspektive der Objekte und deren Geschichte(n) genauer vor. Einen Beitrag aus der Perspektive der Sammlung zur Museumsküche finden Sie hier.
Weiterlesen

Jetzt wird ausgepackt: Neues Videoformat „Unboxing DDR“

12.12.2016 von Maria Bartholomäus
Das DDR Museum hat im Rahmen seiner digitalen Vermittlungsarbeit ein neues Videoformat entwickelt. In der Reihe „Unboxing DDR“ werden historische Exponate in einminütigen Clips von Mitarbeitern der Sammlung vorgestellt. Ziel ist es, die Vielfalt von Originalen aus der DDR zu vermitteln und den Zuschauer Einblicke in die Sammlung des DDR Museum zu geben.
Weiterlesen

Die Garage in unserer Ausstellung - Teil 1: Die Idee

06.12.2016 von Sören Marotz
Als wir uns entschieden hatten, das private Leben in der DDR anhand einer Neubauwohnung vom Typ WBS 70 zu erzählen war schnell klar, dass wir den vier Plattenbauwänden noch einen Rückzugsort hinzu gesellen lassen wollten.
Weiterlesen

Kittelschürzen aus Dederon und NVA-Uniformen vor der Linse: DDR-Kleidung aus der Sammlung angemessen in Szene gesetzt

05.12.2016 von Maria Bartholomäus
Die Sammlungsabteilung des DDR Museum verfügt seit Kurzem über eine professionelle Ausrüstung zur Erfassung von Textilien. Die sieben Figurinen erleichtern die Darstellung von Kleidung auf Objektfotos und ermöglichen somit ein authentisches Abbild der einzelnen Kleidungsstücke.
Weiterlesen

DDR DIY

Werkzeuge für Reparaturen und Basteleien

29.11.2016 von Janine Henschel
Für alle Bastelarbeiten und Reparaturen, die sich in Haus und Garten ansammeln, sind einige Vorkenntnisse unumgänglich. Aber vor allem die Zuordnung und das Benennenkönnen der einzelnen Werkzeuge sind für jeden Hobby-Handwerker ein Muss. Könnten Sie auf Anhieb sagen wie eine Laubsäge aussieht? Wodurch unterscheiden sich Drillbohrer und Bohrwinde optisch? Hier dürfen Sie noch einmal schmulen!
Weiterlesen

Erinnerungen wach halten: QR-Codes mit Objektfotos im Ausstellungsbereich "Kindergarten"

28.11.2016 von Maria Bartholomäus
Seit September diesen Jahres befindet sich in der Dauerausstellung des DDR Museum der authentisch gestaltete Themenbereich "Kindergarten". Im Raum verteilt finden Sie Objektschilder mit QR-Codes, die dem Besucher durch Abscannen mit dem Smartphone direkt ein Foto und weitere Informationen zum Objekt auf den Bildschirm bringen. In Erinnerung an die eigene Kindheit können diese Bilder von unseren Besucher nach Herzenslust in den sozialen Netzwerken geteilt werden!
Weiterlesen

Das Kinderzimmer - Teil 4: Ausblick in die Vergangenheit

22.11.2016 von Michael Geithner
Das Kinderzimmer in der rekonstruierten WBS70 Plattenbauwohnung im DDR Museum ist voll mit Technik, wenngleich diese vor allem hinter den Kulissen zu finden ist.
Weiterlesen

Das Kinder- und Jugendzimmer - Teil 3: Von der Arbeit des Kuratoren-Teams

15.11.2016 von Dr. Stefan Wolle
Immer wieder saßen wir zusammen, und haben auf dem Bildschirm Fotos durchlaufen lassen: Tapetenmuster, Lampen, Schrankwände, Gardinen, Kinderbetten, Spielzeug und vieles Andere. Manches wurde gleich verworfen, manches in die engere Wahl genommen – und schließlich musste aus der Vielzahl der Varianten eine ausgewählt werden. Bei aller Unterschiedlichkeit war es doch immer die gleiche Frage: Was ist typisch für ein Kinder- und Jugendzimmer einer WBS-70-Wohnung Mitte der achtziger Jahre? Oft stießen sich die lebendigen Erinnerungen mit den Fotodokumenten aus Zeitschriften und Büchern, aber auch mit den Privatfotos aus unserer Sammlung. Immer fand sich jemand, der meinte, das sah in seinem Zimmer ganz anders aus. Die Neubauwohnung mit der Standardschrankwand ist eine Typisierung am Rande der Einseitigkeit. Viele Menschen haben ganz anders gewohnt und sich auch das Kinder – oder Jugendzimmer ganz anders gestaltet. Und doch kommt man im Museum ohne Typisierung nicht aus. Darstellbar ist im Museum immer der Einzelfall, nicht die abstrakte Verallgemeinerung. Jede Entscheidung ist insofern auch immer Verzicht auf abweichende Möglichkeiten. So ergab sich schließlich eine Inszenierung des Kinder- und Jugendzimmers, die wir selbst zum Idealtypischen erklärt haben.
Weiterlesen

Propaganda auf dem Titelblatt? Die DDR-Zeitschrift NBI als Forschungsobjekt

07.11.2016 von Maria Bartholomäus
Die Sammlung des DDR Museum ist in ihrer Zusammensetzung sehr vielfältig. Zu unseren Beständen gehört auch ein kompletter Bestand der Zeitschrift NBI (Neue Berliner Illustrierte), der uns im Juli 2013 von einem Privatsammler aus Zittau gespendet wurde. Eine Studentin aus Frankreich hat jetzt im Rahmen ihrer Masterarbeit sämtliche Ausgaben hinsichtlich ihrer Titelseiten erforscht. Dafür war sie für eine Woche in der Sammlung des DDR Museum zu Gast.
Weiterlesen

Objekte

„Mein kleines Lexikon“ – sozialistische Nachschlagewerke für Kinder

03.11.2016 von Jörn Kleinhardt
Der Kinderbuchverlag Berlin wurde am 1. Juni des Jahres 1949, dem Internationalen Kindertag, gegründet. Initiiert wurde die Gründung durch die Sowjetische Militäradministration in Deutschland (SMAD), offiziell wurde der Verlag durch den Parteivorstand der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED) gegründet und war der ein Jahr zuvor gegründeten Pionierorganisation „Ernst Thälmann“ unterstellt.
Weiterlesen

Das Kinder- und Jugendzimmer - Teil 1: Erinnerungen, Bruce Springsteen und ein Raumschiff

01.11.2016 von Melanie Alperstaedt
Herzlich willkommen zu unserer neuen Blogserie, in der wir immer einen Monat lang einen Raum unseres neuen Ausstellungsteils vorstellen. Verschiedene an der Ausstellung beteiligte Teammitglieder beleuchten einmal in der Woche aus unterschiedlicher fachlicher Perspektive die neuen Ausstellungsräume. Im September stand die Küche im Mittelpunkt, im Oktober drehte sich alles um das Wohnzimmer, im November beleuchten wir das Kinder- und Jugendzimmer der in der Ausstellung gezeigten WBS 70-Wohnung.
Weiterlesen

Sammlung

Pentacon Kamera- und Optiktradition aus Sachsen

27.10.2016 von Jörn Kleinhardt
Die optische Industrie hat in Sachsen eine lange Tradition. Firmen wie Zeiss Ikon, Welta, Altissa, oder Aspectar setzten seit Jahrzehnten auf diesen Standort und sorgten mit ihren wirtschaftlichen Erfolgen für den guten Ruf der sächsischen Kameraindustrie.
Weiterlesen

Sammeln mit System: Auf welchem Weg gelangen neue Objekte in den Sammlungsbestand?

24.10.2016 von Maria Bartholomäus
Ein Museum hat fünf Kernaufgaben: Ausstellen, Vermitteln, Forschen, Sammeln und Bewahren. Für die letzten beiden Aufgaben ist beim DDR Museum die Sammlungsabteilung zuständig. Sammeln heißt dabei auch, den Bestand stets sinnvoll zu erweitern und neue Objekte in die museale Sammlung aufzunehmen. Auf welche Art das genau von statten geht, lesen Sie im folgenden Blogtext.
Weiterlesen

Das Wohnzimmer – Teil 2: Durch und durch ein Original

11.10.2016 von Maria Bartholomäus
Um den neuen Teil der Dauerausstellung des DDR Museum besser kennen zu lernen, stellen wir Ihnen die einzelnen Räume im Rahmen einer umfangreichen Blogreihe näher vor. In diesem Text geht es um den größten Raum der Museumswohnung, nämlich dem Wohnzimmer. Als Sammlungsmitarbeiterin stelle ich Ihnen diesen Themenkomplex aus der Perspektive der Objekte und deren Geschichte(n) genauer vor. Einen Beitrag aus der Perspektive der Sammlung zur Museumsküche finden Sie hier.
Weiterlesen

Sammlung

Der Einfluss sowjetischer Produkte und Kultur auf die DDR

06.10.2016 von Jörn Kleinhardt
„Von der Sowjetunion lernen heisst siegen lernen!“ Über mehrere Jahrzehnte hörten DDR-Bürger diese Parole. Offiziell war für die Völkerverständigung die Gesellschaft für Deutsch Sowjetische Freundschaft zuständig.
Weiterlesen

Sammlung

Museumsreife Technik: Der Kleincomputer KC85/3

12.09.2016 von Maria Bartholomäus
Die Sammlung des DDR Museum verfügt über die verschiedensten Objekte. Kürzlich wurde sie um ein spannendes Objekt reicher; und zwar einem Kleincomputer „KC85/3“ samt Zubehör als Spende. Im folgenden Text stellen wir Ihnen unseren Neuzugang genauer vor!
Weiterlesen

Ausstellung

Schlafpritsche, Bückware und Sportabzeichen: Neue Themen in der Dauerausstellung

05.09.2016 von Maria Bartholomäus
 Am 27. August 2016 eröffnete das DDR Museum seinen dritten Ausstellungsteil „Alltag im Plattenbau“. Der neue Bereich ist einer WBS70-Plattenbauwohnung nachempfunden und thematisiert in den verschiedenen Räumen unterschiedliche Aspekte des Privatlebens in der DDR. Im Zuge dieser Erweiterung wird die bereits bestehende Dauerausstellung thematisch angepasst: Das heißt, einige Themen werden durch neue Bereiche ersetzt. Im folgenden Text erfahren Sie, welche das sein werden!
Weiterlesen

DDR-Design

VERITAS Baureihe 8017 ... und die Wiedergeburt einer Legende

01.09.2016 von Günter Höhne
Der Designexperte Günter Höhne schreibt über die VERITAS Baureihe 8017 und die Wiedergeburt einer Legende.
Weiterlesen

Sammlung

Kultobjekte aus unserem Sammlungsbestand

26.05.2016 von Jörn Kleinhardt
Im heutigen Sammlungsblog soll es um beliebte und kultige Objekte aus unserem Bestand gehen. Dazu möchte ich Ihnen kurz 3 Objekte vorstellen!
Weiterlesen

Online-Tickets ohne Warteschlange

Ticket kaufen