News

Sigmund Jähn wird heute 75!

Der erste Deutsche im Weltraum, Sigmund Jähn, wird heute 75 Jahre alt. Geboren und aufgewachsen in der DDR, flog er gemeinsam mit dem russischen Kosmonauten Waleri Fjodorowitsch Bykowskiin ins All. Der Flug dauerte über 20 Tage und währenddessen umrundeten beide 125 Mal die Erde.
von Melanie Alperstaedt (13.02.2012)

Der erste Deutsche im Weltraum, Sigmund Jähn, wird heute 75 Jahre alt. Geboren und aufgewachsen in der DDR, flog er gemeinsam mit dem russischen Kosmonauten Waleri Fjodorowitsch Bykowskiin ins All. Der Flug dauerte über 20 Tage und währenddessen umrundeten beide 125 Mal die Erde.

Nach seiner Rückkehr erhielt Jähn diverse Auszeichnungen der DDR: Er wurde Held der Arbeit und Held der Sowjetunion, eine Büste wurde enthüllt und diverse Schulen und ein Schiff der DDR-Handelsflotte wurden noch zu Lebzeiten nach Siegmund Jähn benannt.

Bei meinem Stöbern in Artikeln habe ich den Eindruck bekommen, als wäre Herr Jähn einer der wenigen Helden der DDR-Zeit, die trotz Anpassung an das System, politischer Linientreue und erfolgreicher Karriere in der NVA kaum hinterfragt werden. Er hat als erster Deutscher im All Geschichte geschrieben, aber irgendwie will mir persönlich nicht in auffallen, an welcher Stelle dies politisch eingeordnet wird. Sollte man hier den politischen Kontext seines Fluges hintenan stellen und sich über den Flug ins All "einfach mal so freuen"?! Wenn ja, warum?

Herr Jähn ist für mich zwar der erste Deutsche im All, aber das sagt für mich persönlich nichts über ihn als Menschen aus. Und um jemanden zu bewundern, möchte ich persönlich wissen, wie er in einer Diktatur sein Leben bewältigt hat. Und wenn er dies als gefeierter Held getan hat, bin ich zumindest erstmal misstrauisch...

Mehr zum Thema

Online-Tickets ohne Warteschlange

Ticket kaufen