Weihnachtliche Vorfreude in der Domklause

Schon bald wird es soweit sein: Die Tage werden immer kürzer, die Temperaturen sinken. Handschuhe, Mütze und Schal werden aus der tiefsten Ecke des Schranks gekramt. Auch die ersten Schneeflocken werden nur noch ein paar Wochen auf sich warten lassen. Und in noch nicht einmal mehr einem Monat werden die ersten Weihnachtsmärkte öffnen und mit ihnen zieht der verführerische Duft von Zimt, Anis, Koriander und anderen Weihnachtsgewürzen durch die Luft.Auch das Team des DDR Museum und des DDR-Restaurants stellt sich langsam, aber sicher auf die Adventszeit ein und beginnt mit den ersten Vorbereitungen.Schon ab 1. November können Sie in der Domklause fruchtig-weihnachtlichen Glühwein – mit oder ohne Schuss- zum Aufwärmen erhalten.  In den darauffolgenden Wochen werden wir dann auch immer wieder weitere weihnachtliche Getränke hier im Blog vorstellen. Lassen Sie sich überraschen!Auch unsere Weihnachtsmenüs für dieses Jahr stehen bereits fest. Unsere Auswahl finden Sie direkt hier:
von Janine Henschel (21.10.2014)

Schon bald wird es soweit sein: Die Tage werden immer kürzer, die Temperaturen sinken. Handschuhe, Mütze und Schal werden aus der tiefsten Ecke des Schranks gekramt. Auch die ersten Schneeflocken werden nur noch ein paar Wochen auf sich warten lassen. Und in noch nicht einmal mehr einem Monat werden die ersten Weihnachtsmärkte öffnen und mit ihnen zieht der verführerische Duft von Zimt, Anis, Koriander und anderen Weihnachtsgewürzen durch die Luft.

Auch das Team des DDR Museum und des DDR-Restaurants stellt sich langsam, aber sicher auf die Adventszeit ein und beginnt mit den ersten Vorbereitungen.

Schon ab 1. November können Sie in der Domklause fruchtig-weihnachtlichen Glühwein – mit oder ohne Schuss- zum Aufwärmen erhalten.  In den darauffolgenden Wochen werden wir dann auch immer wieder weitere weihnachtliche Getränke hier im Blog vorstellen. Lassen Sie sich überraschen!

Auch unsere Weihnachtsmenüs für dieses Jahr stehen bereits fest. Unsere Auswahl finden Sie direkt hier:

 

Menü 1:

Waldpilzsuppe

*

Rehrücken an mit Preiselbeeren gefüllter Birnenhälfte dazu Serviettenknödel

*

Bratapfel-Eis mit Vanille-Zimtsoße

24,50 €

 

Menü 2:

Kürbissuppe

*

Gänsekeule mit Rotkohl und Klößen

*

Winterstollen

21,50 €

 

 

Menü 3:

Blätterteigtaschen mit Spinat

*

Zanderfilet auf einer Senfgurkensoße mit Kräuterreis

*

Bratapfel gefüllt mit eingelegten Rum-Rosinen und Kirschsoße

22,50 €

 

 

Menü 4:

Gefüllte Champions mit Gorgonzola

*

Gemüse Schnitzel mit Frankfurter Grüne Sauce und Kartoffelecken

*

Lebkuchenparfait

19,50 €

 

Diese köstlichen 3-Gänge-Menüs werden die Köche aus dem DDR-Restaurant ab dem 1. Advent, also Ende November, für Sie vorbereiten.

Ihre Weihnachtsfeier findet schon eher statt? Der runde Geburtstag der Oma ist schon Mitte November? Oder Ihr Hochzeitstag bereits in 3 Wochen? Auch das ist kein Problem. Auf Anfrage ist die Buchung der Weihnachtsmenüs natürlich auch schon früher möglich.

Sie können direkt unter auf der Homepage, per Telefon: 030 - 847 123 73 - 7 oder per E-Mail: post@ddr-restaurant.de reservieren.

Brauchen Sie Hilfe bei der Planung Ihrer Weihnachtsfeier? Sprechen Sie uns einfach an – wir helfen gern!

 

1. Bild: Angela Huster

Mehr zum Thema

Online-Tickets ohne Warteschlange

Ticket kaufen