"überklebt - Plakate aus der DDR"

Die Stiftung Plakat OST widmet sich bereits seit Jahren dem Sammeln, Bewahren, Präsentieren und der Erforschung der ostdeutschen Plakatkunst nach 1945. Neben der Veröffentlichung von Literatur zum Thema ist seit einiger Zeit auch die von der Stiftung erarbeitete Ausstellung "überklebt - Plakate aus der DDR" zu sehen. Noch bis zum 17. August können Sie die unterschiedlichsten Plakate aus der DDR bewundern. Geöffnet ist die Ausstellung täglich von 11 bis 19 Uhr, Unter den Linden 40, 10117 Berlin.
von Melanie Alperstaedt (31.07.2012)

Die Stiftung Plakat OST widmet sich bereits seit Jahren dem Sammeln, Bewahren, Präsentieren und der Erforschung der ostdeutschen Plakatkunst nach 1945. Neben der Veröffentlichung von Literatur zum Thema ist seit einiger Zeit auch die von der Stiftung erarbeitete Ausstellung "überklebt - Plakate aus der DDR" zu sehen. Noch bis zum 17. August können Sie die unterschiedlichsten Plakate aus der DDR bewundern. Geöffnet ist die Ausstellung täglich von 11 bis 19 Uhr, Unter den Linden 40, 10117 Berlin.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der "Stiftung Plakat OST".















Mehr zum Thema

Online-Tickets ohne Warteschlange

Ticket kaufen