Presse

Zeitzeugen gesucht!

Es ist etwas außergewöhnlich und sicherlich auch eine kleine Herausforderung: Die Produktionsfirma Hoferichter & Jacobs sucht Menschen, die an einem 3. Oktober geboren wurden.
von Melanie Alperstaedt (23.06.2011)

Es ist etwas außergewöhnlich und sicherlich auch eine kleine Herausforderung: Die Produktionsfirma Hoferichter & Jacobs sucht Menschen, die an einem 3. Oktober geboren wurden und die eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Sie sind in Ostdeutschland (vor/in/nach der DDR) geboren, aufgewachsen und wohnen dort bis heute
  • Sie sind kurz nach 1989/1990 in die neuen Bundesländer gezogen und leben seitdem dort
  • Sie sind in Ostdeutschland (vor/in/nach der DDR) geboren und aufgewachsen und sind kurz nach 1989/1990 in den Westen Deutschlands gezogen.

An welchem 3. Oktober des letzten Jahrhunderts Sie oder ihre Bekannten geboren wurden, spielt dabei keine Rolle. Sei es 1945, 1970 oder 1990, Sie alle werden gesucht!

Die Fragen, die die Produktionsfirma interessieren, sind vielfältig: Sehen sich die Menschen als Ostdeutsche? Gibt es eine gemeinsame ostdeutsche Identität, auch nach 1989/1990? Wenn es diese Identität gibt: Wird Sie an Kinder weitergegeben, nimmt man sie als "Zugezogener" an? Was verbindet oder verbinden die Zeitzeugen mit dem heutigen Osten Deutschlands? Was könnte die Menschen neben dem gleichen Geburtstag verbinden?

Besonders spannend an diesem Projekt ist, dass die Produktionsfirma recht offen ist. Genaue Fragen stehen noch nicht fest, sondern ergeben sich aus der Auseinandersetzung mit den Zeitzeugen. Kein "Schema F", sondern jeder "3.-Oktober-Zeitzeuge" ist willkommen!

Wer die Produktionsfirma zunächst kennenlernen möchte, kann sich auf deren Internetseite umschauen.

Wer am 3. Oktober geboren ist und mitmachen möchte nimmt am besten Kontakt mit Frau Fasold auf. Sie ist unter der E-Mail-Adresse g.fasold@hoferichterjacobs.de oder der Telefonnummer 03834 / 77 52 28 erreichbar. Trauen Sie sich ruhig, ich kann aus eigener Erfahrung sagen: Frau Fasold ist sehr nett!

Falls Sie nicht am 3. Oktober geboren sind: Bitte erzählen Sie von der Zeitzeugensuche, vielleicht findet sich ja im Bekanntenkreis jemand, der am 3. Oktober Geburtstag hat? Oder jemand, der jemanden kennt, der jemanden kennt, der jemanden kennt, der....? Bei nur 365 möglichen Geburtstagen stehen die Chancen dafür ja nicht sooooo schlecht ;)


Mehr zum Thema