Blog

Gelesen

Die DDR - Eine Geschichte des "Arbeiter- und Bauernstaates"

09.12.2014
Unser heutiger Schatz aus der Bibliothek ist zugleich ein noch relativ neuer Zugang in unser Sortiment von Museums- und Online-Shop: "Die DDR - Eine Geschichte des "Arbeiter- und Bauernstaates"". Von Jens Schöne haben wir ja bereits einige Werke vorgestellt und hatten den Autor, seines Zeichens der stellvertretende Landesbeauftragte für die Unterlagen der Stasi in Berlin, auch schon mehrfach zu Gast.
Weiterlesen

DDR-Rezept

Tuttifrutti zum Selbermachen

08.12.2014 von Janine Henschel
Zur Weihnachtszeit steht man ja bekanntlich viel und lange in der Küche und ist mit der Vor- und Zubereitung von Suppen, Vorspeisen, Braten und Desserts beschäftigt. Damit Sie etwas Zeit einsparen, möchte ich Ihnen hier unser Desserttipp verraten. Für die Zubereitung der Süßspeise nach typischem DDR-Rezept benötigen Sie nicht mehr als eine Viertelstunde.
Weiterlesen

Gelesen

Unterm Strich - Karikatur und Zensur in der DDR

03.12.2014
"Eine gute Pointe muss eben sitzen!" Diese Faustregel jeder Satire hatte in der DDR einen Hintersinn, den der Berliner Zeichner Manfred Bofinger 1970 in einer Karikatur unverblümt offenbarte: Er legte den Satz einem Sträfling in den Mund und spielte so darauf an, dass die wirklich treffenden Pointen in der SED-Diktatur nicht erlaubt waren - kein Wunder, dass auch die Zeichnung selbst unveröffentlich blieb. Aus unserer Bibliothek stellen wir Ihnen heute vor: "Unterm Strich - Karikatur und Zensur in der DDR".
Weiterlesen

DDR-Geschichte

Abgestürzt - das Ende des Prestigeprojekts „Flugzeug 152“

27.11.2014 von Sören Marotz
In der letzten Woche hatten wir über den Start des Projektes „Flugzeug 152“, des ersten deutschen Passagierjets, berichtet. Heute setzen wir diesen zweiteiligen Bericht fort, indem wir über das Ende des „Flugzeugs 152“ und damit auch das Ende der DDR-Luftfahrtindustrie berichten.
Weiterlesen

Veranstaltung

Schäfers Stündchen Folge 10: Walter Plathe

26.11.2014 von Janine Henschel
Gestern Abend fand die letzte Folge unserer Reihe „Schäfers Stündchen“ in diesem Jahr statt. Aus diesem Anlass hatten wir eine ganz besondere Persönlichkeit, den Schauspieler Walter Plathe, bei uns zu Gast.
Weiterlesen

DDR-Design

Ein Listiger Laster

26.11.2014
MSB-Blechautos, vom Werksdesigner Manfred Schindler in den 1960er Jahren für den VEB Mechanische Spielwaren Brandenburg entworfen, waren Renner in deutschen Kinderzimmern – in Ost und West. Dutzende von Pkw-, Bus- und Lkw-Modellen entstanden auf Schindlers Reißbrett für die Brandenburger Spielzeugproduktion.
Weiterlesen

Gelesen

Anatomie der Staatssicherheit – MfS-Handbuch

25.11.2014
Heute möchten wir Ihnen gern eine Publikationsreihe des Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik vorstellen. Diese nennt sich "MfS-Handbuch - Anatomie der Staatssicherheit" und besteht aus 28 Bänden, die zwischen 1995 bis 2013 veröffentlicht wurden und sich mit der Struktur und Arbeitsweise des MfS am Beispiel einzelner Diensteinheiten und bestimmter Schwerpunktthemen befassen. Exemplarisch stellen wir Ihnen heute die Publikation über "Die hauptamtlichen Mitarbeiter des Ministeriums für Staatssicherheit" vor - eine der Ausgaben, die Sie in unserer Präsenzbibliothek finden.
Weiterlesen

DDR-Musik

Eigentlich war jeder am Basteln - Musikerequipment in den 80ern

25.11.2014 von Sören Marotz
Im Prinzip kam man erst nach einer Weile hinter den ganzen Schwindel. Man mußte schon ein paar Jährchen in einer Band gespielt haben, um zu bemerken, daß man mit drittklassigem Zeug hantierte. Was aber auch nichts half, denn entweder hatte man astronomisch viel Geld, oder alles blieb, wie es war.
Weiterlesen

DDR-Geschichte

Abgehoben - das „Flugzeug 152“, der erste deutsche Passagierjet

20.11.2014 von Sören Marotz
Im Rahmen des Aufbaus der DDR-Wirtschaft begann die Regierung im Jahr 1954 mit der Förderung von verschiedenen Industriezweigen, die dem "wissenschaftlich technischen Fortschritt" dienen sollten. Als arbeitsintensiver Industriezweig war der Flugzeugbau dazu besonders geeignet, da er kaum Rohstoffe benötigt (die schlechte Rohstofflage der DDR zwang zu Importen und damit zu Abhängigkeit).
Weiterlesen

Gelesen

Eine Hommage an den Meister des Comics in der DDR

20.11.2014
In der letzten Woche bewegte eine traurige Nachricht nicht nur Comicfans in ganz Deutschland: Am Samstag, dem 08. November 2014 verstarb der Vater der Digedags, Hannes Hegen, im Alter von 89 Jahren. Ihm zu Ehren haben wir heute einen besonderen Schatz aus der Bibliothek ausgegraben, der seinerzeit zum 85. Geburtstag des Künstlers erschien.
Weiterlesen

Aus der Sammlung

Kleinroller Simson KR 51/2 E - die „Schwalbe“ (Teil 2)

14.11.2014 von Sören Marotz
Noch heute ist sie im (ost)deutschen Straßenbild vertreten, vor allem natürlich in den Großstädten. Breite Sympathie gewann die Schwalbe aber erst nach der Deutschen Einheit, als sie zum „Kultmoped“ avancierte. In den 1980er Jahren waren z.B. das Mokick S51 oder die Rollermodelle der SR50-Reihe (lösten die Schwalbe ab) deutlich beliebter.
Weiterlesen

Gelesen

Denkmalpflege für die Berliner Mauer

13.11.2014
Die Mauer ist gefallen - und nun? Ganz pragmatisch gesehen: Was passiert mit einem Bauwerk, das ein Denkmal von Weltrang ist und dennoch schnellstmöglich aus dem Stadtbild verschwinden sollte? Mit der Problematik der Mauerkonservierung beschäftigen sich Fachleute in unserem heutigen Schatz aus der Bibliothek: "Denkmalpflege für die Berliner Mauer - Die Konservierung eines unbequemen Bauwerks".
Weiterlesen

DDR-Forschung

Das Filmmuseum Potsdam – früher das „Filmmuseum der DDR“

13.11.2014
In der Rubrik DDR-Gedenkstätten stellen wir jeden Monat ein Museum oder eine Institution vor, die sich mit der DDR-Geschichte auseinandersetzt. Das Museum, das ich Ihnen heute vorstellen möchte, lässt auf den ersten Blick die Verbindung zur DDR vielleicht nicht sofort erkennen. Jedoch finden sich sowohl in seiner Geschichte als auch in seinen Ausstellungen direkte Verbindungen und Bezüge zum ehemaligen deutschen Staat.
Weiterlesen

DDR-Rezept

Wildschweinbraten „Schorfheider Art“

11.11.2014 von Janine Henschel
In der DDR wurde sehr gern und viel gejagt, wobei die Jagdflächen vom Staat zur Verfügung gestellt wurden. Allerdings war die private Jagd  kaum möglich, da das Waffenverbot galt. Jagdwaffen wurden nur temporär an die organisierten Jäger der Jagdgenossenschaften zur Verfügung gestellt. Das geschossene Wild musste zudem als Eigentum des Volkes bei der staatlichen Wildannahmestelle abgeliefert werden.
Weiterlesen

Veranstaltung

Ein Abend mit Vera Lengsfeld

06.11.2014 von Melanie Alperstaedt
Am Dienstag hatten wir bereits zum dritten Mal die Autorin Vera Lengsfeld bei uns zu Gast. Sie stellte ihr neues Buch „1989. Tagebuch der Friedlichen Revolution“ vor und las einige Passagen vor. Da es sich am Dienstag um den 4. November handelte, lauschten unsere Gäste ihrer Schilderung der historischen Großdemonstration mit ca. 500.000 Menschen in Berlin am 4.11.1989.
Weiterlesen

DDR-Musik

It’s Only Rock‘n‘Roll – die Gitarreros live in Concert

30.10.2014 von Sören Marotz
Ob staatstragend oder systemkritisch, das war nicht die Frage: Die „Stromgitarre“ gehörte beim Mainstream (Puhdys, Karat), wie auch bei den unangepaßten „Combos“ (Renft, Sandow) einfach dazu. Ihre Bedeutung spiegelte sich u.a. in der Wahl des „Gitarristen des Jahres“ oder der erfolgreichen Gitarreros-Tour im Jahr 1986 wider.
Weiterlesen