Knut Elstermann liest: "Früher war ich Filmkind"

Am 10.07. hatten wir den bekannten Journalisten, Kritiker und Autor des Buches „Früher war ich Filmkind" Herrn Knut Elstermann zu Gast in unserem wieder einmal gut besuchten Besucherzentrum. In seinem Buch werden 14 der bekanntesten DEFA-Kinderfilme thematisiert. Herr Elstermann hatte mit jedem der damaligen Kinderdarsteller zur Recherche intensive Gespräche geführt und ist mit manchen Darstellern noch heute befreundet. Die Lesung wurde mit ausgesuchten Filmausschnitten untermalt und so manch ein Gast schwelgte in Erinnerungen. Der interessierte Zuhörer erfuhr z.B. dass die DEFA mehrere Kinderfilme pro Jahr in Auftrag gab und dass jeder Kinderdarsteller nur eine Hauptrolle erhielt. Die Darsteller der DEFA-Kinderfilme genossen besondere Privilegien und waren sozial abgesichert, wodurch in der Regel die ganze Familie profitierte. Nach einem äußerst interessanten Streifzug durch mehrere Jahrzehnte DEFA-Kinderfilm signierte Herr Elstermann auf Wunsch noch zahlreiche Bücher und auch das DDR Museum ließ es sich nicht nehmen sich eine Ausgabe signieren zu lassen.
von Martin Klötzke (11.07.2012)

Am 10.07. hatten wir den bekannten Journalisten, Kritiker und Autor des Buches „Früher war ich Filmkind" Herrn Knut Elstermann zu Gast in unserem wieder einmal gut besuchten Besucherzentrum. In seinem Buch werden 14 der bekanntesten DEFA-Kinderfilme thematisiert. Herr Elstermann hatte mit jedem der damaligen Kinderdarsteller zur Recherche intensive Gespräche geführt und ist mit manchen Darstellern noch heute befreundet. Die Lesung wurde mit ausgesuchten Filmausschnitten untermalt und so manch ein Gast schwelgte in Erinnerungen. Der interessierte Zuhörer erfuhr z.B. dass die DEFA mehrere Kinderfilme pro Jahr in Auftrag gab und dass jeder Kinderdarsteller nur eine Hauptrolle erhielt. Die Darsteller der DEFA-Kinderfilme genossen besondere Privilegien und waren sozial abgesichert, wodurch in der Regel die ganze Familie profitierte. Nach einem äußerst interessanten Streifzug durch mehrere Jahrzehnte DEFA-Kinderfilm signierte Herr Elstermann auf Wunsch noch zahlreiche Bücher und auch das DDR Museum ließ es sich nicht nehmen sich eine Ausgabe signieren zu lassen.



Mehr zum Thema