Blog

Was bleibt von der DDR?

Part XXI: Die Weltfestspiele von 1951 bis 1968

09.08.2017 von Elke Sieber
Heute geht es im Blog um die Weltfestspiele der Jugend und Studenten von 1951 bis 1968.
Weiterlesen

Was bleibt von der DDR?

Part XX: Die Weltfestspiele der Jugend und Studenten

26.07.2017 von Elke Sieber
1947 erstmals in Prag durchgeführt, erscheinen die Weltjugendspiele heute wie ein Phänomen des Kalten Krieges, das mit dem Ostblock unterging. Doch noch heute trifft sich die linke Jugend der Welt. Erfahren Sie mehr über die Geschichte der Weltfestspiele bis heute.
Weiterlesen

Museum zum Mittanzen

1 – 2 – 3... im Lipsi-Schritt

29.06.2017 von Elke Sieber
Im Rahmen des MuseumsSommers findet im DDR Museum ein Lipsi-Tanzkurs statt. Lesen Sie hier, was Sie erwartet.
Weiterlesen

Der Jugend neue Kleider

“JuMo 68 - kess und farbenfroh”

03.02.2017 von Miriam Schaptke
Lange Zeit gab es für junge Leute in der DDR keine eigene Mode. Es waren schlicht und einfach die selben Entwürfe wie für Erwachsene, nur angepasst in der Größe - grau und trist und so gar nicht am Trend orientiert.
Weiterlesen

Für Sie gelesen

Marc-Dietrich Ohse: "Wir haben uns prächtig amüsiert." Die DDR – ein „Staat der Jugend“?

02.11.2016 von Elke Sieber
Ohse geht in seinem Aufsatz auf die Jugendpolitik der DDR ein und auf welche Art und Weise die Jugend in den Sozialismus und den Staat einbezogen werden sollte. Dabei stellt er die These auf, dass die Bindung zwischen SED und Jugend trotz anderer Äußerungen lediglich "propagandistischer Natur" war.
Weiterlesen

Veranstaltung

„Sozialistische Jugendpolitik“

27.10.2016 von Elke Sieber
Gestern Abend durften wir den Landesbeauftragten für die Unterlagen der Staatssicherheit der ehemaligen DDR in Kooperation mit der Robert-Havemann-Gesellschaft zu einer gemeinsamen Veranstaltung begrüßen. Zum Thema „sozialistische Jugendpolitik“ diskutierten Hans Modrow, Frank Ebert, Heiko Lietz und Dr. Marc-Dietrich Ohse mit Rudi Pahnke vor einem prall gefüllten Besucherzentrum des DDR Museum.
Weiterlesen

Messe

Das DDR Museum bei der YOU 2016

13.07.2016 von Sarah Metscher
Auch dieses Jahr waren wir mit dem DDR Museum wieder bei der „You“, der Leitmesse für Jugendkultur,  die an diesem Wochenende vom 08. Juli bis zum 10. Juli zum 18. Mal stattfand und rund 45.000 jugendliche Besucher begeisterte.
Weiterlesen

Für Sie gelesen

Jugendkultur in beiden deutschen Staaten

07.04.2016 von Elke Sieber
Kaspar Maase betrachtet in seinem Aufsatz die Jugendkulturen in Ost und West in den 60er und 70er Jahren und ihren Einfluss auf einen mentalen Wandel. Dabei geht er zwar davon aus, dass in beiden deutschen Staaten ganz unterschiedliche Bedingungen vorlagen, dass jedoch in der deutschen Kulturgeschichte dennoch klare gemeinsame Linien, wie etwa der Aufstieg der kommerziellen Populärkünste im 20. Jahrhundert, zu erkennen sind.
Weiterlesen

Pädagogisches Angebot

DDR-Geschichte zum Einkleben

11.02.2016 von Janine Henschel
Sticker-Alben sind seit jeher bei Kindern und Jugendlichen sehr begehrt. Es gibt sie für jede Altersgruppe und für jeden Geschmack: zum Beispiel mit Tieren, Sportlern und Fahrzeugen.
Weiterlesen

Für Sie gelesen

Wolfgang Benz: Gewalt gegen Kinder. Jugendhilfe und Heimerziehung in der DDR

29.10.2015 von Elke Sieber
In seinem Aufsatz für das Deutschlandarchiv wendete er sich einem sehr emotionalen Thema zu: der Gewalt gegen Kinder in der DDR in Kinderheimen und Jugendwerkhöfen. Nachvollziehbar, jedoch kritisch zu bewerten, fällt der Aufsatz an manchen Stellen aus der wissenschaftlichen Neutralität heraus.
Weiterlesen

Tickets ohne Warteschlange ab € 8,50   Jetzt kaufen »