Zwei lesenswerte Zeitungsartikel vom Wochenende über Fluchthelfer und verbotene deutsch-deutsche Konzerte

Während meiner Lektüre der Wochenend-Zeitungen sind mir zwei gute Artikel ins Auge gefallen, auf die ich Sie gerne aufmerksam machen möchte.
von Melanie Alperstaedt (05.07.2010)

Während meiner Lektüre der Wochenend-Zeitungen sind mir zwei gute Artikel ins Auge gefallen, auf die ich Sie gerne aufmerksam machen möchte.

In dem Artikel mit der Überschrift "Das Sehnsuchtserlebnis Ost-Konzert" berichtet Gunnar Leue über Westmusiker und ihrem Wunsch, in der DDR Konzerte zu geben. Manche wurden offiziell dazu eingeladen, andere spielten illegale deutsch-deutsche Konzerte. Zu nennen sind im zweiten Fall die "Toten Hosen" in Rummelsburg und die Band "Abwärts" in Steinbrücken. Aber lesen Sie einfach selbst...

Der andere Artikel bezieht sich auf ein Buch, das Uwe Johnson geschrieben hat. Es nennt sich "Ich wollte keine Frage ausgelassen haben. Gespräche mit Fluchthelfern." Sven Felix Kellerhoff hat es gelesen und lässt Sie an seiner Einschätzung teilnehmen.

Mehr zum Thema