Auszeichnung

Offen für alle - Das DDR Museum erhält die Auszeichnung "Barrierefrei geprüft"

Das DDR Museum wurde kürzlich als barrierefreie kulturelle Institution zertifiziert. Es wurde nach der bundesweiten Kennzeichung "Reisen für alle" eingestuft, die sich nach den Kriterien des gleichnamigen Förderprojekts orientieren. 
von Maria Bartholomäus (25.01.2016)

 

Das DDR Museum wurde kürzlich als barrierefreie kulturelle Institution zertifiziert. Es wurde nach der bundesweiten Kennzeichung "Reisen für alle" eingestuft, die sich nach den Kriterien des gleichnamigen Förderprojekts orientieren.

 

Das alltägliche Leben für Menschen mit körperlichen oder kognitiven Einschränkungen stellt für alle Beteiligten häufig Hindernissse dar. Auch die Teilnahme am kulturellen Geschehen ist nicht für jeden immer problemlos durchführbar. Für knapp sieben Millionen Menschen in Deutschland mit Handicap und für nahezu 50 Millionen Menschen in Europa stellt Reisen eine besondere Herausforderung dar (Quelle: http://www.visitberlin.de/de/artikel/reisen-fuer-alle). Aus diesem Umstand heraus wurde das Projekt "Einführung des Kennzeichens "Reisen für alle" im Sinne eines Tourismus für alle in Deutschland" vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ins Leben gerufen. Im Rahmen des Projekts werden Kriterien aufgestellt, nach denen kulturelle sowie touristische Einrichtungen im Sinne einer bundesweiten, flächendeckenden Barrierefreiheit und Inklusion überprüft und ausgezeichnet werden. Eingebunden wurden auch Betroffenenverbände, die Nationalen Koordinationsstelle für barrierefreien Tourismus e.V. (NatKo) sowie touristische Akteure selbst.

Die angewendeten Qualitätskriterien sind abgestimmt auf Menschen mit Gehbehinderung, Rollstuhlfahrer, Menschen mit Hör- und Sehbehinderung, blinde und gehörlose Menschen sowie Personen mit kognitiven Beeinträchtigungen. Das DDR Museum wurde aufgrund seiner Barrierefreiheit für Menschen mit Gehbehinderung im Rahmen des Projekts zertifiziert. Hierfür darf max. 1 Stufe mit einer Höhe von maximal 21cm. Ebenso müssen alle Durchgänge und Wege mindestens 70cm breit sein. Die Lizenz wurde unserem Haus durch die Berlin Tourismus & Kongress GmbH vergeben.

 

Sollten Sie weitere Fragen zur Barrierefreiheit im DDR Museum haben, wenden Sie sich jederzeit an unsere Kolleginnen aus der Besucherbetreuung. Gerne helfen wir Ihnen dabei, Ihren Besuch in unserer Ausstellung so angenehm und barrierefrei wie möglich zu machen!

 

Hier finden Sie unsere Informationen für Rollstuhlfahrer.

Mehr zum Thema

Tickets ohne Warteschlange ab € 5,50   Jetzt kaufen