Pädagogisches

Planspiel zum Volksaufstand vom 17. Juni 1953

Sie sind Lehrer bzw. Lehrerin an einer Grundschule und möchten Ihren Schülern ein Stück Geschichte vermitteln? Stellt sich dabei für Sie auch oft die Problematik: Wie kann ich Schülern in diesem Alter DDR-Geschichte verständlich und spielerisch nahebringen? Können Grundschüler zwischen Diktatur und Demokratie unterscheiden? Können sie die Komplexität politischer und historischer Zusammenanhänge begreifen?
von Janine Henschel (16.07.2013)

Sie sind Lehrer bzw. Lehrerin an einer Grundschule und möchten Ihren Schülern ein Stück Geschichte vermitteln? Stellt sich dabei für Sie auch oft die Problematik: Wie kann ich Schülern in diesem Alter DDR-Geschichte verständlich und spielerisch nahebringen? Können Grundschüler zwischen Diktatur und Demokratie unterscheiden? Können sie die Komplexität politischer und historischer Zusammenanhänge begreifen?

Genau dieser Thematik haben sich die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und die Berliner Agentur capito angenommen und das Planspiel „Probe den Aufstand" mit ergänzendem Unterrichtsmaterial für Grundschulklassen entwickelt.

Während eines Projekttages, einer Themenwoche oder auch im Verlauf des regulären Unterrichts erfahren Schüler der 3. bis 6. Klasse durch Schreiben, Basteln, Gruppenarbeit und Diskussionen wie sich der Volksaufstand vom 17. Juni 1953 zutrug. Es werden aber auch allgemeine Kenntnisse über die deutsche Teilung und Wiedervereinigungsprozesse vermittelt. Das Planspiel soll den Kindern außerdem ein demokratisches Grundverständnis und Wissen über die möglichen politischen Mitbestimmungen aufzeigen und das Nachvollziehen gesellschaftlicher Entscheidungsprozesse ermöglichen.

Weitere Informationen zur Lehrplananbindung, Unterrichtszielen und historisch-politisches Lernen mit dem Planspiel finden Sie unter http://www.capito.de/. Hier haben Pädagogen zusätzlich die Möglichkeit das Planspiel als Printversion kostenfrei zu erstellen. So können Sie sich direkt nach den Sommerferien diesem spannenden Thema im Unterricht widmen ;)

Mehr zum Thema