Morgen geht es zur PoW Wow!

Wir stecken schon mitten in den Vorbereitungen für unseren morgigen Messeauftritt auf der Pow Wow. Die Pow Wow ist eine Messe für Reiseveranstalter, an der wir nun schon zum dritten Mal teilnehmen. Die ersten Male haben wir unseren Stand noch vollständig selbst gestaltet, haben aber dieses Jahr ein kleines „Gesamtpaket" gebucht. So sind ein Tisch, drei Stühle und ein großer Flyerständer schon vorhanden. Wir müssen also nur noch ein paar Dinge mitnehmen, die alle ohne Probleme in unseren Firmenwagen, einen flotten Mini Cooper passen. Als wir den kompletten Stand noch selbst aufgebaut haben, mussten wir mindestens zwei Mal fahren, um alles vor Ort zu haben. Das war vielleicht umständlich!
von Melanie Alperstaedt (03.02.2012)

Wir stecken schon mitten in den Vorbereitungen für unseren morgigen Messeauftritt auf der Pow Wow. Die Pow Wow ist eine Messe für Reiseveranstalter, an der wir nun schon zum dritten Mal teilnehmen. Die ersten Male haben wir unseren Stand noch vollständig selbst gestaltet, haben aber dieses Jahr ein kleines „Gesamtpaket" gebucht. So sind ein Tisch, drei Stühle und ein großer Flyerständer schon vorhanden. Wir müssen also nur noch ein paar Dinge mitnehmen, die alle ohne Probleme in unseren Firmenwagen, einen flotten Mini Cooper passen. Als wir den kompletten Stand noch selbst aufgebaut haben, mussten wir mindestens zwei Mal fahren, um alles vor Ort zu haben. Das war vielleicht umständlich!


Es geht schon recht früh los: Ab 8:45 ist Einlass für die Fachbesucher. Diese schlendern über die Messe oder haben teilweise Termine bereits im Vorfeld vereinbart. Auch wir haben jede Menge Termine, auf die wir uns schon freuen. Denn man kommt mit Menschen aus der ganzen Welt ins Gespräch, die extra für diese Messe anreisen. Berlin ist ein populäres Reiseziel, das fast jeder Reiseveranstalter im Programm hat. Daher ist die Nachfrage groß und die Gespräche sind für uns sehr wichtig um das DDR Museum umfassend vorzustellen und unsere Angebote zu präsentieren. Das Ganze findet im Intercontinental Hotel in der Nähe des Kurfürstendamms statt, ein altbekanntes Berliner Hotel und eine „gute Adresse" des alten Westberlins. Ich freue mich daher auch, mal einen Blick in das Hotel zu werfen, das ich vom Namen her schon seit meiner Kindheit kenne.


Am kommenden Montag erfahren Sie dann, wie es war...

Mehr zum Thema