Presse

Lange Wege zur Einheit: Eine Informationsseite der Bundeszentrale für politische Bildung

Lange Wege sind für gewöhnlich nicht einfach. Das Gleiche gilt für die Wiedervereinigung, die nach 20 Jahren weiterhin noch nach unterschiedlichen Schritten verlangt.
von Melanie Alperstaedt (23.11.2010)

Lange Wege sind für gewöhnlich nicht einfach. Das Gleiche gilt für die Wiedervereinigung, die nach 20 Jahren weiterhin noch nach unterschiedlichen Schritten verlangt.

Welche hiervon schon gegangen worden sind zeigt die Informationsseite Lange Wege der Deutschen Einheit von der Bundeszentrale für politische Bildung. Hier erfahren Sie viel über Umbrüche und Veränderungen, über die weiterhin bestehenden Unterschiede zwischen Ost und West, die Auswirkungen der Wiedervereinigung auf die unterschiedlichen Aspekte des Alltags und über öffentliche Debatten zu diesem Thema.

Sie sollten sich ein wenig Zeit nehmen, da die Artikel wirklich interessant und zahlreich sind. Meiner Meinung nach eignen sich die Artikel auch für Schüler und Schülerinnen, die evtl. Referate oder Facharbeiten zum Thema Wiedervereinigung schreiben. Denn es gibt in den fundierten Artikeln zusätzlich jede Menge Literaturangaben, wodurch die Literatursuche sehr erleichtert wird.

Vielleicht ist die von mir empfohlene Internetseite nicht die interaktivste, aber sicherlich eine der fundiertesten zur Wiedervereinigung im deutschsprachigen Internet. Das Lesen lohnt sich, versprochen!

Sollten Sie selbst noch gute Internetseiten zum Thema Wiedervereinigung kennen, freu ich mich über einen kurzen Hinweis an pr@ddr-museum.de, danke!

Mehr zum Thema

Online-Tickets ohne Warteschlange

Ticket kaufen