Vorsätze, Vorhaben und Vereinsaktionen – Das erste Veranstaltungsprogramm für 2012 ist da!

Das Jahr neigt sich dem Ende und es wird wieder einmal Zeit, Vergangenes zu reflektieren und sich mit Zukünftigem auseinander zu setzen. Auch wir haben uns für das nächste Jahr wieder einmal viel vorgenommen, nämlich unseren Besuchern weiterhin ein interessantes und vielseitiges Veranstaltungsprogramm anzubieten und das natürlich (fast immer) kostenfrei.
von Admin (22.12.2011)

Das Jahr neigt sich dem Ende und es wird wieder einmal Zeit, Vergangenes zu reflektieren und sich mit Zukünftigem auseinander zu setzen. Auch wir haben uns für das nächste Jahr wieder einmal viel vorgenommen, nämlich unseren Besuchern weiterhin ein interessantes und vielseitiges Veranstaltungsprogramm anzubieten und das natürlich (fast immer) kostenfrei.

Der gemeinnützige DDR Museum Berlin e.V. bietet diese regelmäßige Veranstaltungsreihe im Besucherzentrum des DDR Museum an.

Die Veranstaltungsplanung für das erste Quartal ist bereits abgeschlossen. Um unsere Besucher, Kooperationspartner, Interessierte und Freunde über die anstehenden Veranstaltungen zu informieren, versenden wir noch vor Weihnachten unseren neuen Veranstaltungsflyer. So haben alle die Möglichkeit, sich gleich zu Beginn des Jahres die Termine im Kalender freizuhalten.

Das abwechslungsreiche Programm umfasst Buchvorstellungen, Lesungen, Vorträge, Filmvorführungen, Gespräche und Diskussionen rund um das Thema DDR.

Wir freuen uns, dass wir mit unseren interessanten, unterhaltsamen, bereichernden und kontroversen Veranstaltungen bereits einige Stammgäste gewinnen konnten und sind gespannt, ob wir diesen Kreis im nächsten Jahr noch erweitern können.

Ein besonderes Highlight im nächsten Quartal ist die 30. Lange Nacht der Museen am 28. Januar 2011. In einem Vortrag wird der wissenschaftliche Leiter des DDR Museum, Dr. Stefan Wolle, an die Zwiespältigkeit des Umgangs mit preußischen Tugenden in der DDR erinnern.

Alle, die leider nicht die Möglichkeit haben unsere Veranstaltungen zu besuchen, halten wir auch im nächsten Jahr über unsere Aktivitäten und aktuelle Themen zum Thema DDR in unserem Blog auf dem Laufenden.

Ihnen fehlt die Zeit, sich über aktuelle Termine zu informieren? Kein Problem - Gerne nehmen wir Sie in den Verteiler auf. Anruf oder E-Mail an besucherbetreuung@ddr-museum.de genügt.

Wir wünschen viel Erfolg beim Planen und Umsetzen Ihrer persönlichen Vorsätze für das Jahr 2012 und freuen uns darauf, sie bei den Veranstaltungen im kommenden Frühjahr begrüßen zu dürfen.


Mehr zum Thema