Blog

Aus dem Museum

Die Dioramen sind da

19.03.2018 von Nina Krasemann
Vor einigen Wochen haben wir an dieser Stelle über die geplanten Dioramen zum Thema „Hammer, Zirkel, Ährenkranz“ berichtet. Vergangene Woche konnten die fertigen Stücke in die Vitrinen im Gruppenbereich hinter der Museumskasse einziehen.
Weiterlesen

Aus dem Museum

Hammer, Zirkel, Ährenkranz

26.02.2018 von Nina Krasemann
Bestimmt sind Ihnen die Vitrinen hinter der Kasse im Eingangsbereich des DDR Museum schon einmal aufgefallen. Momentan kann dort noch die Ausstellung „Made in Berlin“ besucht werden, doch schon bald ziehen drei eigens für das Museum angefertigte Dioramen in die Vitrinen ein.
Weiterlesen

Ein DDR Bürger im Westen

"Danke Erich!"

31.07.2017 von Nina Krasemann
Von Ostberlin nach Westberlin mit der Hilfe von Erich Honecker? Herr H. hat genau das erlebt, dem DDR Museum seine Geschichte erzählt und zusätzlich einige Objekte für die Sammlung überlassen.
Weiterlesen

Der Berliner Kurier im DDR Museum

Ein Brief an Erich Honecker

10.07.2017 von Nina Krasemann
Der große Erfolg des Spendenaufrufs Anfang des Jahres hat das Interesse einiger Zeitungen geweckt. Unter anderem berichtete der Berliner Kurier über besondere Objekte unserer Sammlung und half dabei weitere zu erhalten.
Weiterlesen

Dominosteine zum Jubiläum des Mauerfalls

29.05.2017 von Maria Bartholomäus
Am 9. November 2009 wurde anlässlich des 20-jährigen Mauerfall-Jubiläums am Brandenburger Tor in Berlin das „Fest der Freiheit“ gefeiert. Überdimensionale, von Menschen aus aller Welt gestaltete Dominosteine wurden entlang des ehemaligen Mauerstreifens symbolhaft nacheinander zu Fall gebracht. Initiator dieser Aktion war die Kulturprojekte Berlin GmbH. Drei dieser individuell gestalteten Steine sind nun seit Kurzem Teil unserer Museumssammlung.
Weiterlesen

Sammlung

Wertvoller Zuwachs für die Sammlung des DDR Museum

10.04.2017 von Maria Bartholomäus
Die Sammlung eines Museums ist nie vollständig. In diesem Text stellen wir Ihnen besondere Neuzugänge vor, die kürzlich in die Sammlung des DDR Museum aufgenommen wurden.
Weiterlesen

Neuzugänge Sammlung

Die Sammlung des DDR Museum erhält spannende Objekte aus dem Archiv des Tierparks Berlin

14.03.2017 von Maria Bartholomäus
Das Archiv des Tierparks Berlin überlässst dem DDR Museum zahlreiche Stücke, die die spannende Geschichte einer der bedeutendsten Freizeiteinrichtungen der DDR dokumentieren.
Weiterlesen

Das DDR Museum ist auf der Suche

Wir erweitern unsere Sammlung

17.01.2017 von Miriam Schaptke
Das DDR Museum bittet ehemalige DDR-Bürgerinnen und Bürger um Hilfe bei der Suche nach bestimmten Erinnerungsstücken: Je vielfältiger der Sammlungsbestand ist, desto abwechslungsreicher kann das DDR Museum zukünftige Ausstellungen gestalten und desto mehr Kulturgut können wir für die Nachwelt erhalten. Sportbekleidung, Jeans, originalverpackte Lebensmittel, die Schreibmaschine “Erika” oder Objekte aus dem Schulalltag sind gefragt. Genauso freut sich die Sammlungsabteilung über Einzelstücke: Fehlendes wurde in der DDR häufig durch Selbstgemachtes ersetzt. Kleidung, Schmuck, Möbel und Dekorationsartikel wurden mit viel Liebe und Geduld selbst hergestellt - wertvolle Schätze, die wir bewahren wollen.
Weiterlesen

Kittelschürzen aus Dederon und NVA-Uniformen vor der Linse: DDR-Kleidung aus der Sammlung angemessen in Szene gesetzt

05.12.2016 von Maria Bartholomäus
Die Sammlungsabteilung des DDR Museum verfügt seit Kurzem über eine professionelle Ausrüstung zur Erfassung von Textilien. Die sieben Figurinen erleichtern die Darstellung von Kleidung auf Objektfotos und ermöglichen somit ein authentisches Abbild der einzelnen Kleidungsstücke.
Weiterlesen

Sammeln mit System: Auf welchem Weg gelangen neue Objekte in den Sammlungsbestand?

24.10.2016 von Maria Bartholomäus
Ein Museum hat fünf Kernaufgaben: Ausstellen, Vermitteln, Forschen, Sammeln und Bewahren. Für die letzten beiden Aufgaben ist beim DDR Museum die Sammlungsabteilung zuständig. Sammeln heißt dabei auch, den Bestand stets sinnvoll zu erweitern und neue Objekte in die museale Sammlung aufzunehmen. Auf welche Art das genau von statten geht, lesen Sie im folgenden Blogtext.
Weiterlesen

Sammlung

Acht Haushaltsbücher einer Dresdner Familie

09.05.2016 von Maria Bartholomäus
In der DDR behielt man den Überblick über die Einnahmen und Ausgaben mithilfe eines akribisch geführten Haushaltsbuches. Kürzlich erhielt das DDR Museum insgesamt 8 solche Haushaltsbücher aus einem Dresdner Haushalt. Diese interessanten zeitgeschichtlichen Dokumente stellen wir Ihnen nun im folgenden Text vor!
Weiterlesen

Sammlung

Ein neues spannendes Objekt in der Sammlung des DDR Museum: Das Faltboot „Delphin 110/2“

22.02.2016 von Maria Bartholomäus
Wassersport war, ebenso wie Zelten und Wandern, eine der beliebtesten Freizeitaktivitäten in der DDR. Ob Paddeln auf den zahlreichen Seen im Bezirk Neubrandenburg oder Segeln an der Ostsee, viele DDR-Bürger verbrachten einen beachtlichen Teil ihrer Freizeit und ihres Urlaubs an und in den heimischen Gewässern. So auch ein Ehepaar aus dem Süden der DDR, das dem DDR Museum kürzlich ihr geliebtes Faltboot „Delphin 110/2“ sowie einen Seitenbordmotor als Spende überließ.
Weiterlesen

Sammlung

Die Entstehungsgeschichte des Berliner Tierparks

18.02.2016 von Jörn Kleinhardt
Nach der kriegsbedingten Teilung der Stadt Berlin fehlte es in beiden Teilen der Stadt an verschiedenen öffentlichen Strukturen. So gab es im Westteil der Stadt keine gewachsenen Museumsstrukturen wie die im Ostteil befindliche Museumsinsel. Andersherum gab es im Osten Berlins keinen Tierpark oder Zoo wie den berühmten und ältesten Zoo Deutschlands in Berlin-Charlottenburg. Da Zoologische Gärten seit jeher sehr beliebte Naherholungsziele der Einwohner waren und sich gut als überregionale Sehenswürdigkeit vermarkten ließen, lag die Notwendigkeit für die Errichtung einer entsprechenden Destination im Ostteil Berlins auf der Hand.
Weiterlesen

Sammlung

Bunter Zuwachs für die Sammlung des DDR Museum

11.01.2016 von Maria Bartholomäus
Kürzlich erhielt die Sammlung des DDR Museum umfangreichen Zuwachs. Ein passionierter privater Sammler aus Berlin spendete unserem Haus seine komplette Sammlung von den in der DDR sehr beliebten Comicheften „Mosaik“.
Weiterlesen

Sammlung

Zündeln damit‘s leuchtet - Nachttischlampe aus Streichhölzern

19.12.2013 von Sören Marotz
Streichhölzer nimmt man ja eigentlich, um irgendein Feuer anzuzünden. Als Bastelmaterialien sind die kleinen Schwefelhölzchen weit weniger verbreitet. Das war im Fall von Herrn Bellach aus Grünheide bei Berlin, von Beruf Maurer anders. Er hatte während seiner anderthalbjährigen Armeezeit bei der NVA in Oranienburg auf der „Stube“ eine Nachttischlampe aus Streichhölzern gebaut.
Weiterlesen

Sammlung

Ein Spiel zum 20. Republikgeburtstag

18.07.2013 von Sören Marotz
Was macht eine Republik, die am 7. Oktober 1969 gerade eine Generation alt geworden war. Sie feiert sich selbst, auch indem sie ein Spiel als Jubiläumsausgabe anlässlich des 20. Jahrestages der DDR herausgibt. Nun, fast 45 Jahre später haben wir dieses Spiel des VEB Spielewerk Karl-Marx-Stadt eingeworben.
Weiterlesen

Sammlung

Backe, backe Kuchen! Der Mixer hat gerufen!

22.04.2013 von Sören Marotz
Neu in der Sammlung ist das „Handrühr- und Mixgerät RG 28" von AKA Electric hergestellt im Kombinat VEB Elektrogerätewerk Suhl. Dieses formschöne Gerät sticht durch sein orangenes Plastikgehäuse hervor.
Weiterlesen

Online-Tickets ohne Warteschlange

Ticket kaufen