Blog

Museumsnews

DDR Museum begrüßte Besucherin Nr. 5.000.000

07.11.2017 von Melanie Alperstaedt
Am gestrigen Montag begrüßte das DDR Museum seine fünfmillionste Besucherin! Eine Berlinerin freut sich nun über lebenslangen freien Eintritt in das DDR Museum...
Weiterlesen

Wie der Null-Euro-Schein ins DDR Museum kam

03.07.2017 von Nina Krasemann
Eine dicke Null ziert ihn und trotzdem möchte jeder einen haben. Den Null-Euro-Schein gibt es jetzt auch im DDR Museum. Doch wie kam es dazu?
Weiterlesen

Erweiterung des Museumsshops

Unser Museumsshop wird vergrößert: Ab sofort noch mehr Produkte zum Thema DDR

22.03.2017 von Maria Bartholomäus
Zu jedem modernen Museum gehört mittlerweile auch ein gut sortierter Shop. Ob Literatur, Postkarten, Naschereien oder T-Shirts – das Stöbern in Produkten zum Thema DDR bietet einen gelungenen Abschluss des Museumsbesuchs. Nun wurde die Shopfläche und das Sortiment erheblich erweitert.
Weiterlesen

MDR-Produktion zum Thema „FDJ“ im DDR Museum

Das Blauhemd vor der Kamera: MDR-Produktion zum Thema „FDJ“ im DDR Museum

14.03.2017 von Maria Bartholomäus
Das Depot des DDR Museum fungierte im März 2017 als eindrucksvolle Kulisse für eine MDR-Produktion zum Thema "FDJ". Unser wissenschaftlicher Leiter Dr. Stefan Wolle stand mit seinem Expertenwissen als Interviewpartner bereit.
Weiterlesen

Team

Wir begrüßen unsere neue Praktikantin in der Abteilung Sammlung!

13.02.2017 von Maria Bartholomäus
Für die nächsten zehn Wochen wird das Sammlungsteam von einer neuen Praktikantin unterstützt. Victoria Kubale studiert Klasische Archäologie im Master an der Humboldt-Universität zu Berlin und möchte nun Erfahrungen in der Museumsarbeit sammeln.
Weiterlesen

Das DDR Museum stellt seinen neuen Restauratoren vor!

20.01.2017 von Maria Bartholomäus
Mein Name ist Timotheus Götz, geboren wurde ich im Süden Deutschlands in den 1990er Jahren.
Weiterlesen

Das DDR Museum ist auf der Suche

Wir erweitern unsere Sammlung

17.01.2017 von Miriam Schaptke
Das DDR Museum bittet ehemalige DDR-Bürgerinnen und Bürger um Hilfe bei der Suche nach bestimmten Erinnerungsstücken: Je vielfältiger der Sammlungsbestand ist, desto abwechslungsreicher kann das DDR Museum zukünftige Ausstellungen gestalten und desto mehr Kulturgut können wir für die Nachwelt erhalten. Sportbekleidung, Jeans, originalverpackte Lebensmittel, die Schreibmaschine “Erika” oder Objekte aus dem Schulalltag sind gefragt. Genauso freut sich die Sammlungsabteilung über Einzelstücke: Fehlendes wurde in der DDR häufig durch Selbstgemachtes ersetzt. Kleidung, Schmuck, Möbel und Dekorationsartikel wurden mit viel Liebe und Geduld selbst hergestellt - wertvolle Schätze, die wir bewahren wollen.
Weiterlesen

Team

Neue Praktikantin im DDR Museum

16.01.2017 von Miriam Schaptke
Ich darf mich kurz vorstellen: Mein Name ist Miriam Schaptke, ich bin 21 Jahre alt und freue mich, die kommenden zwei Monate bei meinem Praktikum im DDR Museum viel Neues zu lernen.
Weiterlesen

Das Badezimmer - Teil 1: Der Blick der Kuratorin

10.01.2017 von Elke Sieber
Heute möchte ich als Kuratorin einen Einblick ins Badezimmer der Museums-Plattenbauwohnung geben. Das Badezimmer der Plattenbauwohnung wurde als komplettes Element in die Neubauwohnungen eingebracht und verfügte nur über wenige Quadratmeter. Auch das Badezimmer in der Ausstellung bringt das etwas beengte Gefühl der „Nasszelle“ rüber und das, obwohl es nur in der Breite – eine Wannenlänge – dem eigentlichen Plattenbaubad entspricht, in der Länge hingegen dem Besucherandrang des Museums angepasst wurde.
Weiterlesen

Team

Das DDR Museum stellt seinen neuen Restauratoren vor!

10.01.2017 von Maria Bartholomäus
Das Sammlungsteam wird ab jetzt von einem Restaurator unterstützt. Timotheus Götz studiert Restaurierung und Konservierung an der HTW Berlin und hat bereits sein Vorpraktikum in der Sammlung des DDR Museums absolviert.
Weiterlesen

Die Highlights im DDR Museum 2016 - Unser Jahresrückblick

02.01.2017 von Maria Bartholomäus
Noch ist das neue Jahr gerade einmal zwei Tage alt. Für das DDR Museum ist dies ein Grund noch einmal inne zu halten und auf das vergangene Jahr zurück zu schauen, in dem es zahlreiche kleinere aber auch größere Höhepunkte gab. Im folgenden Beitrag lassen wir sie noch einmal Revue passieren und laden Sie herzlich ein, gemeinsam mit uns auf die vielen spannenden Ereignisse zurück zu schauen!
Weiterlesen

Jetzt wird ausgepackt: Neues Videoformat „Unboxing DDR“

12.12.2016 von Maria Bartholomäus
Das DDR Museum hat im Rahmen seiner digitalen Vermittlungsarbeit ein neues Videoformat entwickelt. In der Reihe „Unboxing DDR“ werden historische Exponate in einminütigen Clips von Mitarbeitern der Sammlung vorgestellt. Ziel ist es, die Vielfalt von Originalen aus der DDR zu vermitteln und den Zuschauer Einblicke in die Sammlung des DDR Museum zu geben.
Weiterlesen

Die Garage in unserer Ausstellung - Teil 1: Die Idee

06.12.2016 von Sören Marotz
Als wir uns entschieden hatten, das private Leben in der DDR anhand einer Neubauwohnung vom Typ WBS 70 zu erzählen war schnell klar, dass wir den vier Plattenbauwänden noch einen Rückzugsort hinzu gesellen lassen wollten.
Weiterlesen

Erinnerungen wach halten: QR-Codes mit Objektfotos im Ausstellungsbereich "Kindergarten"

28.11.2016 von Maria Bartholomäus
Seit September diesen Jahres befindet sich in der Dauerausstellung des DDR Museum der authentisch gestaltete Themenbereich "Kindergarten". Im Raum verteilt finden Sie Objektschilder mit QR-Codes, die dem Besucher durch Abscannen mit dem Smartphone direkt ein Foto und weitere Informationen zum Objekt auf den Bildschirm bringen. In Erinnerung an die eigene Kindheit können diese Bilder von unseren Besucher nach Herzenslust in den sozialen Netzwerken geteilt werden!
Weiterlesen

Das Kinderzimmer - Teil 4: Ausblick in die Vergangenheit

22.11.2016 von Michael Geithner
Das Kinderzimmer in der rekonstruierten WBS70 Plattenbauwohnung im DDR Museum ist voll mit Technik, wenngleich diese vor allem hinter den Kulissen zu finden ist.
Weiterlesen

Das Kinder- und Jugendzimmer - Teil 3: Von der Arbeit des Kuratoren-Teams

15.11.2016 von Dr. Stefan Wolle
Immer wieder saßen wir zusammen, und haben auf dem Bildschirm Fotos durchlaufen lassen: Tapetenmuster, Lampen, Schrankwände, Gardinen, Kinderbetten, Spielzeug und vieles Andere. Manches wurde gleich verworfen, manches in die engere Wahl genommen – und schließlich musste aus der Vielzahl der Varianten eine ausgewählt werden. Bei aller Unterschiedlichkeit war es doch immer die gleiche Frage: Was ist typisch für ein Kinder- und Jugendzimmer einer WBS-70-Wohnung Mitte der achtziger Jahre? Oft stießen sich die lebendigen Erinnerungen mit den Fotodokumenten aus Zeitschriften und Büchern, aber auch mit den Privatfotos aus unserer Sammlung. Immer fand sich jemand, der meinte, das sah in seinem Zimmer ganz anders aus. Die Neubauwohnung mit der Standardschrankwand ist eine Typisierung am Rande der Einseitigkeit. Viele Menschen haben ganz anders gewohnt und sich auch das Kinder – oder Jugendzimmer ganz anders gestaltet. Und doch kommt man im Museum ohne Typisierung nicht aus. Darstellbar ist im Museum immer der Einzelfall, nicht die abstrakte Verallgemeinerung. Jede Entscheidung ist insofern auch immer Verzicht auf abweichende Möglichkeiten. So ergab sich schließlich eine Inszenierung des Kinder- und Jugendzimmers, die wir selbst zum Idealtypischen erklärt haben.
Weiterlesen

Messe

Das DDR Museum auf der Museumsmesse MUTEC in Leipzig

14.11.2016 von Maria Bartholomäus
In der Museums- und Kulturvermittlungsbranche gibt es laufend neue Entwicklungen und Innovationen. Um auf diesem weiten Feld auf dem aktuellen Stand zu sein, besuchte ein Teil des DDR Museum Teams samt Direktor am Freitag, den 11.11.2016 die Museumsfachmesse MUTEC in Leipzig.
Weiterlesen

Propaganda auf dem Titelblatt? Die DDR-Zeitschrift NBI als Forschungsobjekt

07.11.2016 von Maria Bartholomäus
Die Sammlung des DDR Museum ist in ihrer Zusammensetzung sehr vielfältig. Zu unseren Beständen gehört auch ein kompletter Bestand der Zeitschrift NBI (Neue Berliner Illustrierte), der uns im Juli 2013 von einem Privatsammler aus Zittau gespendet wurde. Eine Studentin aus Frankreich hat jetzt im Rahmen ihrer Masterarbeit sämtliche Ausgaben hinsichtlich ihrer Titelseiten erforscht. Dafür war sie für eine Woche in der Sammlung des DDR Museum zu Gast.
Weiterlesen

Das Kinder- und Jugendzimmer - Teil 1: Erinnerungen, Bruce Springsteen und ein Raumschiff

01.11.2016 von Melanie Alperstaedt
Herzlich willkommen zu unserer neuen Blogserie, in der wir immer einen Monat lang einen Raum unseres neuen Ausstellungsteils vorstellen. Verschiedene an der Ausstellung beteiligte Teammitglieder beleuchten einmal in der Woche aus unterschiedlicher fachlicher Perspektive die neuen Ausstellungsräume. Im September stand die Küche im Mittelpunkt, im Oktober drehte sich alles um das Wohnzimmer, im November beleuchten wir das Kinder- und Jugendzimmer der in der Ausstellung gezeigten WBS 70-Wohnung.
Weiterlesen

Online-Tickets ohne Warteschlange

Ticket kaufen